Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Lineage OS für Honor View 10, Mate 10 Pro und weitere Huawei-Smartphones

Christopher Gabbert 22.02.2018 - 17:10|9
Lineage OS für Honor View 10, Mate 10 Pro und weitere Huawei-Smartphones

Project Treble macht es möglich: pures Android auf aktuellen Huawei- und Honor-Smartphones. Darum gibt es jetzt auch Lineage OS für das Mate 10 Pro, Honor View 10 und weitere Smartphones des chinesischen Herstellers.

Mit Bekanntwerden von Project Treble kündigten Entwickler voller Freude an, dass es damit künftig einfacher werde, Custom-ROMs für Smartphones zu entwerfen, bei denen es aufgrund des begrenzten Zugangs zum Quellcode bislang eher schwierig war. Zu diesen Smartphones zählten oft Geräte des chinesischen Herstellers Huawei und dessen Tochter Honor. Der Zugriff auf den Kernel in Verbindung mit den hauseigenen Kirin-Prozessoren erwies sich oft als zu umständlich, um entsprechenden Programmieraufwand zu betreiben.

Anzeige

Erste Blüten der Neuerungen sind jetzt zu sehen: Ein Entwickler der XDA Developers hat für Smartphones mit dem Kirin 970 und damit unter anderem das Huawei Mate 10 Pro und Honor View 10 Lineage OS in der Version 15.1 bereitgestellt. Das Custom-ROM bringt pures Android auf Basis des Android Open Source Project (AOSP) auf die mit Android 8 Oreo und EMUI 8 bespielten Smartphones.

Da sich Honor auch vorbildlich bei der Integration von Project Treble für Smartphones zeigt, die nur per Update auf die neueste Android-Version gehievt werden, steht auch für das Honor 9 und Honor 8 Pro ein Custom-ROM mit purem Android bereit. Abstriche müssen Nutzer in jedem Fall aber bei den Huawei-spezifischen Features wie dem Einhand-Modus oder Knuckle-Sense sowie Smart-Key-Funktionen machen. Die Custom-ROMs sind primär auf Stabilität und Performance ausgerichtet.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Lineage OS, Android 8 Oreo

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 9 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 24.02.18 14:24 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Gorki: Was meine Aussage über das Engagement Huawei's nochmals unterstreicht. (nicht, dass du mir da widersprochen hättest)

  2. 24.02.18 13:26 Gorki (Advanced Handy Master)

    Gut, mein P10 Plus wurde auch nicht mit Oreo released. Trotzdem wird das Upsate darauf mit Treble-Unterstützung geliefert...

  3. 24.02.18 10:21 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Gorki: Ja im Grunde schon. Man müsste korrekterweise noch die Einschränkung hinzufügen, dass das nur für OEM-Geräte mit vorinstallierten GApps gilt. Ich denke aber, das muss man nicht dazusagen. Ansonsten stimmt die Aussage, dass jedes Gerät, dass mit Oreo released wird auch Project Treble unterstützen muss. Das Galaxy S8 wurde zB mit Nougat released und muss daher Project Treble /nicht/ unterstützen.

  4. 24.02.18 09:01 Gorki (Advanced Handy Master)

    *Wer ein gerät mit oreo released muss auch treble unterstützen."

    Ist das wirklich so...: http://bfy.tw/GmSt

  5. 23.02.18 13:41 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Arminator:"Huawei hat, wie alle anderen hersteller auch, keine wahl. Wer ein gerät mit oreo released muss auch treble unterstützen. Die genannten Geräte mit nugat releasen hätte sich sicher sehr schlecht auf reviews ausgewirkt"
    >>Zu Nougat haben sich sehr viele Hersteller entschieden. Huawei ist einer der wenigen Hersteller, der Oreo beim Start ausliefert, was Huawei zu einer der wenigen Ausnahmen derzeit macht. Irgendwann dieses Jahr wird es sicherlich Standard werden, aber bis dahin kann man Huawei das positiv anrechnen.

  6. 22.02.18 21:53 Arminator (Advanced Handy Profi)

    @ibnam
    Huawei hat, wie alle anderen hersteller auch, keine wahl. Wer ein gerät mit oreo released muss auch treble unterstützen. Die genannten Geräte mit nugat releasen hätte sich sicher sehr schlecht auf reviews ausgewirkt

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige