Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Kompakte Smartphones: Sony Xperia XZ2 Compact und Apple iPhone 8 im Vergleich

Christopher Gabbert 06.04.2018 - 18:15|4
Kompakte Smartphones: Sony Xperia XZ2 Compact und Apple iPhone 8 im Vergleich

Sony bietet mit dem Xperia XZ2 Compact ein Highend-Smartphone im vergleichsweise handlichen Format, Apple mit dem iPhone 8. Im Vergleich zeigen wir Stärken und Schwächen beider Smartphones und geben eine Kaufempfehlung ab für alle, die nicht auf Android oder iOS festgelegt sind.

Nach dem Aus der Minis, gibt es kaum noch Smartphones im kompakten 5-Zoll-Format. Leistungsstarke Modelle noch weniger. Ausnahmen sind da das Sony Xperia XZ2 Compact und das Apple iPhone 8. In unserem Vorjahresvergleich musste sich der Vorgänger, das Xperia XZ1 noch in vielen Punkten dem iPhone 8 geschlagen geben. Und welches Gerät entscheidet in diesem Jahr den Vergleich für sich?

Anzeige

Im Design-Vergleich siegt das iPhone 8 vor dem neuen Sony-Smartphone. Der Glas-Sandwich mit Metallrahmen aus Cupertino liegt mit den abgerundeten Kanten nicht nur etwas geschmeidiger in der Hand. Es wirkt auch ein gutes Stück hochwertiger als das Xperia XZ2 Compact mit Kunststoffrückseite. Vor allem die kugelige Rückseite, mit der das Gerät auf eine Dicke von satten 12,1 Millimetern kommt, lässt das Smartphone äußerlich regelrecht billig wirken.

  Sony Xperia XZ2 Compact Apple iPhone 8
Abmessungen (HxBxT) 135 x 65 x 12,1mm 138,4 x 67,3 x 7,3mm
Gewicht 168 Gramm 148 Gramm
IP-Zertifizierung IP65 und IP68 IP67
Einführungsdatum
Einführungspreis 599 Euro 799 od. 969 Euro
Betriebssystem
Betriebssystem Android 8.0 Oreo iOS 11.3
Display
Displaytyp IPS-LCD IPS-LCD
Displaydiagonale 5 Zoll 4,7 Zoll
Displayauflösung 2160 x 1080 Pixel 1334 x 750 Pixel
Pixeldichte 483 PPI
326 PPI
Chipsatz
Chipsatz Qualcomm Snapdragon 845 Apple A11 Bionic
Anzahl Kerne 4 x 2,6 Gigahertz 2 x 2,74 Gigahertz
Anzahl weitere Kerne 4 x 1,7 Gigahertz 4 x Gigahertz
Grafik-Chip Adreno 630 Apple A11 Bionic GPU
Leistungs-Benchmarks
GFXBench 150 Punkte
162 Punkte
Antutu 266.662 Punkte 210.144 Punkte
3DMark Icestorm Unlimited 63.292 Punkte 64.924 Punkte
Geekbench (Multi)
8.461 Punkte 10.452 Punkte
Speicher
Arbeitsspeicher 4 GB 2 GB
Speicher (intern) 64 GB 64 GB od. 256 GB
microSD-Erweiterung bis 400 GB
nicht verfügbar
Kamera
Digitalkameras Haupt- und Frontkamera Haupt- und Frontkamera
MP Hauptkamera 19 Megapixel 12 Megapixel
max. Auflösung von Videos 3.840 x 2.160 Pixel mit 30 FPS 3.840 x 2.160 Pixel mit 60 FPS
max. Framerate 960 FPS 240 FPS
Blende Hauptkamera 2,0 1,8
MP Frontkamera 8 Megapixel 7 Megapixel
Blende Frontkamera 2,0 2,2
Akku
Akku - Typ Li-Ionen Li-Ionen
Akkuleistung 2.870 mAh 1.821 mAh
Standby 560 Stunden 240 Stunden
Sprechzeit 21 Stunden und 30 Minuten 14 Stunden

Das formvollendete Design des iPhone 8 trügt sogar über dessen breitere Display-Ränder hinweg, die immerhin Platz für einen Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite lassen. Auf Sonys Smartphone sitzt der Fingerabdruckensor aufgrund der kompakten Größe des Geräts weit unten und ist genau wie der Power-Button so nur umständlich zu erreichen. Dafür hat das Xperia XZ2 Compact mit 5-Zoll-Diagonale und 2.160 x 1.080 Pixel das größere und hochauflösendere Display, das zudem noch in einem kürzeren und schmaleren Gehäuse unterkommt. Bei der Nutzung macht sich der Unterschied in der Gehäusegröße aber nicht bemerkbar.

Längere Akkulaufzeit und Super-Slow-Motion

Doch die Dicke des Sony-Handys bietet auch einen Vorteil: Hier findet mit 2.870 mAh ein deutlich größerer Akku Platz als im iPhone 8 mit 1.821 mAh. Entsprechend fällt auch die Akkulaufzeit des Sony-Smartphones länger aus: nach Herstellerangaben deutlich länger, in unserem Videostreaming-Test nur etwas länger. Allerdings müssen Nutzer des Xperia XZ2 Compact auf kabelloses Akkuladen verzichten. Austauschen lässt sich der Energiespender beider Geräten nicht. Bei der Systemleistung liegen iPhone 8 und Xperia XZ2 Compact auf vergleichbar (sehr) hohem Niveau.

Sony Xperia XZ2 Kamera | (c) Areamobile
Mit den 3D-Modells lassen sich interessante Fotos schießen

An Kameras stehen sich der 19-Megapixel-Sensor mit f/2.0-Blende des Sony Xperia XZ2 Compact und der 12-Megapixel-Sensor mit f/1.8-Blende des iPhone 8 gegenüber. Während beide Gerätekameras ähnlich gute Foto-Qualität abliefern, bietet das Sony-Modell weitergehende Kamera-Features wie Super-SlowMo-Aufnahmen mit 960 Bildern pro Sekunde und Spielereien wie 3D-Selfies und AR-Sticker. Bei Apple gibt es 4K-Aufnahmen mit flüssigen 60 Bildern pro Sekunde, "normale" Slow-Motion mit 240 Bildern pro Sekunde und einen optischen Bildstabilisator.

Fazit: Einen klaren Gewinner gibt es nicht

Bei den Features liegt das Apple-Smartphone etwas vorn: Es bietet bis zu 256 GB schnellen internen Speicher, unterstützt kabelloses Akkuladen und punktet mit einer Update-Garantie für die nächsten vier Jahre. Das Sony-Smartphone kann mit einer längeren Akkulaufzeit, Super-Slow-Motion-Videoaufnahmen und einem größeren Display dagegen halten. Die entscheidende Auswahlkriterium ist da vielleicht der Preis: Das Xperia XZ2 Compact kostet 599 Euro, das iPhone 8 mindestens 200 Euro mehr.

Aus welchen Gründen ihr zu welchem der beiden Modelle greifen solltet, listen wir in der folgenden Tabelle auf:

Deshalb wählt ihr das Xperia XZ2 Compact
Deshalb wählt ihr das iPhone 8
  • Ihr bevorzugt Android als Plattform.
  • Ihr sucht ein erschwinglicheres Smartphone.
  • Ihr experimentiert gerne mit Kamera-Einstellungen.
  • Ihr bevorzugt ein größeres Display.
  • Ihr besteht auf das bisschen Mehr an Akkulaufzeit.
  • Ihr bevorzugt iOS als Plattform.
  • Die Anmutung soll hochwertig sein.
  • Der interne Speicher soll riesig sein.
  • Ihr bevorzugt kabelloses Akkuladen.
  • Ihr erwartet langen Update-Support.
  • Ihr bevorzugt den Fingerabdrucksensor vorne am Gerät.

Mehr zum Thema: iPhone, Android-Smartphone, Smartphone, Apple-Smartphones

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 06.04.18 20:36 tayler (Advanced Member)

    Drei nach meiner Meinung wichtige Vorteile hat das XZ2.
    Es hat das größere Display und ist gleichzeitig handlicher.

    Die deutlich unempfindlichere Rückseite erlaubt locker Hüllenlos.
    Daneben ist sicherlich der Akku etwas besser aber nicht so viel wie die Zahl aussagt.

    Ein schöner Vergleich von Areamobile

  2. 06.04.18 20:08 Pikachus (Handy Profi)

    also zwischen den Akkuzeiten liegen ja Welten o.O und der Bionic ist ja im Antutu auch net so dolle o.O

  3. 06.04.18 18:28 mcRebe (Advanced Member)

    Danke schön für den Vergleich!
    Genau zwischen den beiden Modellen schwanke ich momentan. Wusste gar nicht, dass der Apple Akku so viel schwächer ist. Hm... schwierig schwierig.

  4. 06.04.18 18:28 Oannes (Advanced Member)

    Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.

    Was natürlich Geschmackssache ist. Trotzdem nett. Bekömmlich sind beide.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige