Diesen Newsletter im Browser anschauen

 
 
areamobile.de
 

 
AM-Leserwahl, Asus Zenwatch 3, Elephone S7, BQ Aquaris U Plus, LG-Lage
 
AM Thema vom 12.12.2016

Liebe Leserinnen und Leser,

die Frist zur Stimmabgabe für eure Topgeräte 2016 ist abgelaufen. Knapp 4.200 Stimmen habt ihr in der vergangenen Woche für eure Favoriten unter den im ablaufenden Jahr vorgestellten Smartphones, Tablets und Smartwatches abgegeben. In den kommenden Tagen werden wir die Umfrage auswerten und die Siegergeräte auszeichnen sowie das LG X Power und einige Goodies unter den Teilnehmern verlosen. Vielleicht lässt sich der eine oder andere ja durch die Bestenlisten des Jahres noch zu einem Gerätekauf zu Weihnachten animieren. Welche weiteren Smartphones zum Jahresende eine Kaufempfehlung von uns erhalten, haben wir in mehreren Überlicksartikeln nach Preisklassen zusammengefasst. Dort stellen wir euch die besten Smartphones für unter 200 Euro, für unter 400 Euro sowie die besten Smartphones im teuren Premium-Segment vor.



"Kaufen oder nicht?" ist auch die Frage, die wir nach Abschluss mehrerer Tests stellen und beantworten. In der neuen Folge der Videoreihe präsentieren Steffen und Stefan nicht nur sich selbst vor neuem Hintergrund, sondern stellen auch die vier Smartphone-Modelle OnePlus 3T, HTC 10 Evo, BQ Aquaris U Plus und Elephone S7 sowie das aktuelle Aldi-Tablet Medion X10302 vor.

Das S7 von Elephone heißt beispielsweise nicht nur so wie das Spitzensmartphone von Samsung, sondern sieht ganz ähnlich aus, kostet aber nur die Hälfte. Im Test zeigt sich jedoch, dass das China-Smartphone dem Galaxy S7 das Wasser nicht reichen kann. Egal ob Design, Verarbeitung, Display, Performance, Kamera oder Akku: Der mehr als doppelt so teure Namensvetter aus Korea hängt den China-Klon auf allen Gebieten ab. Das macht das Elephone S7 nicht zu einem wirklich schlechten Smartphone, doch von einem Kauf dieses Geräts raten wir ab. Greift lieber zum Moto G4 (Plus), das bietet das deutlich bessere Gesamtpaket. Schnörkellos und angenehm unaufgeregt kommt dagegen das 220 Euro teure BQ Aquaris U Plus daher. Das BQ-Smartphone läuft im Test flott und leistet sich in keiner Disziplin gravierende Ausrutscher. Daher sollte jeder, der ein brauchbares Smartphone für kleines Geld sucht, das Aquaris U Plus auf dem Zettel haben.

Nicht verpassen: Am Freitag stellt Honor das Konzept-Smartphone Magic vor.

Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnet auch das neue Medion-Tablet X10302 mit LTE-Unterstützung aus, das seit der vergangenen Woche für 199 Euro bei Aldi und in Kürze auch im Online-Shop des Herstellers erhältlich sein wird. Ab kommendem Donnerstag bietet Aldi-Süd gleich drei neue Android-Smartphones an: neben den jeweils unter 100 Euro teuren Einsteigergeräten E5005 und E4504 auch das Moto G4 Play, das wir im Schnäppchen-Check bewerten. Im Areamobile-Test zeigte das Lenovo-Smartphone Stärken wie einen ausdauernden Akku, ein gutes Display, ein wassergeschütztes Gehäuse sowie eine Dual-SIM-Funktion mit LTE-Unterstützung für schnelles mobiles Internet. In dieser Woche steht der Test eines weiteren Lenovo-Smartphones an: Das P2 bringt unter anderem einen Riesenakku mit. Erste Eindrücke vom Gerät liefert euch unsere Unboxing-Galerie



Jetzt im Weihnachtsgeschäft sind auch Smartwatches wieder stark gefragt. Mit der Asus Zenwatch 3 haben wir in der vergangenen Woche eine der wenigen, aber auch interessantesten Neuvorstellungen dieses Jahres getestet. Unser Urteil: In der 3. Generation ist die Zenwatch endlich konkurrenzfähig geworden. Sie ist nicht zu dick, hervorragend verarbeitet und mit einem Preisschild von 229 Euro vergleichsweise günstig. Leider lassen sich die Armbänder nicht ohne weiteres gegen Ersatzbänder aus dem Zubehör tauschen, und es gibt weder GPS, noch Pulsmesser. In dieser Woche testen wir das teurere Konkurrenzgerät von Samsung, die jetzt verfügbare Gear S3, und geben euch Tipps zum Smartwatch-Kauf vor Weihnachten.



Über die Situation, in der sich der Smartphone-Hersteller LG Electronics befindet, macht sich Tobias Gedanken: Trotz innovativer Smartphones läuft es bei den Koreanern nicht gut. Das Optimus Speed war das erste Dual-Core-Smartphone, das Optimus 3D das erste Smartphone mit 3D-Kamera, das G Flex das erste mit gebogenem Display und "selbstheilender Rückseite", das G3 das erste mit QHD-Display, das V10 das erste mit einem Second-Screen und das G5 das erste mit Modulanschluss und Dual-Kamera - doch der Mut wird offenbar nicht belohnt. Das aktuelle Spitzenmodell G5 gilt beispielsweise als Flop. Das könnte LG veranlassen, beim Nachfolger G6 auf ein konventionelleres Konzept zu setzen - was zu bedauern wäre.

Die Auflösung des Bilderrätsels aus AM Thema 40: Wir zeigten euch das HTC 10 Evo, zu erkennen am Rahmen mit Schliffkante und am Lautsprecher. Und welches Smartphone seht ihr hier?

Für alle, die noch kein Geschenk für technikaffine Freunde oder Familienmitglieder gefunden haben, empfehle ich unsere Gadget-Galerie mit zahlreichen Geräten und Accessoires rund um Smartphone und Tablet - die kann man auch noch kurz vor dem Fest besorgen.

Jetzt wünschen wir euch erst einmal einen schönen Start in die Woche! Areamobile findet ihr auch bei TwitterFacebook, Google+ und Instagram. Wenn ihr unseren wöchentlichen Newsletter weiterempfehlen möchtet: zur Anmeldung gehts hier.



areamobile.de abmelden

Facebook Youtube Twitter Google+


Impressum:

Diese E-Mail wird versendet von der Computec Media GmbH, Dr.-Mack-Str. 83, D-90762 Fürth,
Handeslregister: Sitz- und Registergericht Fürth,
Reg.-Nr.: HRB 14364
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE812575276,
Geschäftsführer: Hans Ippisch (Vorsitzender), Rainer Rosenbusch

Redaktionsanschrift: Computec Media GmbH, areamobile.de, Köpenicker Straße 54, D-10179 Berlin

Kontakt: info@areamobile.de

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

Gemäß der EU-Verordnung Nr. 524/2013 sind wir verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Europäische Kommission unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) betreibt.
szmtag