Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Huawei bestätigt indirekt Kamerafunktionen der P20-Smartphones

Stefan Schomberg 20.02.2018 - 14:50|1
Huawei bestätigt indirekt Kamerafunktionen der P20-Smartphones

Dass Huawei das P20 und P20 Plus mit einer Triple-Kamera ausstattet, scheint mittlerweile so gut wie sicher. Offen blieb bislang, welchen Mehrwert die dritte Kamera bietet. Diese Info liefert jetzt Huawei indirekt selbst in Form einer Studie, die ausreichend Hinweise auf kommende Kamera-Funktionen gibt.

Aktuell wirbt Huawei mit einer angeblich unabhängigen europaweiten Studie, die unter anderem die Erwartungen der Deutschen an ihre Smartphone-Kamera aufzeigen soll. Dieser zufolge wollen Verbraucher "eine Spiegelreflexkamera für die Hosentasche", titelt der Hersteller in seiner Pressemitteilung. Verlustfreies Zoomen steht demnach von 1.000 im Zeitraum zwischen dem 8. und 12. Februar befragten Personen bei vielen ganz oben auf der Wunschliste. Auch wichtig: verbesserte Action- und Nachtfotografie-Fähigkeiten.

Anzeige

Dreiviertel (75 Prozent) der Deutschen wollen nach Aussagen der Studie "keinen spannenden Moment verpassen und wünschen sich eine Kamera, die in der Lage ist, auch schnelle bewegliche Objekte einzufangen und scharf darzustellen". Zudem legen 85 Prozent angeblich darauf Wert, dass die Kamera "auch bei herausfordernden Lichtverhältnissen beste Ergebnisse erzielt". Hochqualitative Nachtaufnahmen ohne Stativ wünschen sich der Studie zufolge 74 Prozent der Befragten. Doch was will uns Huawei mit der Studie sagen?

Mit freundlicher Unterstützung von Huawei?

Dass diese Umfrage so kurz vor Veröffentlichung der neuen P20-Smartphones am 27. März auftaucht, legt die Vermutung nahe, dass genau das die neuen Features der vermuteten Triple-Cam im Huawei P20 (Plus) sind: Das wären also ein verlustfreier Zoom, schneller Autofokus und bessere Qualität bei Nachtfotografie. Wir sind gespannt, denn schlecht ist die Fotoqualität ja auch jetzt schon bei Huawei-Modellen wie dem Mate 10 Pro nicht, wie unser großer Fotoqualitätsvergleich gezeigt hat.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphones, Kamera

Quelle: Huawei

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 20.02.18 20:59 ReneS.

    Die 3 Kamera Module sehen ja nicht gerade schön aus. Aber wenn es hilft das die Bilder mal sehenswert sind dann wird man es gerne in Kauf nehmen.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige