Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

ZTE Axon M: Klapp-Smartphone kommt im März nach Europa

Christopher Gabbert 17.01.2018 - 12:30|1
ZTE Axon M: Klapp-Smartphone kommt im März nach Europa

Ende dieses Quartals soll es so weit sein: Das Klapp-Smartphone ZTE Axon M mit zwei Displays kommt nach Europa. Doch bietet das Gerät genug, um einen Preis von über 600 Euro zu rechtfertigen?

Bereits im Oktober vergangenen Jahres hat ZTE das Axon M vorgestellt. Die Besonderheit: Das Android-Smartphone bietet zwei zusammen- bzw. ausklappbare Full-HD-Displays, die sich auf vier verschiedene Weisen verwenden lassen. Damals kündigte der Hersteller bereits einen Release außerhalb von China im ersten Quartal 2018 an. Jetzt steht fest: Das ZTE-Smartphone kommt Ende März auch nach Europa.

Anzeige

Wie unter anderem GSM-Arena berichtet, soll das ZTE Axon M dann Vodafone, TIM und anderen großen Mobilfunkanbietern angeboten werden. In China startet das Smartphone bereits in den kommenden Tagen in den Verkauf. Unklar ist bislang, zu welche Preis der chinesische Hersteller das Gerät in den Handel bringen wird. Der Preis in den USA liegt bei circa 700 US-Dollar, was umgerechnet rund 570 Euro entspricht. Mit Einfuhr-Kosten und Steuer dürfte der Preis allerdings bei über 600 Euro liegen.

Ein Smartphone mit zwei Displays und vier Modi

Dafür bekommen Käufer ein Smartphone, dass nicht nur zwei 5,2 Zoll große TFT-LCDs mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) und kratzfesten Abdeckungen aus Gorilla Glass 5 besitzt, sondern auch potente Hardware darunter. Dort verrichtet nämlich der auf bis zu 2,15 GHz getaktete Snapdragon 821 mit Anbindung an 4 GB RAM und 64 GB erweiterbaren Festspeicher seine Arbeit. Für Foto- und Videoaufnahmen bietet das ZTE Axon M an der Vorderseite des Gehäuses eine 20-Megapixel-Kamera.

Mit einem dedizierten Audio-Chip (AKM 4962) für das Abspielen von Videos und Musik unterstützt das Smartphone darüber hinaus Dolby Atmos. Zu den weiteren Features gehören eine 3,5-Millimeter-Klingenbuchse, Bluetooth 4.2 und NFC. Der 3.180 mAh starke, fest eingebaute Akku des ZTE Axon M soll laut Hersteller für bis zu 28 Stunden Sprechzeit oder 12 Tage Standby-Zeit sorgen und unterstützt Quick Charge 3.0 für schnelles Laden. [zum Datenblatt]

Ob die Klapp-Funktion als einziges Herausstellungsmerkmal ausreicht, um den hohen Preis zu rechtfertigen, bleibt fraglich. Immerhin lässt sich das Smartphone durch den Rand zwischen beiden Displays im Querformat nur bedingt zum Betrachten von Fullscreen-Inhalten nutzen. Damit bleiben Multitasking und die Spiegel-Funktion als besondere Nutzungsszenarien übrig. Deren Einsatzhäufigkeit dürfte sich allerdings deutlich in Grenzen halten.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Quelle: GSM Arena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 17.01.18 15:30 Karl Echle

    Ich bezweifle ebenfalls, dass dieses Gerät viele Käufer findet, vor allem für den Preis. Ich finde es hässlich, der zweite Screen macht nur Sinn, wenn man ihn "nahtlos" an den anderfen anfügen könnte .... ist aber leider nicht der Fall..... Das so eine "Neuentwicklung" nicht so günstig sein kann ist aber auch klar ...

antworten
 
Mehr Informationen
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige