Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Apple öffnet NFC bald auch für Drittanbieter

Stefan Schomberg 27.05.2018 - 17:15|0
Apple öffnet NFC bald auch für Drittanbieter

Berichten zufolge wird Apple bald Drittanbietern die Nutzung des in aktuelle iPhones eingebauten NFC-Chips vereinfachen und so die Funktionalität des Smartphone erweitern. Derzeit ist das nur eingeschränkt oder für den Bezahldienst Apple Pay möglich.

Apple wird angeblich im nächsten Monat auf der Entwicklerkonferrenz WWDC mit der Vorstellung von iOS 12 auch eine Erleichterung der Verwendung des in aktuelle iPhone-Modelle eingebauten NFC-Chips verkünden. Derzeit ist nur die Verwendung des Bezahldienstes Apple Pay damit bequem zu bewerkstelligen. Drittanbieter-Apps können zwar inzwischen auch auf den NFC-Chip zugreifen, allerdings erhalten sie keine Schreibrechte und eine App, die den Chip verwenden möchte, muss im Vordergrund laufen.

Anzeige

Das steht derzeit einer intuitiven und bequemen Anwendung im Weg, denn um etwa mit dem Smartphone ein Hotelzimmer öffnen zu können, müsste zumindest zuerst das Gerät entsperrt und eine App aufgerufen werden - in der Zeit hat man die Tür auch mit einem herkömmlichen Schlüssel oder einer Schlüsselkarte geöffnet. Angeblich nutzen Apple-Angestellte die neue Funktion bereit im Apple Park und verschaffen sich so etwa Zugang zu ihrem Arbeitsplatz. Eine entsprechende Infrastruktur wurde dafür in Zusammenarbeit mit HID Global geschaffen.

Mehr zum Thema: iPhone Gerüchte, NFC, iOS Update

Quelle: The Information via GSMArena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige