Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 

Honor 10: P20-Kopie aus eigenem Hause ist offiziell

Matthias Zellmer 19.04.2018 - 12:27|2
Honor 10: P20-Kopie aus eigenem Hause ist offiziell

Honor hat das neue Top-Smartphone Honor 10 offiziell vorgestellt. Die Ausstattung ähnelt stark der des P20 von Mutterkonzern Huawei, neben dem Kirin 970 sind eine Dual-Kamera und ein Display mit Notch verbaut. Erst in einem Monat will Honor das Smartphone für Europa ankündigen.

Das Honor 10 ist offiziell - zumindest im Heimatland des Huawei-Tochterunternehmens. Denn dort ist soeben die Präsentation des Honor-Flaggschiffs zu Ende gegangen, welches mit dem HiSilicon Kirin 970 den schnellsten Prozessor von Huawei erhält. Mit einem 5,84 Zoll großen Display (2.280 x 1.080 Pixel) inklusive Notch und einer KI-unterstützten Dual-Kamera ist das Smartphone eine direkte Konkurrenz zum hauseigenen Huawei P20.

Anzeige

Den Funktionen der 16- und 24-Megapixel auflösenden Hauptkamera - jeweils mit einer Blende von f/1.8 - widmete Honor den Großteil der Präsentation. Wie die "Master KI" des Huawei P20 und P20 Pro kann auch die künstliche Intelligenz des Honor 10 über 500 Szenen in 22 Kategorien - beispielsweise Essen, Sehenswürdigkeiten und Nacht - unterscheiden und entsprechende Einstellungen vornehmen. Honor nennt dieses Feature "AI-Camera". Für Selfies bietet das Honor 10 auf der Vorderseite ebenfalls eine 24-Megapixel-Kamera.

Honor 10 Live-Präsentation | (c) Areamobile
Honor 10 Live-Präsentation

Wie die beiden P20-Smartphones bietet das Honor 10 keine Möglichkeit, den internen Programmspeicher von wahlweise 64 oder 128 GB mit einer microSD-Karte zu erweitern. Dafür hat es anders als die Geräte von Huawei einen Klinkeneingang. Der nicht wechselbare Akku wird mit 3.400 mAh angegeben und kann dem Supercharge-Standard entsprechend schnell über den USB-Type-C-Anschluss geladen werden.

Zum Fingerabdrucksensor gab es im Vorfeld Gerüchte, dass sich dieser wie beim Vivo X20 Plus UD zwischen Display und Frontglas befindet. Das hat sich jedoch nicht bestätigt. Wie beim Huawei P20 und P20 Pro befindet sich dieser unterhalb des Bildschirms, die Sensorfläche ist aber ohne eine Unterbrechung ins Deckglas eingefasst.

Preis und Verfügbarkeit des Honor 10

Der chinesische Hersteller verkauft das Honor 10 im Heimatland China in den Farben Schwarz, Grün, Blau und einer an das "Twilight" des P20 Pro erinnernden Farbe "Wave". Jedoch geht der Farbverlauf des Honor 10 von links nach rechts und bietet je nach Lichteinwirkung ein Farbspektrum von Grün, über Blau bis hin zu einem Lila.

Honor 10 Live-Präsentation | (c) Areamobile
Honor 10 Live-Präsentation
Honor 10 Live-Präsentation | (c) Areamobile
Honor 10 Live-Präsentation

Der Preis für das Honor 10 mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher beträgt umgerechnet 330 Euro, die Version mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher kostet in China rund 390 Euro. Die Preise sind mit einem entsprechenden Aufschlag für Zoll, EU-Zertifikate und weiteren Gebühren hierzulande zu kalkulieren, sollten sie importiert werden. In China wird das Honor 10 ab dem 27. April im Handel erscheinen. Wir müssen uns mit finalen Preisen und der Angabe zu einem Verkaufsstart noch bis zum 15. Mai gedulden.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Neuvorstellung, Kirin 970

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 19.04.18 19:50 Jackthehype (Advanced Member)

    diese Rückseiten sind genauso schlimm wie von der HTC U Serie. Viel zu sehr spiegelnd und Fingerabdruck sensitiv.

  2. 19.04.18 17:04 Hubelix (Member)

    Sobald Honor mal gescheite Kameras spendiert bekommt, werden die echt zu ner ernsthaften Überlegung. Bin mal gespannt wie die im Honor 10 sein wird.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige