Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Hat das Samsung Galaxy S9 Animojis?

Stefan Schomberg 28.01.2018 - 15:00|1
Hat das Samsung Galaxy S9 Animojis?

Evan Blass aka Evleaks hat weitere Details zum Samsung Galaxy S9 bekannt gegeben. Neben Bildern der Kameramodule von Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus hat er außerdem Avatare genannt, die wie die Animojis von Apple sein könnten. Was ist da dran?

Leaks sind Fluch und Segen zugleich: Man weiß nie, welche Gerüchte stimmen und welche nicht, das kann auf Dauer nerven. Aber es ist auch immer wieder spannend zu sehen, was sich die Hersteller angeblich wieder für ihre kommenden Modelle ausgedacht haben. Und mit verlässlichen Quellen sind die Chancen, dass die Leaks wirklich stimmen, durchaus ausreichend hoch. Wie bei Evan Blass aka Evleaks. Gestern hatte er noch Bilder von Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus veröffentlicht, kurz danach schob er weitere Informationen nach.

Anzeige

So veröffentlichte er Bilder der beiden Kameramodule von S9 und S9 Plus. Sie belegen zwischenzeitliche Gerüchte, dass die beiden Modelle unterschiedliche Kameras bekommen werden. Das S9 hat nämlich offenbar tatsächlich nur eine Hauptkamera zu bieten, das Plus-Modell kommt mit Dual-Kamera. Und noch eine andere spannende Information schob Blass nach: Vermutlich gibt es im Selfie-Modus des Samsung Galaxy S9 Animojis wie bei Apple. Oder zumindest etwas ähnliches. Wörtlich heißt es: "Im Selfie-Modus gibt es animierte Avatare, so ähnlich wie Animojis". Blass kommentiert die Aussage seiner Quelle mit den Worten: "Mit etwas Glück muss man demnächst nicht mehr 1.000 USD auf den Tisch legen, um sich selbst als Comic-Scheißhaufen auszudrücken".

Dual-Kamera nur für die Plus-Variante

Die 8-Megapixel-Frontkamera bietet die angesprochenen Avatare/Animojis, der Fingerabdrucksensor befindet sich vermutlich auf der Rückseite. Er befindet sich wohl unter der Dual-Kamera mit je 12 Megapixel (S9 Plus), was eine im Vergleich zum Vorgänger deutlich ergonomischere Nutzung des Sensors ermöglichen wird. Die Kameras sollen eine Blende bis f/1.5 und Super-Slomotion mit bis zu 480 Bildern pro Sekunde erlauben. Als Antrieb soll in den USA ein Snapdragon 845 dienen, im Rest der Welt ein Exynos 9810.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Galaxy-Smartphone

Quelle: Evleaks

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 28.01.18 16:16 Marketinghoschi (Expert Handy Profi)

    diese Inspiration wäre nicht ungewöhnlich.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige