Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Moto Z2 Force: Update auf Android 8 Oreo wird ausgeliefert

Christopher Gabbert 31.01.2018 - 09:06|0
Moto Z2 Force: Update auf Android 8 Oreo wird ausgeliefert

Auch bei Motorola scheint Android 8 Oreo für die Moto-Smartphones langsam fertig zu werden. Für das Flaggschiff-Smartphone Moto Z2 Force wird die neue Android-Version ab sofort verteilt.

Motorola hat mit der Verteilung des Updates auf Android 8 Oreo für das Moto Z2 Force begonnen. Wie üblich wird die Firmware Over-the-Air und stufenweise verteilt, sodass nicht alle Besitzer des Flaggschiff-Smartphones die Aktualisierung derzeit schon angeboten bekommen. In den Einstellungen unter "Über das Telefon - Systemupdates" überprüft ihr manuell, ob die neue Android-Version schon für euer Smartphone bereitsteht. Auf unserem Testexemplar des Smartphones ist das Update bereits eingetroffen.

Anzeige

Das Software-Paket mit Android 8.0 Oreo (zum Test) ist rund 900 MB groß, beinhaltet aber nicht das neueste Google-Sicherheitsupdate, sondern noch den Sicherheitspatch von Dezember 2017. Zum Herunterladen des Updates auf das Moto Z2 Force empfiehlt sich eine schnelle und stabile WLAN-Verbindung.

Moto Z2 Force Oreo-Update | (c) AM
Moto Z2 Force Oreo-Update | (c) AM
Moto Z2 Force Oreo-Update | (c) AM
Moto Z2 Force Oreo-Update | (c) AM

Die neue Android-Version bringt Oreo-Features wie den Bild-in-Bild-Modus, die Benachrichtigungspunkte, das verbesserte Textauswahl-Werkzeug sowie die neuen Autofill-Optionen mit sich. Hinzu kommen optische Veränderungen bei der Benachrichtigungszeile und den Smartphone-Einstellungen.

Moto Z2 Force im Test

Das Moto Z2 Force ist das aktuelle Flaggschiff-Smartphone von Motorola, das ein 5,5 Zoll großes AMOLED-Display mit QHD-Auflösung bietet, unter dem mit dem Snapdragon 835, 6 GB RAM und 64 GB Speicher aktuelle Highend-Hardware steckt. Im Test des Moto Z2 Force konnte das Smartphone durch gute Performance, das bruchsichere Display und den Mod-Anschluss auf der Rückseite punkten. Enttäuscht haben uns allerdings die Qualität der 12-Megapixel-Dualkamera auf der Rückseite, die bei schlechten Lichtverhältnissen magere Ergebnisse liefert sowie die schlechte Akkulaufzeit.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphone, Smartphone, Android 8 Oreo

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige