Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Huawei P20: Bilder zeigen finales Design der drei Huawei-Smartphones

Christopher Gabbert 08.03.2018 - 10:09|3
Huawei P20: Bilder zeigen finales Design der drei Huawei-Smartphones

Neue Bilder sollen das finale Design von Huawei P20, P20 Pro und P20 Lite zeigen. Zwei Dinge haben die drei Smartphones gemeinsam: ein Display mit schmalen Rändern und einer "Notch". Bei zwei Modellen findet Huawei dabei noch Platz für den Fingerabrucksensor auf der Vorderseite.

Mit dem gestern bei der Tenaa aufgetauchten Eintrag zum Huawei P20 Lite scheint das finale Design des günstigsten Vertreters der P20-Familie so gut wie gesichert. Einen Tag später zeigt sich auch der Rest der Familie noch einmal auf Bildern von der Vorder- und Rückseite. Sie sollen Evan Blass zufolge, der die Bilder auf Twitter veröffentlicht hat, ebenfalls das finale Design des Huawei P20 und P20 Pro sowie P20 Lite zeigen.

Anzeige

In großen Teilen zeigen die neuen Renderbilder das gleiche Design wie die bisherigen Leaks zur P20-Familie. So sind scheinbar alle drei Ableger des Huawei P20 mit einer Notch am oberen Displayrand ausgestattet, welche die Hörmuschel, die Frontkamera und den Helligkeitssensor beherbergt. Ähnlich wie Apple beim iPhone X zieht Huawei beim P20 das Display an der Stirn und den Längsseiten bis an den Rand. Am unteren Ende hingegen fällt der Displayrand deutlich breiter aus.

Huawei P20 mit Dual-Kamera | (c) Evleaks
Huawei P20 mit Dual-Kamera | (c) Evleaks
Huawei P20 mit Dual-Kamera | (c) Evleaks
Huawei P20 mit Dual-Kamera | (c) Evleaks
Huawei P20 Lite mit Dual-Kamera | (c) Evleaks
Huawei P20 Lite mit Dual-Kamera | (c) Evleaks

Entgegen früherer Leaks scheint Huawei jedoch sowohl bei P20 als auch dem P20 Pro den Platz zu nutzen, um den Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite zu platzieren. Voraussichtlich dient er auch wieder als Home-Button und lässt Nutzer zusätzlich durch verschiedene Gesten durch das Android-Betriebssystem navigieren. Beim P20 Lite allerdings ist der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite zu finden, unterhalb des Displays prangt hier das Huawei-Logo. Auch nur beim Lite-Modell zu erkennen: ein Klinkenanschluss auf der Unterseite.

Triple-Kamera nur beim Huawei P20 Pro

Auf der Rückseite zeigt sich ebenfalls ein bereits durch frühere Leaks bekanntes Bild. Demnach steckt im Huawei P20 und P20 Lite eine Dual-Kamera, die vertikal aufgestellt ist und in die linke Gehäuseecke gedrängt wurde. Hierbei setzt der chinesische Hersteller voraussichtlich wieder auf eine Kombination aus einem RGB- und einem Monochrom-Sensor. Sogar mit einer Triple-Kamera ausgestattet ist das Huawei P20 Pro, wobei es sich beim dritten Modul wahrscheinlich um ein Teleobjektiv handelt.

Huawei P20 Pro in Blau | (c) Evleaks
Huawei P20 Pro in Blau | (c) Evleaks
Huawei P20 in Blau | (c) Evleaks
Huawei P20 in Blau | (c) Evleaks
Huawei P20 Lite mit blauer Glasrückseite | (c) Evleaks
Huawei P20 Lite mit blauer Glasrückseite | (c) Evleaks

Beim Gehäusematerial scheint Huawei beim P20 und P20 Pro auf Metallrahmen und -rückseite zu setzen. Das Huawei P20 Lite scheint hingegen eine Rückseite aus Glas zu besitzen, wie die dort zu sehenden Reflexionen andeuten. Außerdem trägt in diesem Jahr offenbar auch das günstige Lite-Modell den Leica-Schriftzug neben der Kamera. Der Power-Button sowie die Lautstärkewippe sind bei allen drei Modellen auf der rechten Seite zu erkennen.

Huawei-Teaser schafft Verwirrung

Fragen wirft im Zusammenhang mit den Bildern allerdings der gestern von Huawei veröffentlichte Teaser zum Launch-Event des P20 auf. Dort wird scheinbar der Umriss vom Huawei P20 Pro gezeigt, bei dem die Kamera horizontal ausgerichtet ist. Das widerspricht allerdings so gut wie allen bisher durchgesickerten Fotos und Renderbildern der P20-Smartphones. Damit liegt entweder jeder Informant falsch oder Huawei versucht damit bewusst Verwirrung zu schaffen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Quelle: Evleaks

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 10.03.18 01:19 jennss (Advanced Member)

    Tele hat Huawei doch über den 20 MP-Schwarzweiß-Sensor realisiert. Ist zwar ein Crop, aber immerhin. Ich denke, ein Ultraweitwinkel würde dazu als 3. Cam mehr Sinn machen als ein Tele.
    j.

  2. 09.03.18 06:53 Premiumbernd (Newcomer)
    Ich mache jetzt etwas unglaubliches, darauf kam noch keiner

    Ich warte den Release ab und dann weiß ich wie der Apparat aussieht.
    Na, bin ich verwegen?

  3. 08.03.18 14:52 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Fake

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige