Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 

Huawei P20

Highend
Das Huawei P20 wurde noch nicht bestätigt, alle Daten sind vorläufig
 

Huawei deutet Triple-Kamera beim P20 an

Christopher Gabbert 08.02.2018 - 11:40|12
Huawei deutet Triple-Kamera beim P20 an

Das große Alleinstellungsmerkmal des Huawei P20 sollen drei Kameralinsen auf der Rückseite sein. Eine vom Hersteller verschickte Einladung zum Launch-Event des Smartphones scheint genau dieses Feature zu bestätigen.

Seit mehreren Wochen kursieren nun schon Gerüchte, dass das Huawei P20 (Plus) nicht mit nur zwei, sondern gleich mit drei Kameras auf der Rückseite ausstattet sein wird. Jetzt scheint der chinesische Hersteller das Gerücht indirekt durch eine Einladung zum Launch-Event des Smartphones in Paris zu bestätigen. Diese liegt der Webseite Android Authority vor.

Anzeige

Auf der Einladung ist ein Panorama mit dem Eiffelturm in Paris zu sehen, das von drei halbdurchsichtigen Ringen überlagert wird. Wo im vergangenen Jahr das Huawei P10 noch mit zwei Ringen die Dual-Kamera beworben wurde, sind in der neuesten Einladung nun also drei Kreise zu sehen. Eine weitere Anspielung auf die Dreifach-Kamera steckt im beigefügten Text "See mOOOre with AI".

Einladung zum Launch des Huawei P20 | (c) Huawei/Android Authority
Einladung zum Launch des Huawei P20 | (c) Huawei/Android Authority

Sehr wahrscheinlich hat Leica auch dieses Jahr an der Kamera im neuen Huawei-Flaggschiff mitgewirkt, die mit bis zu 40 Megapixel auflösen und einen fünffachen Hybrid-Zoom bieten soll. Als Antrieb kommt mit dem Kirin 970 der aktuelle Top-Chipsatz mit NPU-Chip von Huawei zum Einsatz, dem 6 GB RAM und 64 GB Festspeicher zu Seite stehen.

Beim Design hat sich Huawei angeblich vom Apple iPhone X inspirieren lassen, das P20 wird neben schmalen Displayrändern also voraussichtlich auch eine Sensorbucht am oberen Rand besitzen. Hier sind Frontkamera, Hörmuschel mit integriertem zweiten Lautsprecher und mehrere Sensoren - für eine Gesichtserkennung ähnlich der bei Apples Face ID - untergebracht.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Kamera

Quelle: Android Authority

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 12 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 10.02.18 19:17 Arminator (Advanced Handy Profi)

    ">>Videos sind dafür immer ganz schlecht geeignet. Ruckelnde Videos über das iPhone X oder das OnePlus 5 finde ich sicherlich auch."

    Natürlich, es geht nur darum hier meine Erfahrung, die ich in echt gemacht habe, hier irgendwie zu teilen. Deswegen verweise ich auf das video. Was ihr mit meiner meinung macht bleibt euch überlassen ;)

  2. 10.02.18 17:14 Gorki (Advanced Handy Master)

    @ ibnam, 1 Minute suchen: https://communities.apple.com/de/thread/200018630

  3. 10.02.18 16:52 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Arminator:"Hier kann man ganz schön sehen was ich meine, einfach mal drauf achten wie "flüssig" der playstore scrollt: "
    >>Videos sind dafür immer ganz schlecht geeignet. Ruckelnde Videos über das iPhone X oder das OnePlus 5 finde ich sicherlich auch.

    "Ich will euch jetzt hier weiß gott nicht eure huaweis schlecht reden [...]"
    >>Wie auch, ich hab keins :p

  4. 10.02.18 02:30 Arminator (Advanced Handy Profi)

    Hier kann man ganz schön sehen was ich meine, einfach mal drauf achten wie "flüssig" der playstore scrollt: https://youtu.be/h_Sp1_kdKvk

    Ich will euch jetzt hier weiß gott nicht eure huaweis schlecht reden, und ich weiß sehr wohl dass das meckern auf hohem niveau ist. Das problem ist: wenn man sich einmal an das flüssigere gewöhnt hat fällts einem extrem auf, und diese vermeintlich kleinen fehler stören dann sehr.

  5. 10.02.18 02:01 Arminator (Advanced Handy Profi)

    Das erinnert mich stark an die diskussion vom Retina display damals. Klar, wenn man nichts besseres gewohnt ist fällts einem kaum auf. Dennoch ist das mate 10pro deutlich weniger flüßig in der bedienung als ein oneplus 5 oder iphone x.

  6. 09.02.18 21:55 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    Also ich bin kein besonderer Huawei-Fan, allerdings habe ich von Leistungsschwächen bei den Top-Modellen auch nichts gehört in den letzten Jahren. Häufiger Kritikpunkt ist eher die Optik von EMUI, was natürlich Geschmackssache ist (meinen trifft es auch nicht, aber naja).

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige