Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Sammelklage: "Jede Apple Watch ist defekt"

Tobias Czullay 08.06.2018 - 11:45|4
Sammelklage:

Apple soll von der ungenügenden Qualität vieler Apple Watches gewusst haben. So lautet der Vorwurf in einer aktuell in den USA behandelten Sammelklage. Quer über die verschiedenen Bauserien der Smartwatch beklagen Nutzer technische Defekte und Produktmängel.

Mehrere Geschädigte aus den USA werfen Apple vor, die Apple Watch wider besseren Wissens mit Qualitätsmängeln zu verkaufen. In einer vor dem Bundesgericht in Nordkalifornien eingereichten Sammelklage beschuldigen sie das Unternehmen, von "Defekten, die Bildschirme zum Reißen, Zerspringen oder Ablösen vom Gehäuse ohne das Zutun des Trägers, manchmal schon Tage oder Woche nach dem Kauf, führten" vor dem Verkaufsstart der Smartwatch gewusst zu haben. Erste Berichte zu Baumängeln kamen "fast unmittelbar" nach dem Marktstart der ersten Apple Watch sowie der Serien 1, 2 und 3 auf.

Anzeige

Apple würde diese Probleme aktiv verschleiern und nicht eingestehen, stattdessen würden entsprechende Schäden auf Unfälle oder falsche Nutzung seitens der Besitzer geschoben und somit nicht als Garantiefälle anerkannt. Die Geschädigten fordern eine Schadensersatzzahlung in Höhe von 5 Millionen US-Dollar.

Seit der Veröffentlichung der ersten Apple Watch vor drei Jahren kursieren zahlreiche Berichte zu Mängeln an der Uhr. Zu den häufigsten Problemen zählen dabei aufgeblähte Akkus, sich ablösende Unterseiten und Displays und Anzeigefehler auf dem Bildschirm der Apple Watch Serie 3. Im vergangenen Jahr hatte Apple die Garantiezeit der ersten Apple Watch von einem Jahr auf drei Jahre verlängert.

Mehr zum Thema: Smartwatch, Wearable Gadgets, Apple Watch

via Apple Insider

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 08.06.18 14:52 polli69 (Advanced Handy Profi)

    Wieso fordern die nur 5 Mio Dollar? Ziemlich bescheiden, wenn man sich mit dem großen Apfel streitet.

  2. 08.06.18 14:26 Echse (Handy Master)

    Marcitos

    Bis jetzt, nach mehreren Monaten Benutzung auch keine Probleme

    Antiappler

    Diese Vorwürfe, ob sie nun stimmen oder nicht, scheinen die Leute ja nicht davon abzuhalten, kräftig weiter AW zu kaufen.
    https://www.idc.com/getdoc.jsp?containerId=prUS43900918

  3. 08.06.18 13:50 Antiappler (Advanced Handy Profi)

    Kein Wunder, dass die Apple Watch für Echse einen so großen Preisnachlass hatte. ;-)

  4. 08.06.18 11:47 Marcitos (Handy Profi)

    Ich hoffe ich bleibe verschont. Hatte bisher alle Apple watches ohne ein Problem und das soll bitte auch so bleiben.

antworten
 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige