Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Samsung Galaxy Tab S4: Benchmark bestätigt Vorjahres-Specs

Stefan Schomberg 17.05.2018 - 16:20|4
Samsung Galaxy Tab S4: Benchmark bestätigt Vorjahres-Specs

Gefühlt sind Tablets abgesehen vom iPad kaum existent. Das hält Samsung aber offenbar nicht davon ab, demnächst ein neues Spitzenmodell auf den Markt zu bringen. Das Galaxy Tab S4 setzt dabei allerdings wie der Vorgänger auf Vorjahrestechnik.

Das Samsung Galaxy Tab S4 kommt bald in den Handel - das legen die wiederholten Sichtungen bei verschiedenen Zulassungsbehörden nahe. Die dort stückchenweise zusammengetragenen technischen Spezifikationen werden jetzt teilweise bestätigt. Im CPU-Benchmark Geekbench 4 ist ein Gerät mit dem Namen Samsung SM-T835 gesichtet worden, dass von Android 8.1.0 und einem Octa-Core-Prozessor von Qualcomm mit einer Taktrate von bis zu 1,9 GHz angetrieben wird. Ihm zur Seite stehen 3 GB RAM. Noch deutlicher wird es bei der Angabe unter dem Punkt "Motherboard". Dort steht die Bezeichnung MSM8998 - so benennt Qualcomm seinen Spitzenchipsatz Snapdragon 835 aus dem letzten Jahr.

Anzeige

Das passt zu bisherigen Gerüchten, in denen außerdem von einem 10,5 Zoll großen Display mit 2.560 x 1.600 Pixel Auflösung und 64 GB internem Speicher die Rede war. Auf der Rückseite soll zudem eine Kamera mit 12, vorn eine mit 7 Megapixel installiert sein. Es wird außerdem eine WLAN- und eine Version mit LTE vermutet. Die Variante mit mobilem Modem soll die Bezeichnung SM-T830 tragen.

Das Samsung Galaxy Tab S4 kommt offenbar wieder mit Vorjahrestechnik | (c) Geekbench
Das Samsung Galaxy Tab S4 kommt offenbar wieder mit Vorjahrestechnik | (c) Geekbench

Was haltet ihr von so einem Tablet, zu welchem Preis würdet ihr es kaufen?

Mehr zum Thema: Android-Gerüchte, Android-Tablet, Galaxy-Tablet

Quelle: Geekbench via GSMarena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 18.05.18 17:24 massaker (Newcomer)

    "... Hardware vom letzten Jahr..."
    Das ist absolut normal bei Samsung und zieht sich über S1-S2-S3...und auch die "PROs" davor ... Ansonsten endlich ein würdiger Nachfolger für meinen Tab S1 mit dem "richtigen" Display - nur etwas heller machen und digitizer einbauen (+S-pen beilegen) und schon bin ich glücklich.

    "...stehen 3GB RAM beiseite..."

    Das ist falsch, Stefan. Geekbench zeigt bei "Memory" typischerweise den freien RAMpool an. Bei meinem S8+ werden dort beispielsweise 3,4 GB angezeigt. Beim TabS4 sind wohl (bedingt durch SPen-Apps) 3,25 GB üblich, Rest ist reserviert. Es sind also 4GB RAM eingebaut, bitte korrigieren.

  2. 18.05.18 14:12 technikdealer (Newcomer)
    Schade

    ....immer Hardware vom letzten Jahr.

  3. 18.05.18 09:48 tbone77 (Newcomer)

    "Die Variante mit mobilem Modem soll die Bezeichnung SM-T830 tragen."

    Ich wette auf SM-T835 als Bezeichnung der LTE Variante... ;-)

  4. 17.05.18 19:57 stephan3572 (Advanced Member)
    Zu wenig Speicher, sonst für 450-550€ interessant.

    Grundsätzlich interessant.
    Ich habe hier ein Samsung Tab A LTE aus 2016, mal vom defekten Kopfhörerausgang ist es nach knapp 2,5 Jahren noch brauchbar.
    Leider ruckelt es regelmäßig stark u d das trotz eigentlich potenter Hardware.

    Mangelnder Speicher verhindert wieder das Anwendungen genutzt werden können, die eben Speicherhunrig sind. Zum Beispiel Bildbearbeitung.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige