Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

LG V30: Oreo-Update bringt KI-Features auf das Top-Smartphone

Tobias Czullay 19.04.2018 - 11:43|0
LG V30: Oreo-Update bringt KI-Features auf das Top-Smartphone

Acht Monate nach der Veröffentlichung von Android 8 Oreo liefert Hersteller LG das Update für ein erstes Smartphone aus. Das Topmodell V30 erhält anders als angekündigt nicht die aktuelle Version 8.1, dafür aber die KI-Features des neueren V30S ThinQ.

Es ist vollbracht: LG aktualisiert sein noch mit Android 7.1.1 Nougat auf den Markt gebrachtes Highend-Smartphone V30 auf die neuere Oreo-Version. Seit Mittwoch liefert der Hersteller das Update laut Nutzerberichten im Android-Hilfe-Forum in Deutschland aus, auch auf unserem Testgerät konnten wir die neue Firmware bereits Over the Air herunterladen und installieren. Die Software mit der Versionsbezeichnung V20d-MAR-26-2018 ist rund 1,7 GB groß. Das nach dem Update-Download eingeblendete Changelog gibt kaum Aufschluss über die enthaltenen Neuerungen, darin werden nur generell die "Android OS Aktualisierung" und typische Verbesserungen an "Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität" aufgeführt.

Anzeige

Wie andere große Hersteller hat auch LG mit dem Update keine größeren Anpassungen am Interface vorgenommen. Mit an Bord ist der Google-Sicherheitspatch vom März 2018, er ist folglich nicht ganz aktuell. Das gilt auch für die Android-Version: Das Update enthält Android in der Version 8.0 und nicht wie vom Hersteller angekündigt in Version 8.1. Im Februar hatte LG erklärt, die Smartphones V30 und G6 direkt auf die aktuellste Android-Ausgabe hieven zu wollen.

Die Unterschiede zwischen Android 8.0 und 8.1 sind überschaubar. In der neuen Version wird der Akkustand gekoppelter Bluetooth-Geräte nun auch auf dem Smartphone angezeigt, zudem wird das Betriebssystem durch eine Schnittstelle für neuronale Netzwerke erweitert.

LG V30 ThinQ - Update liefert KI-Kamera nach

Der neue Bootscreen des V30 deutet es bereits an: Mit dem Update hat LG einige "ThinQ"-Features des neueren, hierzulande aber nicht erhältlichen V30S ThinQ integriert. Dazu zählt die Objekterkennung QLens, die eine Suche abfotografierter Gegenstände bei Amazon oder Pinterest ermöglicht. Mit dabei ist auch die KI-Kamera, die den Sucher nach Anhaltspunkten für die beste Einstellung abscannt - dem Nutzer werden dann verschiedene Vorgaben unterbreitet.

LG V30S ThinQ Kamera | (c) Areamobile
KI-Kamera
LG V30S ThinQ Kamera | (c) Areamobile
Ohne Bright Mode (links) und mit Bright Mode (rechts)

Auch der "Bright Mode" ist im Update für das V30 enthalten: Damit werden Fotos unter schlechten Lichtbedingungen stark aufgehellt, im Gegenzug wird aber die Auflösung reduziert. In unserem Test der neuen LG-Kamera könnt ihr dazu mehr lesen.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphone, Smartphone, Dual-Kamera, Android 8 Oreo

Quelle: Android-Hilfe

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige