Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

OnePlus-CEO: Es wird kein OnePlus X2 geben [Update]

Christopher Gabbert 06.02.2018 - 12:14|0
OnePlus-CEO: Es wird kein OnePlus X2 geben [Update]

Zu Zeiten des OnePlus 2 hatte der chinesische Hersteller OnePlus mit dem OnePlus X auch ein handliches Smartphone-Modell im Angebot. Aktuelle Gerüchte besagen, es sei ein Nachfolger in Arbeit. OnePlus-CEO Carl Pei hat diese Berichte aber nun dementiert.

Momentan hat der chinesische Hersteller OnePlus eigentlich nur eine Smartphone-Reihe auf Flaggschiff-Niveau im Angebot. Im Jahr 2015 gab es neben den durchnummerierten Highend-Modellen allerdings auch noch ein etwas günstigeres und handlicheres Smartphone des chinesischen Herstellers. Das OnePlus X wurde allerdings schon nach nur einem Release-Zyklus eingestellt, weil sich der Hersteller auf einzelnes Produkt konzentrieren wollte.

Anzeige

Jetzt tauchen erste Gerüchte auf, dass OnePlus noch in diesem Jahr einen Nachfolger herausbringen möchte. Wie OnePlus-CEO Carl Pei als Reaktion auf erste Berichte darüber via Twitter allerdings mitteilt, befindet sich bei dem chinesischen Hersteller kein sogenanntes OnePlus X2 in Arbeit. Der Hersteller konzentriert sich weiterhin auf ein Flaggschiff-Modell.

Inhalt der früheren Meldung

Einem Bericht des Technikblogs TechPP zufolge besitzt das OnePlus X2 getaufte Smartphone ein 5,5 Zoll großes Display im 16:9-Format. Dabei soll es sich um die übrig geblieben Panels des OnePlus 5 handeln. Darunter arbeitet der Snapdragon 835 mit 4 GB RAM und einem wahlweise 32 oder 64 GB großen internen Speicher. Eine 16-Megapixel-Dual-Kamera sowie eine 8-Megapixel-Frontkamera stehen für Fotos und Videos bereit. Energielieferant soll ein 3.000 mAh großer Akku sein, der natürlich die Schnellladetechnik Dash Charge unterstützt. Auch die mit dem OnePlus 5T eingeführte Gesichtserkennung ist wohl mit an Bord.

Was wie ein günstigeres OnePlus 5 klingt, soll sich zumindest beim Gehäuse-Design vom Vorjahres-Flaggschiff unterscheiden. So besitzt das OnePlus X2 etwas schmalere Displayränder und die vom OnePlus One bekannte Sandstone-Rückseite. Schon beim aktuellen Modell versuchte der chinesische Hersteller mit einer Sandstein-Ausführung alte Erinnerungen wach zu rufen, verarbeitete die Metallrückseite des OnePlus 5T aber nicht einmal annährend so griffig wie die des One.

Zu einem möglichen Release-Datum äußert sich die Quelle von TechPP schwammig. So könnte das OnePlus X2 vor dem Launch des OnePlus 6 oder auch nach dessen Präsentation vorgestellt werden. Der Preis soll dann zwischen 15.000 und 17.000 Indische Rupien liegen, was umgerechnet 188 bis 215 Euro wären. In Anbetracht der unverbindlichen Preisempfehlung von 270 Euro beim OnePlus X dürfte der Preis hierzulande allerdings höher liegen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Quelle: TechPP, Carl Pei

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige