Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Sony Xperia XZ3: Physisch leichter, technisch schwerer als Xperia XZ2

Tobias Czullay 08.06.2018 - 13:00|10
Sony Xperia XZ3: Physisch leichter, technisch schwerer als Xperia XZ2

Der Nachfolger zum Xperia XZ2 könnte etwas dünner und leichter werden. Das deutet ein erstes durchgesickertes Datenblatt zum neuen Sony-Flaggschiff an. Demnach wird das Xperia XZ3 technisch aufgestockt und unter anderem eine Dual-Kamera erhalten.

Das Xperia XZ2 von Sony ist mit 198 Gramm eines der schwersten und mit 11,1 Millimeter sicherlich das dickste Highend-Smartphone am Markt. Das brachte dem Hersteller einige Kritik ein, auch weil die vorangegangenen Xperia-Topmodelle für ihre schmale Linie bekannt waren. Das Xperia XZ3 könnte wieder etwas weniger pummelig daherkommen, wie nun das von der japanischen Webseite SumahoInfo veröffentlichte, abfotografierte Datenblatt eines kommenden Sony-Topmodells andeutet. Das Smartphone hat mit 153 Millimetern dieselbe Länge und ist mit 72 Millimetern genauso breit wie das Xperia XZ2, allerdings mit 183 Gramm leichter und mit seinen 10,1 Millimetern dünner.

Anzeige

Wie der Vorgänger wird wohl auch das Xperia XZ3 mit einem 5,7 Zoll großen Full-HD-Display im 18:9-Format und dem Snapdragon 845 ausgestattet sein. Allerdings wird der Arbeitsspeicher von 4 GB auf 6 GB aufgestockt, zudem wird es das Gerät offenbar nicht nur mit 64 GB, sondern auch mit 128 GB Festspeicher geben. Der Akku fällt mit einer Kapazität von 3.240 mAh trotz der Schlankheitskur etwas größer aus, im Xperia XZ2 ist er mit 3.180 mAh kleiner. Das Betriebssystem wird mit Android 8.1.99 angegeben - dabei könnte es sich um die aktuellste Oreo-Version oder aber um eine derzeit im Test befindliche Ausgabe von Android P handeln.

Dual-Kamera des Xperia XZ2 Premium an Bord

Eine größere Neuerung steht für die Kamera an, sie hat zwei Objektive. Die Eckdaten entsprechen dabei denen des bislang noch nicht erschienenen Xperia XZ2 Premium: Die eine Kamera hat einen 19-Megapixel-Sensor und ein Objektiv mit f/1.8-Blende, die andere hat eine 12-Megapixel-Auflösung und eine größere f/1.6-Blende. Die zusätzliche Kamera soll einerseits Schwarz-Weiß-Fotos knipsen können, andererseits die Lichtaufnahme verbessern. Mit der Dual-Kamera beträgt der Maximal-ISO für Fotos 51.200, bei Videos ist maximal ISO 12.800 möglich. Die Frontkamera des Xperia XZ3 bildet mit 13 Megapixel ab, beim Xperia XZ2 sind es nur 5 Megapixel.

Sony könnte das Xperia XZ3 im Rahmen der IFA offiziell vorstellen, die am 31. August offiziell die Pforten öffnet. Ob das Mitte April angekündigte Xperia XZ2 Premium mit 4K-Display auch in Deutschland erscheint, ist bislang nicht bekannt. In Japan kommt es erst im August in den Handel.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Xperia

Quelle: SumahoInfo via GSM Arena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 10 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 11.06.18 23:30 dankort1
    @made_of_china

    Jop merci hab ich auch schon gesehen. Aber gute 1000,- Franken würde ich nie und nimmer bezahlen!

    Das ist immer das gleiche bei Sony. Mal abwarten was es schlussendlich kosten soll!?

  2. 11.06.18 12:54 made_of_china

    @Dankort1

    https://www.digitec.ch/de/s1/product/sony-xperia-xz2-premium-580-64gb-19mp-chrome-silver-mobiltelefon-8359489

    Etwas teurer aber zumindest kann man es bei Euch bereits vorbestellen. Dafür gäbe es zwei MI MIX 2S ;)

  3. 10.06.18 23:15 peter0815 (Handy Profi)

    R.I.P. Sony

  4. 09.06.18 20:33 dankort1
    @made_of_china

    Ich durfte das Mi Mix 2s neben dem G7 von LG mehrere Tage ausprobieren. Was mich dabei am meisten gestört hat, ist die doch etwas deplatzierte Front-Kamera unten rechts. Auch kann ich mich nicht mit dem Launcher anfreunden.

    Grosse Hoffnung habe ich zudem an der neuen Kamera am XZ2 Premium. Werde also abwarten bis ich es selbst testen kann. Bis dahin reicht mir das U11 Plus und XZ Premium!

  5. 09.06.18 19:05 Hunter (Handy Profi)

    Naja da ist schon noch Unterschied vor allem im Design. Das Xiaomi ist nicht so platt und vor allem hat es wie fast alle Smartphones den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und nicht wie Sony bislang im Powerbutton. Das war neben dem schlanken Launcher und dem Design das Beste überhaupt bei Sony.

  6. 09.06.18 18:04 made_of_china

    @Dankort1

    "Ein Xperia XZ Premium mit 18:9 Display wäre der absolute Traum!"

    Das Xiaomi MI MIX 2S bietet doch genau das was Du möchtest. Auf was wartest Du noch ??

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige