Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 

OnePlus 6

Highend
Dieses Smartphone wurde noch nicht offiziell vorgestellt. Hier abgebildete Daten beruhen auf Gerüchten.
 

OnePlus 6: Viel teurer als der Vorgänger?

Tobias Czullay 21.03.2018 - 15:38|0
OnePlus 6: Viel teurer als der Vorgänger?

Nach Apple und Samsung dreht womöglich auch OnePlus kräftig an der Preisschraube. Ein aktueller Leak deutet darauf hin, dass das OnePlus 6 für 749 US-Dollar in den Verkauf gehen könnte. Es wäre damit mehr als doppelt so teuer wie das Debüt-Smartphone der Chinesen.

Das OnePlus 6 könnte das bislang teuerste Smartphone von OnePlus werden - mit gehörigem Abstand zum 5T. Geht das aktuelle Topmodell der Chinesen in der besten Ausstattung für 559 Euro bzw. 559 US-Dollar über die Ladentheke, da soll das OnePlus 6 angeblich 749 US-Dollar kosten. Darauf deutet ein mutmaßlicher Listeneintrag bei einem Händler hin, der abfotografiert und derzeit im Weibo-Netzwerk verbreitet wird. Der Preis ist für das OnePlus-Smartphone mit Snapdragon 845, 8 GB RAM und 256 GB Festspeicher ausgewiesen. Ob es auch ein günstigeres Modell gibt, geht aus der Auflistung nicht hervor.

Anzeige

Trotz eines Aufpreises von knapp 200 US-Dollar gegenüber dem Vorgänger wäre das OnePlus 6 noch immer günstiger als ein Samsung Galaxy S9 oder Apples iPhone X. Allerdings dürfte der Hersteller, der seine Smartphones bislang selbst und nur über wenige Online-Händler vertreibt, bei solch hohen und erfahrungsgemäß stabilen Preisen Gefahr laufen, im marktüblichen Preisverfall der Samsung-Geräte ins Hintertreffen zu geraten. Ein Galaxy S9 dürfte beim potenziellen Marktstart des OnePlus 6 zur Jahresmitte schon unter die 750-Dollar-Marke gerutscht sein.

Angeblicher Preis für das OnePlus 6 | (c) via Weibo
Angeblicher Preis für das OnePlus 6 | (c) via Weibo

Derweil darf auch die Authentizität der Liste angezweifelt werden. Denn neben dem OnePlus 6 werden auch andere Smartphones aufgeführt: Das Galaxy S9 Plus mit dem ausgewiesenen 256-GB-Speicher wird in den USA allerdings nicht verkauft und der Preis für das iPhone X von 1.517 US-Dollar liegt deutlich über der Preisempfehlung des Herstellers von 1.149 US-Dollar.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

via The Verge

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige