Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Samsung: Galaxy A6 Plus hat, was dem Galaxy S9 fehlt

Christopher Gabbert 19.04.2018 - 09:40|2
Samsung: Galaxy A6 Plus hat, was dem Galaxy S9 fehlt

Nach ersten technischen Infos folgt nun ein Rendervideo, in dem Samsungs Galaxy A6 und A6 Plus für 2018 zu sehen sind. Beide haben ein "Infinity Display", das Plus-Modell wartet sogar mit einer Dual-Kamera auf.

Nach dem Galaxy A8 (2018) scheint Samsung für dieses Jahr auch ein Galaxy A6 zu planen. Bereits vor einigen Wochen tauchte das Mittelklasse-Smartphone in den Datenbanken von Wifi-Alliance und Bluetooth SIG auf. Jetzt legt der Informant Steve Hemmerstoffer mit Rendervideos des Galaxy A6 und Galaxy A6 Plus nach, in denen die Geräte jeweils von allen Seiten zu sehen sind. Das ihm zugespielte CAD-Design hat er gemeinsam mit der Webseite MySmartPrice in einem 3D-Modell umgesetzt, darüber hinaus liefert er Infos zur Ausstattung.

Anzeige

Wie auch das Galaxy A8 (2018) besitzen beide Samsung-Smartphones ein AMOLED-Display im 18,5:9-Format mit schmalen Rändern um den Bildschirm. Das kleinere Galaxy A6 (2018) hat angeblich ein 5,6 Zoll großes FHD-Plus-Display, unter dem der Exynos 7870 mit 1,6-GHz-Taktung und 3 GB RAM arbeitet. Das Plus-Modell fällt dem Namen entsprechend mit einem 6-Zoll-Display etwas größer aus und soll vom Snapdragon 625 angetrieben werden, dem 4 GB RAM zur Seite stehen.

Beide Modelle verfügen über einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss am Fußende, wo überraschenderweise auch ein Micro-USB- statt eines USB-C-Anschlusses zu finden ist. Den Lautsprecher platziert Samsung wieder im rechten Gehäuserahmen oberhalb des Power-Buttons. Damit wird dieser weder im Hoch- noch im Querformat beim Halten des Handys mit den Händen abgedeckt. Der schon mit der Einführung beim Galaxy S8 kritisierte Bixby-Button ist dem Video zufolge nicht im Galaxy A6 (2018) verbaut.

Samsung Galaxy A6 Plus (2018) mit Dual-Kamera

Die größte Überraschung wartet auf der Rückseite des Samsung Galaxy A6 Plus (2018). Das Smartphone kommt nämlich wie das Plus-Modell der aktuellen Galaxy-S-Auflage mit einer Dual-Kamera daher. Details zur Kamera gibt es bislang nicht, es ist aber davon auszugehen, dass Samsung wie beim Highend-Modell ein Teleobjektiv für die zweite Kamera verbaut. Beim kleineren Galaxy A6 (2018) ist auf der Rückseite nur eine einzelne Kamera zu erkennen. Der Fingerabdrucksensor sitzt in beiden Fällen darunter.

Ob Galaxy A6 (2018) und Galaxy A6 Plus (2018) auch nach Deutschland kommen ist derzeit nicht bekannt. Gerüchten zufolge wird das Smartphone-Duo bereits Anfang Mai der Öffentlichkeit präsentiert. In einigen Märkten könnten die Geräte laut MySmartPrice allerdings auch unter den Namen Galaxy J8 und Galaxy J8 Plus vermarktet werden.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Dual-Kamera

Quelle: @OnLeaks (Twitter), My Smart Price

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 20.04.18 08:56 Poski2 (Newcomer)

    Danke für die Info!

  2. 19.04.18 11:19 N73Willi (Handy Profi)

    Sollte das wirklich stimmen, dann ist das ja ziemlich dumm von Samsung... unabhängig davon, ob die Dualkamera wirklich so gut ist wie die einzelne beim S9, alles was marketingtechnisch außer dem Preis für ein günstigeres Gerät spricht (besonders nach der kurzen Zeit), ist ein griff ins Klo...

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige