Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Nokia 6, 5 und 2: Update auf Android 8 Oreo wird verteilt

Christopher Gabbert 30.01.2018 - 10:43|2
Nokia 6, 5 und 2: Update auf Android 8 Oreo wird verteilt

HMD Global gibt weiter Gas bei der Verteilung von Oreo-Updates und liefert die neue Android-Version jetzt auch für das Nokia 6, Nokia 5 und Nokia 2 aus. Das soll auch die Kamera-Performance bei schlechtem Licht verbessern.

HMD Global hat damit begonnen, das Update auf Android 8 Oreo für die erste Generation des Nokia 6 sowie das Nokia 5 und Nokia 2 zu verteilen. Das hat Juho Sarvikas, Chief Product Officer bei HMD Global, jetzt über Twitter mitgeteilt. Wie üblich wird die Firmware in Wellen verteilt, sodass voraussichtlich nicht alle Besitzer des Smartphones die Aktualisierung derzeit schon angeboten bekommen. In den Einstellungen unter "Über das Telefon - Systemupdates" überprüft ihr manuell, ob die Aktualisierung für euer Smartphone schon bereit steht.

Anzeige

Das Software-Paket mit Android 8 Oreo ist je nach Smartphone zwischen 1,6 und 1,8 GB groß, womit eine schnelle und stabile WLAN-Verbindung zum Herunterladen des Updates zu empfehlen ist. Es bringt Oreo-Features wie die Benachrichtigungspunkte, den Bild-in-Bild-Modus, das verbesserte Textauswahl-Werkzeug sowie die neuen Autofill-Optionen. HMD selbst hat das Aussehen der Smartphone-Einstellungen überarbeitet und an den Prozessen für Hintergrundaktivitäten sowie dem Energiesparmodus gearbeitet. Auch die Qualität von Aufnahmen mit der Kamera bei schlechtem Licht soll nun besser ausfallen. Ebenfalls enthalten ist das Google-Sicherheitsupdate von Januar 2018.

Das Nokia 2 erhält Sarvikas zufolge direkt ein Update auf Android 8.1 Oreo und soll damit bei dem mit 1 GB doch recht knapp bemessenem RAM vom besseren Speichermanagement profitieren. Die Beta-Version von Android 8 Oreo für das Nokia 3 soll demnächst fertig sein. Damit könnte das Einstiegs-Smartphone bereits im kommenden Monat mit der finalen Firmware versorgt werden.

Nokia 6 (2018) auch noch mit Android 7 gestartet

Anfang des Jahres hat HMD Global mit dem Nokia 6 (2018) die neueste Generation seines ersten Android-Smartphones vorgestellt. Das neue Modell besitzt ebenfalls ein 5,5 Zoll großes LC-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (FHD) im 16:9-Format. Dafür ist es aber mit einem schnelleren Prozessor (Snapdragon 630), mehr RAM (4 GB) und OZO-Audio-Technik sowie dem Bothie-Modus des Nokia 8 bestückt.

Bei der Kamera kommen erneut ein 16-Megapixel-Sensor auf der Rückseite und ein 8-Megapixel-Sensor auf der Vorderseite zum Einsatz. In China wird das Gerät mit Android in der Version 7.1.1 Nougat ausgeliefert, ein Update auf Android 8 Oreo wird aber bereits angeboten. Ob das neue Nokia-Smartphone wie der Vorgänger auch seinen Weg nach Deutschland findet ist bislang nicht bekannt.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphone, Smartphone, Android 8 Oreo

Quelle: Twitter

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 30.01.18 16:39 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Hat Nokia ein Always On Display?

  2. 30.01.18 13:20 lilux

    Schon erstaunlich was alles so geht wenn der Hersteller es will. Peinlich für die Marktführer der Branche.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige