Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

LG faltet jetzt auch sein Display

Matthias Zellmer 21.01.2018 - 17:04|2
LG faltet jetzt auch sein Display

Von Samsung und Microsoft wird seit Jahren ein Smartphone mit faltbaren Display erwartet. Eine nun veröffentlichte Patentskizze bringt ausgerechnet LG mit an den Tisch der infrage kommenden Smartphone-Hersteller.

Für Microsoft wird ein faltbares Smartphone - das sogenannte Surface Phone - als mögliches Comeback schon seit Längerem gehandelt. Samsung hingegen hat schon mehrfach mit entsprechenden Prototypen unter Beweis gestellt, dass in naher Zukunft mit einem solchen Smartphone zu rechnen ist. Vergangene Woche sind nun erstmalig bei der WIPO (World Intellectual Property Organization) Patentskizzen veröffentlicht, welche unter Beweis stellen, dass auch LG seit mindestens vergangenen Sommer an der Verwendung von flexiblen Displays arbeitet.

Anzeige

So ganz überraschend ist die Tatsache im Allgemeinen wiederum nicht, da LG sich auch als Display-Hersteller für Microsoft und zuletzt ZTE im Dual-Display-Smartphone Axon M verantwortlich zeichnet.

LG Konzept für faltbares Display | (c) LG / WIPO
LG Konzept für faltbares Display | (c) LG / WIPO

Die erste Patentskizze greift das bekannte Thema auf, das Tablet durch zusammenklappen in ein Smartphone zu wandeln und so zeitgleich ein Always-on-Display zu bieten.

LG Konzept für faltbares Display | (c) LG / WIPO
LG Konzept für faltbares Display | (c) LG / WIPO
LG Konzept für faltbares Display | (c) LG / WIPO
LG Konzept für faltbares Display | (c) LG / WIPO

Die zweite Zeichnung hingegen ist schon deutlich spannender: Zwar sieht dieses Konzept ebenfalls den typischen Tablet-zu-Smartphone-Mechanismus vor, doch entgegen dem Always-on-Display, bleibt im zusammengeklappten Zustand nur eine schmale Seitenleiste des Displays sichtbar. Es erinnert ein wenig an das seitliche Edge-Display, das mit dem Samsung Galaxy S7 Edge eingeführt wurde. Dieser Seitenbildschirm - mit bis zu 9 Paneelen für den Schnellzugriff auf Anwendungen - gibt es noch bis zum heutigen Tag mit dem Galaxy Note 8.

Das wäre doch etwas für das LG G7

Angesichts jüngsten Informationen, auf dem MWC 2018 kein LG G7 zu präsentieren, sondern dem LG V30 ein Upgrade zu verpassen, ist ein kurzfristiger Release der Konzepte mit faltbaren Displays, eher unwahrscheinlich. LG klagt laut Insider-Informationen über "nicht ausreichende Verkaufsargumente für das LG G7". Ein Blick auf die eigenen Patentskizzen könnte das ändern. Aber ob sich der südkoreanische Hersteller, nach dem Modul-Desaster des LG G5 noch einmal einen innovativen Vorstoß erlaubt?

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Flexibles Display

Quelle: WIPO via PhoneArena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 22.01.18 19:40 REhuus (Handy Profi)

    LG faltet sein Display jetzt auch

  2. 22.01.18 00:41 Antiappler (Advanced Handy Profi)

    Ich glaube das erst, wenn das erste wirklich faltbare GERÄT in den Geschäften erscheint.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige