Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Galaxy S7 (Edge): Samsung stoppt Oreo-Update

Tobias Czullay 16.05.2018 - 13:59|3
Galaxy S7 (Edge): Samsung stoppt Oreo-Update

In Deutschland ist der Roll-out noch gar nicht angelaufen, da wird er in einem anderen Land schon wieder gestoppt: Samsung hat die Auslieferung des Updates auf Android 8.0 Oreo für Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge wegen schwerwiegender Fehler vorerst ausgesetzt.

Schon wieder macht das Oreo-Update Probleme mit einem Galaxy-Smartphone. Nachdem Samsung bereits die Auslieferung von Android 8 für das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus kurz nach dem Start wieder stoppen musste, ist nun auch der Vorgänger betroffen. Offenbar kommt es auf den 2016 erschienenen Smartphones zu sehr ähnlichen Fehlern wie zuvor nach dem Update der Galaxy-S8-Modelle: Die auf Oreo aktualisierten Geräte starten in einigen Fällen spontan neu. In mehreren Foren erklärt der Hersteller, dass der Roll-out des Updates für Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge zur Untersuchung des Problems vorerst ausgesetzt wurde.

Anzeige

Das Problem tritt offenbar sowohl bei den Galaxy-S7-Smartphones mit Exynos- als auch mit Snapdragon-Chip auf, die Auslieferung wurde deshalb für Europa und Kanada gestoppt. In vielen Regionen ist das Update noch gar nicht verfügbar, auch die in Deutschland gekauften Modelle wurden bislang noch nicht versorgt. Damit dürfte sich auch die Anzahl der vom Fehler betroffenen Nutzer in Grenzen halten, wegen der Fehlersuche wird sich der Release des Oreo-Updates für Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge aber wohl weiter verzögern.

In Deutschland wurden bislang Samsungs Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus sowie das Galaxy Note 8 mit einem Update auf die aktuelle Android-Version beliefert. Der Roll-out für das Galaxy A5 (2017) ist Anfang des Monats ebenfalls angelaufen, die Aktualisierung dürfte in den kommenden Wochen alle Exemplare erreicht haben. Für das Galaxy Tab S3 steht das Update in den Startlöchern, in Großbritannien werden Besitzer des Tablets seit Montag versorgt.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphones, Smartphone, Galaxy-Smartphone, Android 8 Oreo

via Sammobile, Piunikaweb

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 16.05.18 18:08 PESSIMIST (Newcomer)
    Überraschend ?

    ...ich kann mich nicht erinnern andernorts so viel Unvermögen ( ausser evtl. noch MS) erlebt zu haben, wie bei den Samsung Updates. Ohnehin massivst später als bei anderen, kommen sie dann auch noch fehlerhaft. Als wäre das S 8 Disaster nicht schon peinlich genug gehts sogleich ( bemerkenswerter Weise wieder kurz vor dem Release) mit den S 7/edge weiter. Unglaublich soetwas !

  2. 16.05.18 15:43 sayhello (Member)

    Da stelle ich mir die Frage, wird sowas wirklich nicht genügend getestet? Gerade wenn man mit dem S8 schon ähnliche Probleme hatte.
    Ist ja wohl kaum ein generelles Oreo Problem sondern einfach die grottige Umsetzung der Samsung eigenen SW Komponenten. Qualitätssicherung sieht anders aus...

  3. 16.05.18 15:33 M.a.K (Handy Master)

    Spätestens jetzt wird es lächerlich.

    Am besten Oreo komplett einstampfen und gleich Android 9 bringen. Die paar Monate kann man jetzt auch noch warten..

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Samsung Galaxy S7 Angebote
Samsung Galaxy S7

Empfehlung

ab 24.98 EUR
monatlich 26.95 EUR
Telekom (T-Mobile) MagentaMobil S

weitere Angebote zum Samsung Galaxy S7
 
Anzeige