Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Leak: So sehen Samsung Galaxy S9 und Samsung Galaxy S9 Plus wirklich aus

Stefan Schomberg 27.01.2018 - 13:00|2
Leak: So sehen Samsung Galaxy S9 und Samsung Galaxy S9 Plus wirklich aus

Neuer Tag, neuer Leak: Der bekannte Leaker Evan Blass aka Evleaks hat ein Render-Bild veröffentlicht, das sowohl das kleinere Samsung Galaxy S9, als auch das Phablet Samsung Galaxy S9 Plus direkt nebeneinander im Größenvergleich zeigt.

Evan Blass aka Evleaks hatte sich eigentlich längst als Leaker "zur Ruhe gesetzt", dann war er doch wieder da. Und zwar so verlässlich wie immer. Daher darf das Bild, das er jetzt über Twitter verbreitet hat, getrost wieder als durchaus echt eingestuft werden. Zu sehen sind Samsung Galaxy S9 und Samsung Galaxy S9 Plus direkt nebeneinander, sodass man sich einen guten Überblick über die Größenverhältnisse machen kann. Ansonsten bietet das Bild relativ wenig Überraschungen.

Anzeige

Seit längerem wird vermutet, dass Samsung bei seiner S9-Generation in puncto Design nur ein Facelift auf den Markt bringen wird, also eine leicht überarbeitete Version des 2017 erschienen und völlig neu designeten Samsung Galaxy S8 (Plus). Ein erneutes Redesign wird entsprechend erst für 2019 und das Galaxy S10 erwartet. Diese Vermutung bewahrheitet sich auf dem Bild von Blass, zu sehen sind zwei Geräte, die optisch deutlich an den Vorgänger angelehnt sind. So bieten sie offenbar wieder die seitlich stark gerundeten Display-Kanten und wenig Platz über und unter dem Screen.

Unterschiede bei der Technik

Der obere Bereich bietet Telefonielautsprecher, 8-Megapixel-Frontkamera und Sensoren Platz, der Fingerabdrucksensor befindet sich vermutlich auf der Rückseite. Dabei soll er dieses mal zum Glück unter der Dual-Kamera mit je 12 Megapixel angeordnet sein, was eine im Vergleich zum Vorgänger deutlich ergonomischere Nutzung des Sensors ermöglichen wird. Die Kameras sollen eine Blende bis f/1.5 und Super-Slomotion mit bis zu 480 Bildern pro Sekunde erlauben. Als Antrieb soll in den USA ein Snapdragon 845 dienen, im Rest der Welt ein Exynos 9810.

Im Gegensatz zum Galaxy S8, bei dem die technische Ausstattung bis auf die Display-Größe identisch war, soll das kleine Galaxy S9 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher aufweisen, das größere Galaxy S9 Plus hingegen 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher. Beide Modelle sollen hingegen mit einem Stereolautsprecher ausgestattet sein. Was von diesen Gerüchten tatsächlich stimmt, finden wir Ende Februar heraus. Dann sind wir für euch wieder live auf dem Mobile World Congress in Barcelona, wo die S9-Zwillinge vorgestellt werden.

MWC 2018

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, MWC, Smartphone, Galaxy-Smartphone

Quelle: Evleaks via Venturebeat

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 27.01.18 17:28 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Sehen für mich schöner aus, als das S8. Erinnert an das G6.

  2. 27.01.18 13:56 Karl Echle

    Oh je, diese Bilder zeigen ja wirklich ein sehr hässiches S9 .... schade :(

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige