Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Honor 7C: Verkaufsstart in Deutschland

Björn Brodersen 26.04.2018 - 14:45|0
Honor 7C: Verkaufsstart in Deutschland

Mit dem Snapdragon 450, 3 GB RAM und einem HD-Display im 18:9-Format ist das Honor 7C allen gewöhnlichen Anforderungen an ein Smartphone gewachsen. Außerdem kommt es im Metallgehäuse mit Fingerabdrucksensor, in dem ein 3.000 mAh starker Akku steckt. Ab kommender Woche gibt es das Honor 7C in deutschen Läden zu kaufen.

Das Honor 7C wird ab Ende April im deutschen Handel verfügbar sein: Das mit Android 8 Oreo bzw. EMUI 8.0 laufende Smartphone-Modell steht ab 30. April im Online-Shop der Huawei-Tochter sowie in ausgewählten Partner-Stores in den Farbvarianten Blau und Schwarz zur Auswahl und kostet 179 Euro. Interessanteste Features des Honor 7C sind ein 5,99 Zoll großes "FullView"-Display im 18:9-Format, Dual-SIM-Funktionalität, eine Dual-Kamera, ein 32 GB großer interner Speicher samt microSD-Support bis 256 GB und ein 3.000 mAh starker Akku. Auf der Rückseite des 7,8 Millimeter dicken metallenen Gehäuses sitzt ein Fingerabdrucksensor, alternativ lässt sich das Gerät per PIN-Eingabe oder per Gesichtserkennung über die Frontkamera entsperren.

Anzeige

Preisgemäß liefert die Hardware des Honor 7C keine Spitzenwerte: Die Display-Auflösung fällt mit 1.440 x 720 Pixel sogar recht niedrig aus, dadurch dürfte aber die Adreno-506-Grafikeinheit des Qualcomm-SoCs Snapdragon 450 mit Octa-Core-Prozessor und Zugriff auf 3 GB RAM auch bei Spielen nicht überfordert werden.

Honor 7C | (c) Honor
Honor 7C: Dual-Kamera und Frontkamera mit Face Unlock | (c) Honor

Die Dual-Hauptkamera mit Phasenvergleichs-Autofokus besteht aus einem 13-Megapixel- und einem 2-Megapixel-Bildsensor, wobei der niedriger auflösende Sensor für den Unschärfeeffekt auf Aufnahmen eingesetzt wird. Videoaufnahmen sind in Full-HD-Qualität, nicht in 4K, möglich. Die Frontkamera des Honor 7C löst mit 8 Megapixel aus, der Sensor sitzt hinter einer Optik mit f/2.0-Blende.

Im Heimatmarkt China bietet Honor das dort Mitte März vorgestellte Modell auch mit 64 GB Programmspeicher für umgerechnet 160 Euro an, die 32-Gigabyte-Variante kostet in China umgerechnet 115 Euro.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Dual-SIM, Neuvorstellung, Dual-Kamera

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Nachrichten zum Honor 7C
Datum Nachrichten
26.04. Honor 7C: Verkaufsstart in Deutschland
Anzeige