Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Huawei P20 Lite: Vorbestellung bei erstem Händler gestartet

Christopher Gabbert 15.03.2018 - 09:23|0
Huawei P20 Lite: Vorbestellung bei erstem Händler gestartet

Eigentlich sollte das Huawei P20 Lite zusammen mit dem P20 und P20 Pro erst in knapp eineinhalb Wochen vorgestellt werden. Allerdings zeigt sich das Smartphone bereits jetzt bei einem polnischen Händler, der Vorbestellungen entgegen nimmt und die technischen Daten auflistet.

Knapp eineinhalb Wochen vor der Vorstellung der drei neuen Modelle der P20-Serie, am 27. März in Paris, ist jetzt das P20 Lite bei einem polnischen Händler mit allen Details zur Ausstattung aufgetaucht. Dort kann das Hardware-technisch am schwächsten ausgestattete Modell des Smartphone-Trios bereits vorbestellt werden. Geliefert werden soll es überraschenderweise bereits am 26. März und damit einen Tag vor der vermuteten Präsentation. Angeboten wird das Huawei P20 Lite von dem polnischen Händler zu einem Preis von umgerechnet 380 Euro in den Farben Schwarz, Blau und Gold.

Anzeige

Überraschungen gibt es bei der Ausstattung, nach zahlreichen Leaks, hingegen wohl keine mehr. Dem Händler zufolge besitzt das Huawei P20 Lite ein 5,84 Zoll großes LC-Display mit einer Auflösung von 2.280 x 1.080 Pixel im 19:9-Format. Am oberen Displayrand ist auf dem beigefügten Bild die iPhone-X-ähnliche Notch zu erkennen, die hier Frontkamera, Hörmuschel und Näherungs- sowie Helligkeitssensor beherbergt. Am unteren Display fällt der Displayrand im Gegensatz zu den Längsseiten und der Stirn etwas breiter aus und trägt das Huawei-Logo.

Huawei P20 Lite Pressebilder | (c) XKom
Huawei P20 Lite Pressebild wirbt für Fullscreen-Display | (c) XKom
Huawei P20 Lite Pressebilder | (c) XKom
Huawei P20 Lite mit Porträtmodus | (c) XKom

Als Antrieb ist der Octa-Core-Chipsatz HiSilicon Kirin 659 mit vier auf 2,36 GHz und vier weiteren auf 1,70 GHz getakteten Rechenkernen aufgelistet, dem 4 GB RAM und 64 GB erweiterbarer Festspeicher zur Seite stehen. Zum Fotografieren steht auf der Rückseite eine Dual-Kamera bereit, die sich aus einem 16-Megapixel-Sensor mit f/2.2-Blende und einem Sensor mit 2 Megapixel zusammensetzt. Sie ist, ebenfalls im Stil des iPhone X, vertikal aufgestellt ist. Selfies übernimmt eine 16-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite.

Mit Android 8.1 und Gesichtserkennung

Energiespender in dem 7,4 dünnen Huawei P20 Lite ist ein 3.000 mAh großer Akku, der über den USB-C-Port auf der Unterseite aufgeladen wird. Zu den weiteren Features gehören die üblichen Standards wie NFC, Bluetooth, LTE-Unterstützung und GPS. Der Fingerabdrucksensor ist auf der Rückseite zu finden. Auch eine Gesichtserkennung ist als Feature aufgelistet, die allerdings voraussichtlich nur über die Frontkamera realisiert wird und dadurch entsprechend unsicherer als beispielsweise beim iPhone X ist. Als Betriebssystem kommt Android 8.1 Oreo mit übergestülpten EMUI zum Einsatz.

Huawei P20 Lite Pressebild | (c) XKom
Auch das Huawei P20 Lite bietet eine Gesichtserkennung | (c) XKom

Zahlreiche bislang nicht zu sehende Pressebilder vom Huawei P20 Lite deuten darauf hin, dass auch die Daten denen des finalen Smartphones entsprechen. Möglicherweise hat der Händler das Angebot einfach nur zu früh online gestellt, was allerdings die Frage aufwirft, warum das P20 Lite bereits einen Tag vor der eigentlichen Vorstellung an Käufer geliefert werden soll.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Quelle: XKom

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige