Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

iOS 11.3: Update macht iPhone taub

Tobias Czullay 07.05.2018 - 11:05|0
iOS 11.3: Update macht iPhone taub

Apples iPhone plagt ein weiteres Problem, das in Zusammenhang mit einem jüngst ausgelieferten Systemupdate steht. So mehren sich seit der Verteilung von iOS 11.3 die Meldungen von Besitzern eines iPhone 7, deren Mikrofon plötzlich nicht mehr funktioniert.

Das Update auf iOS 11.3 scheint nicht spurlos am iPhone 7 vorbei zu gehen. Mehrere Besitzer des Apple-Smartphones berichten in sozialen Netzwerken, im Apple-Forum und auf der Diskussionsseite Reddit, dass nach der Installation der seit März ausgelieferten Aktualisierung das Mikrofon am Gerät nicht mehr funktioniert. Folglich sind keine Anrufe oder Videochats mehr möglich, das Telefonhörersymbol in den Telefon- und Face-ID-Apps ist ausgegraut. In einigen Fällen scheint auch Siri nicht mehr auf Sprachkommandos zu reagieren. Als Workaround für dieses Problem bietet sich derzeit einzig die Verbindung eines Headsets mit eigenem Mikrofon an, schreibt ein betroffener Nutzer auf Reddit.

Anzeige

Apple hat den Fehler mittlerweile als solchen anerkannt und instruiert Partner und Werkstätten über ein Dokument, zunächst bestimmte Tests am Smartphone durchzuführen. Dem Apple-Fanblog MacRumors liegen diese Anweisungen vor. Demnach sollten Reparaturdienstleister zunächst prüfen, ob eine Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät besteht und das interne Mikrofon des iPhone deshalb deaktiviert wurde.

Sollte spezielle Diagnostik-Software eine Fehlermeldung über nicht verbundenes oder inkompatibles Zubehör ausgeben, müsse eine Reparatur veranlasst werden. Apple schreibt zwar, dass betroffene iPhone 7 oder iPhone 7 Plus auch über die einjährige Garantiezeit hinaus repariert werden dürften, erklärt aber nicht, ob dieser Service dann auch kostenlos ist.

iOS 11.3 und das iPhone 8

Es ist nicht das einzige Problem, das in Zusammenhang mit iOS 11.3 steht. Nach dem Update berichteten mehrere Nutzer eines iPhone 8, dass ihr einmal repariertes Display nicht mehr auf Berührungseingaben reagiert. Zunächst wurde vermutet, dass Apple so den nicht autorisierten Werkstätten Reparaturen erschweren wolle. Mit der aktuellsten iOS-Version 11.3.1 hat das Unternehmen dieses Problem jedoch behoben.

Mehr zum Thema: iPhone, iPhone-Update, Smartphone, iOS Update

Quelle: MacRumors

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Apple iPhone 7 Angebote
Apple iPhone 7

Empfehlung

ab 1.00 EUR
monatlich 0.00 EUR

ab 79.00 EUR
mtl. 0.00 EUR
weitere Angebote zum Apple iPhone 7
 
Anzeige