Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Autor:
Frank Kabodt
| | 0

Samsung SGH-E480: Im Osten nichts Neues

Mit dem SGH-E480 bringt Samsung ein weiteres Modell für die Mittelklasse, allerdings ist unbekannt, ob es seinen Weg auch nach Deutschland finden wird. Neues hat sich der Hersteller beim E480 nicht einfallen lassen, sowohl optisch wie auch technisch unterscheidet es sich kaum von anderen Mittelklasse-Modellen der Koreaner.

Samsung SGH-E480: Im Osten nichts Neues

Weihnachten ist traditionell die Zeit, in der Hersteller ihre neuen Geräte anpreisen. Nachdem Nokia und Samsung in den vergangenen Wochen ihre Produktpaletten erweiterten, legen die Koreaner nach. Mit dem SGH-E480 kommt ein weiteres Handy für das ohnehin schon überschwemmte Mittelklasse-Segment der Asiaten in den Handel, allerdings steht noch nicht fest, ob es auch hierzulande angeboten werden soll. Die Möglichkeit besteht, denn dank Triband-GSM findet das E480 auch hier ein Netz.

Anzeige
E480

Samsung SGH-E480

Auffällig ist bei diesem Gerät vor allem eines: die Ähnlichkeit zu seinen Geschwistern! Im technischen Bereich sind kaum nennenswerte Unterschiede zu erkennen: "kennt kann eines, kennt man alle", möchte man denken, liest man erst die Spezifikationen des SGH-E480. Deshalb in Kurzfassung: neben einem 176x220 Pixel auflösenden Display, das bis zu 262.144 Farben darstellt, findet sich eine 1,3 Megapixel-Kamera. Für genug Speicher ist dank eines Steckplatzes für microSD-Karten auch gesorgt. Der Datenversand erfolgt via Bluetooth, nützlich ist für Musikfreunde das A2D-Profil, mit dem Lieder kabellos an ein kompatibles Headset übertragen werden. Und sollte die Playlist bereits X-mal durchgelaufen sein, sorgt unterwegs ein UKW-Radio für Abwechslung.

Wer optisch große Sprünge erwartet, erlebt ebenfalls eine Enttäuschung. Das obligatorische Schwarz ist bei den Koreanern mittlerweile Standard, zumindest konnten die erst kürzlich vorgestellten Modelle SGH-E490 und E570 hinsichtlich ihrer Farbgebung überzeugen und richten sich damit an ihre entsprechende Zielgruppe.

Mehr zum Thema: Neuvorstellung

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige