Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Xiaomi Mi Mix 2S: Enttarnen neue Fotos ein mögliches Fake-Video?

Matthias Zellmer 08.03.2018 - 16:33|1
Xiaomi Mi Mix 2S: Enttarnen neue Fotos ein mögliches Fake-Video?

Im Hause Xiaomi steht am 27. März bereits die Präsentation des Xiaomi Mi Mix 2S an. Aktuell stehen ein Video mit Triefaugen-Kamera im krassen Gegensatz zu einem neuen Foto, was die These der XDA-Developers unterstützt.

Zeitgleich mit Huawei und seiner neuen P20-Serie, wird Xiaomi am 27. März 2018 das Xiaomi Mi Mix 2S der Öffentlichkeit präsentieren. Als Erfinder des Edge-to-Edge-Display im Oktober 2016 mit dem Xiaomi Mi Mix, hat das Unternehmen mit dem Nachfolger in 3. Generation einen Titel zu verteidigen. Allen Anschein nach haben sich die Tippgeber in zwei Lager gespalten: Die einen sehen oben rechts im Display eine Frontkamera - die anderen wollen ebenfalls auf der Front, aber mittig am unteren Rand die Kamera sehen. Beweisendes Material gibt es aus einem Video, Fotos und Codezeilen aus der Firmware.

Anzeige

Ein Video, in deutlich schlechter Qualität und Ausleuchtung sieht die sogenannte Triefaugen-Kamera auf der Vorderseite oben rechts. Die XDA-Developers hingegen wollen an die Firmware des Xiaomi Mi Mix 2S gelangt sein und Hinweise einer Abfrage gefunden haben, die Codezeilen aufweisen die eine unten verbauten Frontkamera definieren. Diese Meinung teilt auch die Areamobile-Redaktion, welche erneut durch ein heute aufgetauchtes hochauflösendes Foto bestätigt wird.

Xiaomi Mi Mix 2S | (c) Slashleaks
Xiaomi Mi Mix 2S | (c) Slashleaks

Zu den möglichen technischen Daten des Xiaomi Mi Mix 2S gehören bis dato ein Snapdragon 845 (von Xiaomi bestätigt), 8 GB RAM und 256 GB interner Programmspeicher. Weiterhin besagen die Gerüchte einen 3.400 mAh starken Akku und eine AI-unterstützte Dual-Hauptkamera auf der Rückseite, mit jeweils zwei 16-Megapixel-Sensoren. Endgültige Aufklärung über die Position der Frontkamera gibt Xiaomi am 27. März 2018 im Heimatland China.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Neuvorstellung, Snapdragon 845

via Slashleaks

Mal etwas fantasiert: Was wäre wenn Xiaomi höchstpersönlich zwei unterschiedliche Renderbilder unter den Leakern verteilt hat, um herauszufinden, was der Community besser gefällt? Zu abwegig? Was ist eure Meinung?

Persönlicher Kommentar von Matthias Zellmer

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 08.03.18 17:07 Antiappler (Advanced Handy Profi)

    Hmm. Ich behaupte, dass die "Entscheidungsträger" bei AM mitlesen, und wegen der vielen negativen Kommentare, die hässliche Notch den zukünftigen Kunden nicht zumuten wollen. ;-)

    Oder das Gerät hat bei Erscheinen auch auf der anderen Seite ein "Triefauge", um so Leuten wie mir, die über die fehlende Symmetrie meckern, doch einen Kaufanreiz zu geben. ;-)

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige