Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Das Samsung Galaxy S9 wurde noch nicht vorgestellt, die Daten sind vorläufig.
 

Samsung Galaxy S9 (Plus): Infos zu Launch und Release des Flaggschiffs

Christopher Gabbert 16.01.2018 - 15:40|0
Samsung Galaxy S9 (Plus): Infos zu Launch und Release des Flaggschiffs

In auf den Tag genau zwei Monaten sollen das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus auf den Markt kommen. Damit erscheint das Smartphone-Duo weniger als ein Jahr nach dem Release des jeweiligen Vorgänger-Flaggschiffs.

Das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus werden auf dem MWC 2018 in Barcelona vorgestellt. Das hat DJ Kohder, Mobile-Chef beim südkoreanischen Hersteller, bereits auf der CES 2018 bestätigt. An welchem Tag das Smartphone-Duo genau vorgestellt wird, vorbestellt werden kann und in den Verkauf startet, will jetzt Evan Blass in Erfahrung gebracht haben. Die über Twitter verbreiteten Informationen stammen ihm zufolge von einem Mitglied der Führungsebene eines bekannten Hüllenherstellers für Smartphones.

Anzeige

Dem Leakster zufolge stellt Samsung das Galaxy S9 (Plus) am 26. Februar und damit pünktlich zum Start des Mobile World Congress vor. Damit gibt der Hersteller den Besuchern auf der Mobilfunkmesse genug Zeit, sich ausführlich mit den Flaggschiff-Smartphones auseinanderzusetzen. Allerdings erscheint der Termin von daher ungewöhnlich, weil der Hersteller in der Vergangenheit immer den Sonntag vor dem Messestart für die Vorstellung neuer Geräte genutzt hat. Ebenfalls pünktlich zum Ende des MWC, ab dem 1. März, soll Samsung dann Vorbestellungen für die Smartphones entgegennehmen.

Galaxy S9 geht einen Monat früher in der Verkauf

Bis zum Marktstart des Samsung Galaxy S9 (Plus) und der Auslieferung der vorbestellten Geräte sollen etwas mehr als zwei Wochen vergehen. Hier will Blass den 16. März in Erfahrung gebracht haben. Damit erscheint das neueste Samsung-Flaggschiff etwas mehr als einen Monat früher als der Vorgänger Galaxy S8 (zum Testbericht). Das liegt allerdings nicht daran, dass das Galaxy S9 "zu früh" erscheint, sondern weil sich der südkoreanische Hersteller nach dem Note-7-Desaster beim Vorgänger etwas mehr Zeit in der Entwicklung und der Qualitätsprüfung eingeräumt hatte.

Renderbilder des Samsung Galaxy S9 (Plus) | (c) Samsung Mobile News
So könnten das Samsung Galaxy S9 uns S9 Plus in unterschiedlichen Farben aussehen | (c) Samsung Mobile News

Bisherigen Berichten zufolge besitzt das Samsung Galaxy S9 wie der Vorgänger ein 5,8 Zoll großes Super-Amoled-Display mit einer Auflösung von 2960 x 1440 Pixel (QHD+). Darunter arbeitet hierzulande wohl der Exynos 9810 mit 4 GB RAM und 64 GB erweiterbaren Speicher. Als Hauptkamera dient im Galaxy S9 ein 12-Megapixel-Sensor mit optischer Bildstabilisierung, Selfies schießt eine 8-Megapixel-Kamera. Hier findet ihr weitere Infos zur vermuteten Ausstattung des Galaxy S9.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, MWC, Smartphone, Galaxy-Smartphone

Quelle: Evan Blass

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige