Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Autor:
Frank Kabodt
| | 1

Erstes Live-Foto des schwarzen Treo 850 aufgetaucht

Palm arbeitet an einem neuen Smartphone mit Windows Mobile. Der Treo 850 kommt in schickem BlackBerry-Schwarz, das verleiht ihm eine edle Optik. Der Eindruck wird durch den verchromten Steuerring unter dem Touchscreen noch verstärkt. Die ersten technischen Details machen ebenfalls Lust auf mehr.

Erstes Live-Foto des schwarzen Treo 850 aufgetaucht

Im Internet ist jetzt das erste Foto eines neuen Smartphones von Palm aufgetaucht, Boy Genius Report bezeichnet es als Treo 850. Gelingt dem angeschlagenen US-Hersteller damit der Umschwung? Beim Design des Handys geht Palm einen wichtigen und seit langem notwendigen Schritt: Im schicken BlackBerry-Schwarz strahlt die Gehäusefront und verpasst dem Telefon einen hochwertigen Business-Look, auch die Bedienleiste unterhalb des Displays wurde optisch überarbeitet und wirkt eleganter als bei früheren Modellen. Der verchromte Steuerring fügt sich hervorragend in das Gesamtbild ein. Die QWERTY-Tastatur gleicht der eines Treo 500.

Anzeige
none

Gerücht: Palm Treo 850 | Quelle: BGR

Von der verbauten Technik sind bislang kaum Einzelheiten bekannt: Ein 400 Megahertz schneller Prozessor sorgt für zügiges Arbeiten mit dem Smartphone und 100 Megabyte RAM-Speicher erlauben es dem Nutzer, mehrere Anwendungen gleichzeitig zu öffnen, ohne das Gerät abstürzen zu lassen. Als Betriebssystem verwendet Palm Microsofts mobile Lösung Windows Mobile 6.1 Professional, damit kann das Smartphone auch über den Touchscreen bedient werden. Wann Palm den Treo 850 vorstellt und in den Handel bringt ist bislang nicht bekannt. Spätestens jedoch zum Weihnachtsgeschäft sollte das Gerät in den Läden stehen und dem US-Hersteller im Konkurrenzkampf gegen RIM und Apple sehr hilfreich sein.

Erst in der letzten Woche waren neue Bilder des Treo 800 aufgetaucht. Beim Aussehen hat sich verglichen zum Vorgängermodell Treo 750 wenig getan, innovative Designs wie etwa bei HTC sind scheinbar unerwünscht. Stadessen setzt Palm auf die altbewährten Standards und verpasst dem Treo 800w, Codename Zeppelin, einen quadratischen Touchscreen mit 320x320 Pixeln und ein Tastenfeld mit QWERTY-Anordnung (News lesen).

Mehr zum Thema: Smartphone, Smartphones, Touchscreen, Smartphone-Markt

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 22.05.08 16:41 Anonymous (Gast)

    Wie ist der schwarze Treo irgendetwas besonderes ?

antworten
 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige