Diesen Newsletter im Browser anschauen

 
 
areamobile.de
 

 
Dual-Kamera-Smartphones, 100-Euro-Smartphones, die besten Smartwatches
 
AM Thema vom 19.12.2016

Liebe Leserinnen und Leser,

ihr habt abgestimmt: Das Samsung Galaxy S7 (Edge) ist eurer Ansicht nach das beste Smartphone, das in diesem Jahr vorgestellt wurde. Auch bei den Smartwatches macht Samsung mit der Gear S3 das Rennen, während euch der chinesische Hersteller Lenovo in diesem Jahr mit dem Yoga Book als bestem Tablet und dem Moto Z als innovativstem Mobilgerät überzeugt hat. Zum Smartphone mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis habt ihr das 399 Euro teure OnePlus 3 gekürt. Welche Mobilgeräte auf den weiteren Plätzen landeten, erfahrt ihr in unserer Meldung zum Ergebnis der Leserwahl.

Dass bei unserer Abstimmung das Feld der Smartwatches klein ausfiel, hat seinen Grund: Mit Apple Watch 2, Samsungs Gear S3 und Asus Zenwatch 3 kamen gerade einmal drei erwähnenswerte neue Modelle kamen heraus. Die Apple Watch 2 ist als eine der ganz wenigen Smartwatches richtig wasserdicht und weil sie ein GPS-Modul trägt, lassen sich Standort- und Bewegungsdaten ermitteln und Fitness-Apps von Drittanbieter-Apps nutzen, wenn das iPhone beim Joggen oder Radfahren nicht dabei ist. Die mit Tizen OS laufende und bald auch mit dem iPhone kompatible Gear S3 (Testbericht) mit rundem Display zeichnet sich durch die einzigartige Lünettensteuerung und einer umfassenden Sensorenphalanx aus. Die schicke Zenwatch 3 (Testbericht) mit rundem Display ist technisch der schwächste Vertreter des Smartwatch-Trios, allerdings mit Preisen ab 229 Euro der günstigste.

Bei den Smartphones sind in diesem Jahr Dual-Kameras der letzte Schrei. Weil neben Huawei (Mate 9, P9 und andere), Apple (iPhone 7 Plus) und LG (G5, X Cam) auch zahlreiche No-Name-Hersteller aus China Smartphones mit Doppel-Kamera ins Rennen schicken, gibt es mittlerweile über 30 Geräte, deren Dual-Kameras bessere Bildqualität sowie weitergehende Fokus- und Zoom-Funktionen versprechen. Doch damit ist das Potenzial der Dual-Kameras in Smartphones noch längst nicht ausgeschöpft, wie unser Hintergrundartikel zeigt.

Ein Smartphone mit Dual-Kamera kostet zwar nicht in jedem Fall viel Geld, in der Preisklasse um die 100 Euro fehlt das Feature jedoch ebenso wie ein großer Speicher, ein hochauflösendes Display oder die Aussicht auf Updates auf neue Android-Versionen: 100-Euro-Smartphones bieten aber mittlerweile genug Leistung für einfachere Anwendungen wie Chatten, Internetsurfen und Youtube-Videostreaming und eignen sich damit beispielsweise als Erstsmartphone für Kinder oder Eltern. Wir stellen euch drei empfehlenswerte Geräte vor.

Zwei ungewöhnliche Smartphones hatten wir in der vergangenen Woche im Test: Das Kodak Ektra soll dem Namen gemäß an eine populäre Kompaktkamera erinnern und versprüht mit seinem Design Retro-Charme. Doch im Test kann das 500 Euro teure Android-Smartphone mit keinem Feature richtig überzeugen - auch nicht mit der Kamera. Mehr als nur ein Selfie-Phone ist dagegen das Archos 55 Diamond Selfie: Dieses etwa 235 Euro teure Smartphone zeigt im Test ein gutes Display, zwei ordentliche Kameras und einen guten Mix aus Ausdauer und Performance. Schade nur, dass man das Gerät derzeit nicht in Deutschland kaufen kann. Grund dafür ist vermutlich ein Patentstreit mit Philips, der auch schon zu einem Verkaufsstopp bestimmter Asus-Smartphones geführt hat.

Die Auflösung des Bilderrätsels aus AM Thema 41: Wir zeigten euch das LG V10, zu erkennen an Doppel-Display und Doppel-Frontcam. Und welches Smartphone seht ihr hier?

Aktueller Schnäppchen-Tipp: Ab dem heutigen Montag verkauft der Discounter Marktkauf das Apple iPhone SE für 399 Euro. Dazu gibt es noch ein kostenloses Datenpaket und Freiminuten im Wert von 8,99 Euro kostenlos dazu.

Jetzt wünschen wir euch erst einmal einen schönen Start in die Woche, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Die Areamobile-Redaktion wird natürlich auch zwischen den Feiertagen über Neuigkeiten aus dem Smartphone-, Tablet- und Wearable-Bereich berichten. Die nächste Ausgabe von AM Thema wird aber erst wieder im neuen Jahr erscheinen.

Areamobile findet ihr auch bei TwitterFacebook, Google+ und Instagram. Wenn ihr unseren wöchentlichen Newsletter weiterempfehlen möchtet: zur Anmeldung gehts hier.



areamobile.de abmelden

Facebook Youtube Twitter Google+


Impressum:

Diese E-Mail wird versendet von der Computec Media GmbH, Dr.-Mack-Str. 83, D-90762 Fürth,
Handeslregister: Sitz- und Registergericht Fürth,
Reg.-Nr.: HRB 14364
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE812575276,
Geschäftsführer: Hans Ippisch (Vorsitzender), Rainer Rosenbusch

Redaktionsanschrift: Computec Media GmbH, areamobile.de, Köpenicker Straße 54, D-10179 Berlin

Kontakt: info@areamobile.de

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

Gemäß der EU-Verordnung Nr. 524/2013 sind wir verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Europäische Kommission unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) betreibt.
szmtag