Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 

OnePlus 6

Highend
Dieses Smartphone wurde noch nicht offiziell vorgestellt. Hier abgebildete Daten beruhen auf Gerüchten.
 

OnePlus 6 könnte wasserdicht werden

Christopher Gabbert 17.04.2018 - 08:48|0
OnePlus 6 könnte wasserdicht werden

Ein offizieller Teaser von OnePlus deutet es an: Das OnePlus 6 könnte ein wasserdichtes Gehäuse spendiert bekommen und der Hersteller so endlich mit der Konkurrenz bei einem weiteren Feature gleichziehen.

OnePlus bietet mit seinen Smartphones aktuelle Highend-Hardware zu einem günstigeren Preis als die Konkurrenz. Doch ein Feature fehlte den Smartphones des chinesischen Herstellers bislang immer, das die Flaggschiff-Modelle von Samsung und Co. bereits seit Längerem haben: ein wasserdichtes Gehäuse. Das scheint sich jedoch mit dem OnePlus 6, das voraussichtlich bereits in den kommenden Wochen vorgestellt wird, zu ändern.

Anzeige

Darauf weist zumindest ein jetzt von OnePlus via Twitter veröffentlichter Teaser hin, in dem der Hersteller schreibt: "Hasst du es nicht einfach, wenn du aufhören musst, dein Telefon zu benutzen, wenn es regnet? Wir auch". Hinzu kommt ein drei Sekunden langes GIF, in dem niederprasselnde Regentropfen zu sehen sind. Abzuwarten bleibt, ob das OnePlus 6 wirklich beispielsweise nach IP67-Zertifizierung als wasserdicht zu bezeichnen sein wird oder nur wasserfest und damit weiterhin nur gegen Spritzwasser sowie Feuchtigkeit geschützt sein wird.

Neben einem hoffentlich wasserdichten Gehäuse gehören ein 6,28 Zoll großes AMOLED-Display (FHD+) mit Notch im 19:9-Format, der Snapdragon 845 mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher sowie ein 3.450 mAh großer Akku zur vermuteten Ausstattung des OnePlus 6. Wie beim Vorgänger gibt es auf der Rückseite voraussichtlich wieder eine Dual-Kamera, bestehend aus einem 20- und 16-Megapixel-Sensor, die Frontkamera soll mit 20 Megapixel auflösen. Einem durchgesickerten Bild zufolge soll auch der 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss weiterhin zum Feature-Umfang des Smartphones gehören.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, IP-Zertifizierung

Quelle: OnePlus

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige