Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Missglückte Umfrage: Xiaomi fragt, Xiaomi gefällt die Antwort nicht

Tobias Czullay 13.02.2018 - 17:15|9
Missglückte Umfrage: Xiaomi fragt, Xiaomi gefällt die Antwort nicht

Eine Umfrage in den sozialen Netzwerken ging für Xiaomi nach hinten los. Der Hersteller wollte von seinen Fans wissen, ob sie das eigene Betriebssystem oder Android von Google bevorzugen. Das Ergebnis hat den Chinesen offenbar nicht gefallen.

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat eine auf Twitter eingestellte Umfrage wieder gelöscht, offenbar weil ihm das Ergebnis missfallen ist. In der vergangenen Woche wollte Xiaomi von seinen Followern wissen, welches Smartphone-Betriebssystem sie bevorzugen: Android One oder doch den hauseigenen Fork MIUI. Ein auf Reddit kursierender Screenshot soll das Abstimmungsergebnis zeigen, kurz bevor sich die Chinesen dazu entschlossen haben, die Umfrage frühzeitig zu beenden. Bei knapp 15.000 Abstimmungen liegt Android One danach mit 57 Prozent sichtbar vor MIUI 9.

Anzeige

MIUI basiert zwar auf Googles mobilem Betriebssystem, wird vom Hersteller optisch allerdings sehr stark abgewandelt und hat zahlreiche Funktionen, die das rohe Android nicht bietet. Die Anpassungen haben aber ihren Preis, denn häufig erscheinen neue MIUI-Versionen erst dann, wenn schon eine überholte Android-Version von Google bereit gestellt wird. Das aktuelle MIUI 9, das Xiaomi seit November 2017 ausliefert, basiert noch auf Android 7.0 Nougat und nicht auf Android 8.0 Oreo.

Xiaomi Mi A1 hat Fans auf den Geschmack gebracht

Das könnte mit einer der Gründe für das schlechtere Abschneiden von MIUI in der Umfrage sein. Zumal die Xiaomi-Fans erst kürzlich auf den Geschmack von Vanilla Android gebracht wurden: Das Mi A1 ist das erste Smartphone des Herstellers, das dem Android-One-Programm zugeordnet ist und danach mit dem unangetasteten Google-Betriebssystem verkauft wird. Dadurch wird das Gerät schnell mit der gerade aktuellen Android-Version beliefert.

Doch auch darüber hinaus scheint das Interesse am rohen Android unter den Nutzern von Xiaomi-Smartphones groß zu sein. Darauf lässt zumindest die Statistik des nah am AOSP entwickelten Custom-ROM Lineage OS schließen: Unter den zehn am häufigsten mit Lineage OS genutzten Smartphones finden sich immerhin drei Modelle von Xiaomi.

Mehr zum Thema: Android One, Android 8 Oreo

Quelle: Reddit via XDA-Developers

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 9 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 14.02.18 21:21 Arminator (Advanced Handy Profi)

    @Areamobile

    Wird offensichtlich mal zeit für ein tutorial für den unterschied zwischen Benutzeroberfläche und Launcher.

  2. 14.02.18 10:49 Geoldoc (Newcomer)
    Mehr als nur ein Launcher

    MIUI ist sicher mehr als nur ein Launcher. Klar kann man mit einem entsprechenden Launcher den Look von ASOP wieder herstellen, aber an den zig Optionen im Menü, der meiner Meinung nach schlecht funktionierenden Verwaltung der Hintergundtasks oder dem Hinzufügen (Einhandmodus) oder Wegfallen sinnvoller Funktionen (wie Smartunlock über Bluetooth) ändert der Launcher auch nichts.

    Nach Redmi Note 3 Pro (MIUI 8) und jetzt MI A1 war ich schon überrascht, wie wenig Optionen Stock-Android bietet. Trotzdem bin ich froh, dass ich MIUI los bin.

  3. 14.02.18 09:26 damagic

    "betriebssystem" is wohl falsch ausgedrückt...miui ist ein android-aufsatz, wie viele andere hersteller-oberflächen ebenfalls...aber anstatt so eine umfrage zu starten sollte man beim ersten phone-boot lieber eine abfrage machen (original android o. miui)...sollte bei den heutigen ram-größen doch kein thema sein...

  4. 14.02.18 08:46 Antiappler (Advanced Handy Profi)

    @ReneS.

    "So eine Umfrage sollten auch mal andere Hersteller durchführen die Android so Heftig verunstalten wie z.b Huawei mit ihrer Emui. Ich selbst bin damit gestraft. Mein erstes und letztes Mate."

    Warum nimmst Du Dir nicht einfach einen anderen Launcher? Gibt doch genug Alternativen im Play Store. Ich hab seit einigen Jahren den Nova.

    Wenn Du sonst zufrieden mit Huawei bist, brauchst Du dann deshalb nicht den Hersteller zu wechseln.

    Aber ich kann Deinen Unmut über EMUI nachvollziehen. Die Darstellung ist mir einfach zu kindisch, bonbonfarben und bunt.

  5. 13.02.18 23:31 AlfredENeumann (Advanced Handy Profi)

    EMUI sagt mir auch nicht zu daher nutze ich einen anderen Launcher. EMUI ist halt eine schlechte iOS Kopie.

  6. 13.02.18 22:32 Arminator (Advanced Handy Profi)

    @sehnix

    Oberfläche=!Launcher

    @Rene

    Volle zustimmung.
    Rein von der hardware finde ich die huawei geräte am intressantesten, aber mit der software kommt mit so ein schrott ganz sicher nicht ins haus.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige