Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Samsung: Dex Pad fürs Galaxy S9 ermöglicht Touch-Steuerung

Christopher Gabbert 09.02.2018 - 08:51|0
Samsung: Dex Pad fürs Galaxy S9 ermöglicht Touch-Steuerung

Zusammen mit dem Galaxy S9 bringt Samsung voraussichtlich auch eine neue DeX Station raus. Die unterscheidet sich deutlich vom Vorgänger, erlaubt die Nutzung des Smartphones als Touchpad und lässt endlich den Kopfhöreranschluss frei.

Mit dem Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus soll Samsung bisherigen Informationen zufolge auch eine neue Generation seiner Docking-Station für die Galaxy-S-Smartphones herausbringen. Einen Blick auf die neue Docking-Station für den Desktopbetrieb erlaubt jetzt der zumeist gut informierte Leakster Evan Blass via Twitter. Über den Kurznachrichtendienst präsentiert er auf zwei Renderbildern, wie die neue Station designt sein soll.

Anzeige

Die neue Docking-Station trägt Blass zufolge den Namen "DeX Pad" und unterscheidet sich von den Vorgängern in mehreren Punkten. Der runde Bereich, in dem Galaxy S8 oder Galaxy Note 8 zuvor aufrecht standen, ist nicht mehr vorhanden. Stattdessen wird das Galaxy S9 (Plus) auf das Pad aufgelegt und auf der Unterseite mit der Station verbunden. Damit lässt sich das Smartphone im Desktop-Modus leicht als Trackpad für die Maussteuerung oder als Tastatur nutzen. Für ausreichend Kühlung sorgt ein breiter Lüftungsschlitz, hinter dem sich ein Ventilator befindet.

Das DeX Pad fürs Samsung Galaxy S9 | (c) Evleaks
Das DeX Pad fürs Samsung Galaxy S9 | (c) Evleaks

Die Renderbilder zeigen außerdem auch die verfügbaren Anschlüsse des neue DeX Pads. Dabei handelt es sich um einen Standard HDMI-Anschluss, zwei USB-A-Ports sowie einen USB-C-Anschluss zur Stromversorgung. Was scheinbar fehlt, ist ein Ethernet-Port, wie er bei früheren Modellen zu finden war. Scheinbar lässt sich die Internetverbindung also nur über WLAN herstellen. Einen Preis für das neue Dex Pad hat Evan Blass allerdings nicht parat.

DeX Pad lässt Klinkenanschluss frei

Neben den zahlreichen neuen Informationen zur Docking-Station für das Galaxy S9 (Plus) ist es auch das erste Mal, dass sich das neue Samsung-Smartphone aus einem etwas spitzeren Winkel zeigt. Zu sehen ist hier eine Lautsprecheröffnung, die nicht mehr aus mehreren Bohrlöchern, sondern einem länglichen Schlitz besteht. Außerdem ist ein 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss zu erkennen, der nun auch bei angeschlossenem Smartphone nutzbar ist. Bei der Dex Station wird der Anschluss bei angeschlossenem Smartphone verdeckt.

Das DeX Pad fürs Samsung Galaxy S9 | (c) Evleaks
Das DeX Pad fürs Samsung Galaxy S9 | (c) Evleaks

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Quelle: Evan Blass

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige