Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Congstar: Tarife jetzt auch mit LTE – gegen Aufpreis

Tobias Czullay 06.03.2018 - 11:19|2
Congstar: Tarife jetzt auch mit LTE – gegen Aufpreis

Congstar-Kunden können ab sofort auch das LTE-Netz der Telekom in den Prepaid-Tarifen nutzen. Allerdings nicht mit der maximal möglichen Geschwindigkeit und nur gegen Aufpreis. Den Allnet-Tarifen spendiert der Anbieter außerdem mehr Datenvolumen.

Unterwegs "in bester D-Netz-Qualität" ist das Motto der Telekom-Tochter Congstar. Bislang konnten die Kunden des Anbieters allerdings nur das UMTS-Netz für die mobile Datenverbindung nutzen, dabei mit einer maximalen Geschwindigkeit von 42 Mbit/s. Das ist auch im Vergleich zu den vielen Billig-Providern, die ihre Tarife im LTE-Netz der Telefónica realisieren, nicht mehr zeitgemäß. Jetzt lockert Congstar die Bestimmungen und gestattet auch die Nutzung von LTE im Netz der Telekom, wenn auch begrenzt auf eine Download-Geschwindigkeit von höchstens 50 Mbit/s.

Anzeige

Dass Congstar die neue "Highspeed-Option" auch tatsächlich über LTE-Funk umsetzt geht weder aus der Mitteilung des Anbieters, noch aus den neuen Angebotsseiten eindeutig hervor. Auf unsere Nachfrage bestätigte uns Congstar die Nutzung von LTE - Voice-over-LTE ist mit der neuen Highspeed-Option allerdings nicht möglich.

LTE nur gegen Aufpreis

Wer LTE bei Congstar nutzen möchte, der muss allerdings auch tiefer in die Tasche greifen: Die Highspeed-Option kostet zusätzlich zum gebuchten Tarif 5 Euro im Monat. Außerdem steht sie nur in den Paketen Allnet Flat und Allnet Flat Plus zur Verfügung, dann aber sowohl bei Abschluss eines monatlich kündbaren als auch eines 24-monatigen Laufzeitvertrags. Das Datenvolumen erhöht sich durch die Buchung der Highspeed-Option nicht. Allerdings hat Congstar für Neukunden das in den zwei Tarifen inkludierte Highspeed-Volumen erhöht: Im Tarif Allnet Flat - neuerdings auch mit SMS-Flat - gibt es statt 2 GB nun 3 GB, im Allnet Flat Plus statt 4 GB jetzt 8 GB.

Congstar Tarife | (c) Congstar
Congstar Tarife | (c) Congstar

Für den Congstar-Tarif mit 3 GB Internetvolumen fallen mit Highspeed-Option monatliche Kosten in Höhe von 25 Euro an, bei 8 GB sind es 35 Euro im Monat. Damit sind sie noch immer teurer als bei den O2-Marken, jedoch preiswerter als direkt bei der Telekom: Ein vergleichbarer Laufzeitvertrag mit 4 GB Datenvolumen schlägt hier mit monatlich knapp 40 Euro zu Buche.

Mehr zum Thema: LTE, Smartphone-Tarif, Tarif

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 06.03.18 17:59 Antiappler (Advanced Handy Profi)

    Oh, Mutter! Was bist Du so schlecht zu Deinem Kind. :-(

  2. 06.03.18 12:29 Oannes (Advanced Member)

    Prepaid-LTE scheint ausgeschlossen zu sein. Ein sehr müder Kick!

antworten
 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige