Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Vivo Apex: Smartphone mit besonderem Kamera-Konzept wird umgesetzt

Christopher Gabbert 06.03.2018 - 15:12|2
Vivo Apex: Smartphone mit besonderem Kamera-Konzept wird umgesetzt

Es war eines der Highlights des MWC 2018, auch wenn es nur Wenige zu Gesicht bekommen haben: Das Vivo Apex mit herausfahrbarer Frontkamera und einem Display, das 98 Prozent der Front einnimmt. Zunächst als Konzept vorgestellt, soll das Smartphone nun Wirklichkeit werden.

Auf dem MWC 2018 hatte Vivo mit dem Apex FullView ein überaus spannendes Smartphone-Konzept der Zukunft gezeigt: Damit das Display 98 Prozent der Vorderseite einnehmen kann, überlegte sich der chinesische Hersteller ein spezielles Konstrukt mit herausfahrbarer Frontkamera und in das Display integrierten Fingerabdrucksensor. Letzterer ist dabei nicht nur auf eine bestimmte Stelle begrenzt, sondern kann auf einer großen Fläche in der unteren Hälfte des Displays aufgelegt werden.

Anzeige

Anders als noch in Barcelona angekündigt, soll es nun doch nicht nur bei einem Konzept bleiben. Angespornt durch die mediale Aufmerksamkeit, plant Vivo nun doch das Smartphone als fertiges Produkt auf den Markt zu bringen. Geplant sei dabei der chinesischen Webseite ITHome zufolge der Start der Massenproduktion Mitte des Jahres und ein Release zum Ende der zweiten Jahreshälfte. Das teilte der Hersteller angeblich jetzt auf einer in China durchgeführten Präsentation des Geräts zahlreichen Medienvertretern mit.

Vivo Apex | (c) Vivo
Vivo Apex mit herausfahrbarer Frontkamera | (c) Vivo

Mit Informationen zur technischen Ausstattung hält sich Vivo allerdings weitestgehend zurück. So kündigte er für das Apex bislang nur ein 5,99 Zoll großes OLED-Display an, unter dem sich im unteren Bereich der Fingerabdrucksensor und am oberen Ende der Helligkeitssensor befindet. Aufgrund der fehlenden Hörmuschel setzt der Hersteller - ähnlich wie Xiaomi beim Mi Mix - auf eine piezoelektronische Technologie, die das Material in Schwingungen versetzt und so die Geräusche überträgt. Als Antrieb soll der Snapdragon 845 dienen.

Vivos Technik auch bald in OnePlus-Smartphones?

In Deutschland wird das Vivo Apex wohl nicht erscheinen, der Hersteller ist hierzulande weitestgehend unbekannt. Trotzdem ist es interessant zu sehen, wie der chinesische Hersteller noch vor Größen wie Apple, Samsung oder Huawei Technologien wie den in das Display integrierten Fingerabdrucksensor vorantreibt. Möglicherweise färbt das auch auf andere Tochterunternehmen von BBK Electronics wie Oppo oder OnePlus ab, die dann vielleicht schon vor anderen großen Herstellern wie Samsung entsprechende Lösungen auf den Markt bringen.

Beim OnePlus 6 wird das aber wohl noch nicht der Fall sein. Erst kürzlich zeigten Bilder und ein kurzes Teaser-Video vom Oppo R15, dem Design-Vorbild für das OnePlus-Smartphones, ein Display mit Notch und den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Geräts.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Quelle: ITHome via Android Headlines

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 07.03.18 11:14 AlfredENeumann (Advanced Handy Profi)

    Na, da bin ich mal gespannt was da noch kommt. Andy Rubin auf auf dieses Kamerakonzept ein Patent.

  2. 06.03.18 15:57 89marco89 (Advanced Handy Profi)

    Eine kompakte Version um die 5.3 Zoll würde ich sofort nehmen.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige