Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Wear OS: Qualcomm baut neue Wearable-Chips

Matthias Zellmer 10.05.2018 - 11:48|0
Wear OS: Qualcomm baut neue Wearable-Chips

Mehr als zwei Jahre hat Qualcomm keinen neuen Wearable-Chip mehr vorgestellt - darunter leidet nicht zuletzt die Akku-Laufzeit aktueller Smartwatches. Nun kündigt das Unternehmen an, im Herbst für Nachschub zu sorgen.

Smartwatches mit Wear OS erfreuen sich nach wie vor nicht der Beliebtheit, wie sie sich Google wohl wünscht. Ein Grund dafür ist die Akku-Laufzeit der smarten Uhren, die sich nach wie vor zwischen einem und zwei Tagen bewegt. Eines der wichtigsten Bauteile für das Energie-Management ist der Prozessor einer Smartwatch. Der Chiphersteller Qualcomm bietet aber seit zwei Jahren mit dem Snapdragon 2100 nur eine einzelne CPU für diese Uhren an. Das soll sich laut dem Qualcomm-Wearable-Chef Pankaj Kedia ändern. Bereits für den kommenden Herbst ist ein Nachfolger geplant.

Anzeige

Damit geht Qualcomm nach dem Snapdragon 400 und dem Snapdragon 2100 in die dritte Generation für Wearable-Prozessoren. Während der Snapdragon 400 eine "umfunktionierte" Smartphone-CPU war und der Snapdragon 2100 als reiner Wearable-Chip schon zu seinem Release im Jahr 2016 veraltet war, hat sich das kalifornische Unternehmen nun ausreichend Zeit gelassen.

Neue Wearable-SoCs braucht das Land

Geplant sind unterschiedliche Wearable-SoCs (System on a Chip), die je nach Einsatzgebiet spezielle Eigenschaften besitzen sollen. So sollen aber WLAN, Bluetooth und eine deutlich bessere Akku-Laufzeit ebenso zum allgemeinen Standard gehören, wie auch ein energieeffizientes Always-on-Display. Dinge wie LTE, die Unterstützung einer SIM-Karte oder GPS und Pulssensor, sind dagegen variabel. Bereits zum Herbst 2018 wird die erste Wear-OS-Smartwatch präsentiert. Naheliegend ist, dass Pankaj Kedia damit ein Google-Event meint, auf dem unter anderem auch das Pixel 3 und Pixel 3 XL präsentiert werden könnte.

Mehr zum Thema: Qualcomm, Snapdragon, Smartwatch, Wearable Gadgets, Wearables

Quelle: Wearable via The Verge

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige