Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Autor:
Frank Kabodt
| | 0

NEC plant Kooperation mit Texas Instruments und Panasonic

Der japanische Hersteller NEC ist an einer Zusammenarbeit mit dem Chipproduzenten Texas Instruments und dem ebenfalls aus Japan stammenden Unternehmen Matsushita (Panasonic) interessiert. Die Partnerschaft soll die Entwicklung und Produktion von Bauteilen für mobile Endgeräte umfassen und Medienberichten zufolge vor dem Abschluss stehen.

NEC plant Kooperation mit Texas Instruments und Panasonic
none

Foto: NEC e535

Anzeige

Der japanische Hersteller NEC ist an einer Zusammenarbeit mit dem Chipproduzenten Texas Instruments und dem ebenfalls aus Japan stammenden Unternehmen Matsushita (Panasonic) interessiert. Die Partnerschaft soll die Entwicklung und Produktion von Bauteilen für mobile Endgeräte umfassen und Medienberichten zufolge vor dem Abschluss stehen. Vor allem Handys der dritten Mobilfunkgeneration stehen für die Anbieter im Vordergrund und könnten infolge der Kooperation günstig auf den Markt kommen. NEC ist der drittgrößte Hersteller Japans. Im vergangenen Geschäftsjahr 2005/06, welches im März dieses Jahres endete, erwirtschaftete das Unternehmen einen Reingewinn von 12,4 Milliarden Yen (85,97 Millionen Euro), im Vorjahr wurden 535,62 Millionen Euro erzielt. Der Umsatz konnte um 0,5 Prozent auf 33,443 Milliarden Euro hingegen leicht gesteigert werden. Der Absatz von Mobiltelefonen ging weltweit von 13,1 Millionen Einheiten im Vorjahr auf 10,9 Millionen Geräte zurück.

Mehr zum Thema: Smartphone-Markt, Tablet-Markt

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige