Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Huawei P20: Neue Hands-on-Fotos werfen Fragen auf

Christopher Gabbert 22.02.2018 - 13:24|0
Huawei P20: Neue Hands-on-Fotos werfen Fragen auf

Ohne Notch, Lautstärketaste und Fingerabdrucksensor sowie nur mit einer Dual-Kamera zeigt sich jetzt das Huawei P20 auf neuen Bildern. Das wirft einige Fragen zum Highend-Smartphone des chinesischen Herstellers auf.

Nachdem die drei erwarteten Smartphones der P20-Familie von Huawei zuletzt in Rendervideos von allen Seiten zu begutachten waren, bietet jetzt Android Authority einen noch genaueren Blick auf eines der drei Smartphones. In einem Bericht präsentiert das Android-Magazin einen mutmaßlichen Prototyp des Huawei P20. Der unterscheidet sich auf den Bildern äußerlich deutlich von den auf bisherigen Leaks zu sehenden Ausführungen.

Anzeige

Das Auffälligste: Der vorliegende Prototyp des Huawei P20 besitzt keine Triple-, sondern nur eine Dual-Kamera auf der Rückseite. Zudem sind die Linsen der Kamera horizontal angeordnet, womit der Kameraaufbau vielmehr an das Vorgängermodell Huawei P10 erinnert. Zuletzt veröffentlichte Renderbilder zeigten da noch einen dem iPhone X ähnlichen Aufbau mit drei vertikal angeordneten Kameralinsen. Möglicherweise hat sich Huawei dafür entschieden, nur das Plus-Modell mit der besagten Triple-Kamera auszustatten, um der Variante ein Alleinstellungsmerkmal zu verpassen.

Leak: Prototyp des Huawei P20 | (c) Android Authority
Leak: Prototyp des Huawei P20 | (c) Android Authority
Leak: Prototyp des Huawei P20 | (c) Android Authority
Huawei P20 (li) neben dem Huawei P10 (re) | (c) Android Authority

Ebenfalls äußerst ungewöhnlich ist das Fehlen der Lautstärkewippe beim angeblichen Huawei P20. Am rechten Gehäuserahmen ist nur der Power-Button auf ähnlicher Höhe wie beim Vorgänger zu finden. Hier vermutet Android Authority, dass Huawei möglicherweise auf eine in den Rahmen integrierte Touch-Steuerung setzt, was "eine interessante Änderung des aktuellen Status Quo der physikalischen Tasten" bedeuten könnte. Offen bleibt, ob dabei nicht die Gefahr besteht, die Lautstärke beim Umgreifen oder Halten des Smartphones versehentlich zu verstellen.

Huawei P20 mit ins Display integrierten Fingerabdrucksensor?

Ebenfalls am Smartphone nicht zu vorzufinden ist ein Fingerabdrucksensor. Eine Gesichtserkennung über die Frontkamera auf der Vorderseite dürfte allerdings keinesfalls als einziges biometrisches Erkennungsmittel sicher genug sein. Damit bleibt als Möglichkeit, dass der Fingerabdrucksensor beim finalen Huawei P20 auf der Rückseite sein wird und nur beim Prototyp fehlt oder Huawei den Fingerabdrucksensor des Smartphones in das Display integriert. Ein Hinweis auf Letzteres liefert das auf einem Bild zu erkennende kreisrunde Symbol im unteren Drittel des Displays.

Leak: Prototyp des Huawei P20 | (c) Android Authority
Prototyp des Huawei P20 ohne "Notch" | (c) Android Authority
Leak: Prototyp des Huawei P20 | (c) Android Authority
Bei genauer Betrachtung ist hier ein rundes Symbol zu erkennen | (c) Android Authority

Wo das Design des Prototyps mit bisherigen Leaks übereinstimmt, ist der schmale Rand um das angeblich 5,7 Zoll große Display. Allerdings fehlt die bislang allen drei Geräten der P20-Familie zugesprochene Notch am oberen Displayrand. Wie beim Mate 10 Pro scheint Huawei auch beim P20 den klassischen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss zu streichen. Auf der Unterseite sind zudem rechts und links neben dem USB-C-Port vermeintliche Lautsprecheröffnungen zu finden, wobei sich wohl nur hinter einer auch ein Lautsprecher befindet.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige