Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

HTC U12: Dual-Kamera, Snapdragon 845 und mehr - Eckdaten des HTC-Superphone

Tobias Czullay 04.03.2018 - 14:30|1
HTC U12: Dual-Kamera, Snapdragon 845 und mehr - Eckdaten des HTC-Superphone

Nach Samsung und Sony ist bald auch HTC an der Reihe: Das neue Flaggschiff-Smartphone mit dem Codenamen "Imagine" wirft seinen Schatten voraus, ein Insider hat die technischen Eckdaten veröffentlicht. Als erstes Smartphone seit dem One M8 hat das U12 wieder eine Dual-Kamera.

Nachdem sich die Aufregung rund um das Galaxy S9 gelegt hat und auch Sony mit dem neuen Xperia XZ2 um die Ecke kam, wird es auch für die anderen Hersteller Zeit für neue Topmodelle. Ende März stellt Huawei die neuen P20-Smartphones vor, voraussichtlich etwas später wird HTC den Nachfolger zum U11 präsentieren. Dazu hat nun der vertrauenswürdige HTC-Insider LlabTooFeR erste technische Eckdaten veröffentlicht, die zumindest in Teilen denen eines russischen Informanten vom Samstag widersprechen.

Anzeige

Das wahrscheinlich U12 genannte HTC-Flaggschiff wird beim Hersteller offenbar unter der Bezeichnung "Imagine" geführt und wird natürlich von Qualcomms aktuellem Highend-Chip Snapdragon 845 angetrieben. Dem stehen 6 GB RAM und bis zu 256 GB interner Speicher zur Seite. Das Display soll wie beim HTC U11 Plus 6 Zoll groß sein und mit QHD+ auflösen - letztere Angabe deutet auf den Einsatz eines 18:9-Displays hin.

Als erstes HTC-Smartphone seit dem One M8 soll das U12 eine Dual-Kamera an Bord haben, davon löst eine mit 12 Megapixel, die andere mit 16 Megapixel auf. Was die zusätzliche Kamera kann, ob HTC ein Objektiv mit anderer Brennweite, einen Schwarz-Weiß-Bildsensor oder wie beim One M8 einen Tiefenmesser verbaut, geht aus den Daten nicht hervor. Die Frontkamera soll Selfies mit 8 Megapixel auflösen.

Edge Sense 2.0 und Android 8.0 Oreo

Das neue HTC-Flaggschiff ist wie der Vorgänger nach IP68-Zertifizierung vor Staub und Wasser sicher. Der Akku fällt mit 3.420 mAh größer als beim U11, aber kleiner als beim U11 Plus aus - ob es drahtlos geladen werden kann ist noch nicht bekannt. Wie die 2017 erschienenen Smartphones hat auch das U12 wieder das Quetsch-Feature Edge Sense mit an Bord, Version 2.0 bringt offenbar neue Anwendungsszenarien mit.

Als Betriebssystem wird Android 8.0 Oreo mit Unterstützung für Project Treble und Sense UI 10 angegeben. Das U12 soll wie das U11 in Single- und Dual-SIM-Varianten erscheinen. Termine zur Vorstellung oder dem Marktstart sowie anvisierte Preise nennt der Informant nicht.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Dual-Kamera, Snapdragon 845

Quelle: LlabTooFeR (Twitter)

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 05.03.18 02:54 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Sie wollen durchhalten.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige