Diesen Newsletter im Browser anschauen

 
 
areamobile.de
 

 
Honor 5C, Wiko U Feel, Microsoft McLaren, Galaxy Note 7, iPhone 7, Kindle Oasis
 
AM Thema vom 25.07.2016

Liebe Leserinnen und Leser,

erst eine Meldung in eigener Sache: Die Areamobile-Redaktion arbeitet künftig unter anderem Dach. Neuer Eigner der AreaDigital AG ist das Fürther Medienunternehmen Computec Media. Nähere Informationen zur Übernahme erfahrt ihr in der entsprechenden Pressemitteilung aus der vergangenen Woche. Wir machen mit gleicher Besetzung weiter wie bisher (Areamobile bleibt Areamobile!), aber wir freuen uns auf neue Möglichkeiten. Außerdem haben wir unser News-Format geändert: Oben breites Bild, sichtbarere Social-Media-Buttons und zum bequemeren Lesen eine größere Schrift - gefällt es euch?

Jetzt aber zu den Themen diesen neuen Ausgabe von AM THEMA mit Links für alle, die direkt in den ausführlicheren Artikeln weiterlesen möchten:

* Honor 5C und Wiko U Feel im Test * Chris Erfahrungen mit 3 OnePlus-Smartphones * Microsoft McLaren im Test * Die neuesten Infos zu Samsung Galaxy Note 7 und zum iPhone 7 * Graphen für neue Nokia-Smartphones * Vodafone Smart Platinum 7 und weitere Smartphone-Neuheiten * Amazon Kindle Oasis im Test * und mehr

Allen anderen viel Spaß beim Lesen der neuen Ausgabe von AM THEMA! Wenn ihr unseren wöchentlichen Newsletter weiterempfehlen möchtet: zur Anmeldung gehts hier.

Konkurrenzkampf: Honor 5C und Wiko U Feel im Test

Mit dem Honor 5C und dem Wiko U Feel haben wir in der vergangenen Woche zwei Android-Smartphones getestet, die in direkter Konkurrenz zueinander stehen. Das Honor 5C kostet mit 199 Euro (UVP des Herstellers) 40 Euro weniger als das Wiko-Smartphones, bietet im Vergleich jedoch nicht nur den Preisvorteil: Das Honor-Smartphone hat auch den schnelleren Prozessor, die höhere Display-Auflösung, die bessere Kamera und den stärkeren Akku. Nur ein auch in dieser Preisklasse jetzt häufiger vorzufindendes Features fehlt dem Gerät: ein Fingerabdrucksensor. Näheres zu den Geräten lest ihr in unseren beiden Testberichten.

Von One bis 3: Chris Erfahrungen mit drei OnePlus-Smartphones

Seit fast drei Jahren ist OnePlus auf dem Smartphone-Markt unterwegs und hat in dieser Zeit vier Smartphone-Modelle auf den Markt gebracht. Mein Kollege Christopher hat die drei Spitzenmodelle des chinesischen Herstellers vom OnePlus One bis zum OnePlus 3 genutzt und berichtet von seinen Erfahrungen mit den Geräten. Seine Meinung: OnePlus ist mit dem neuesten Smartphone-Modell auf dem richtigen Weg und hat eine neue Chance bei den Kunden verdient. Kaum ein anderes Android-Smartphone könne mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis des OnePlus 3 mithalten. Oxygen OS laufe reibungslos, und Dash Charge möchte er nicht mehr missen.

Microsoft McLaren: Das Lumia 1030, das niemals war – im Test!

Das Lumia 1030 (das Foto oben stammt von dem Baidu-Account Nokibar) hätte das Nachfolgemodell des Nokia Lumia 1020 mit 40-Megapixel-Kamera und Xenon-Blitz werden sollen. Erste Details zu dem Gerät mit dem Codenamen "McLaren" tauchten schon 2014 auf, darunter Hinweise auf eine ähnliche 3D-Touch-Steuerung wie auf dem iPhone 6S, eine Carl-Zeiss-Kamera mit 20 Megapixel und optischem Bildstabilisator sowie eine metallene Rückseite. Doch heraus kam das Lumia 1030 nie - Microsoft stampfte die weitere Entwicklung des Windows-Phones ein, weil Testpersonen das Konzept der 3D-Touch-Bediennung nicht verstanden! Jetzt hat ein Technikblog einen funktionstüchtigen Prototyp dieses Smartphones zugespielt bekommen. Eine seltene Gelegenheit: Ein Test eines Smartphones, das es nie zu kaufen gab, aber noch als Hoffnungsträger für die mobile Plattform von Microsoft galt.

Samsung Galaxy Note 7: Iris-Scanner und Always-on-Display

Am 2. August ist es soweit: Dann präsentiert Samsung die neue Ausgabe des Sift-Phablets Galaxy Note. Keine zwei Wochen vor dem Launch bleiben nur noch wenige offene Fragen zum Galaxy Note 7. Neben neuen Pressebildern, auf denen das Samsung-Smartphone von allen Seiten und in allen Farbvarianten zu sehen ist, zeigt nun ein Video die Funktionsweise des Iris-Scanners. Demnach wird beim Entsperren des Geräts per Iris-Scan ein kleines Vorschaubild angezeigt, durch das Nutzer das Smartphone besser auf ihre Augen ausrichten können. Auch einen Blick auf das Always-on-Display des Galaxy Note 7 erhaschen wir: Der Unterschied zum Always-on-Feature des Galaxy S7 sind die kleine Icons unterhalb der Uhr. Vermutlich lassen sich darauf nun auch Einstellungen wie etwa WLAN anzeigen und möglicherweise auch gleich an- oder abschalten.

iPhone 7: Die jüngsten Infos zum nächsten Apple-Smartphone

Der September gilt inzwischen traditionell als der Monat, in dem Apple eine neue Smartphone-Generation vorstellt. Das wird wohl auch in diesem Jahr so sein. In der Gerüchteküche wird jedenfalls schon heiß gekocht: Der Lightning-Port als Kopfhöreranschluss, Schwarz als neue Farbvariante, ein wassergeschütztes Gehäuse, ein Leistungsschub durch den Apple-A10-Prozessor sowie eine Dual-Kamera und 3 GB RAM für die Phablet-Version des neuen iPhone - viele Details des neuen Apple-Smartphones scheinen schon gesichert. Nur beim Namen der neuen iPhone-Generation werden Apple-Fans und andere Beobachter wohl eine Überraschung erleben.

Neue Nokia-Smartphones haben Graphen-Sensoren an Bord

Noch einmal Nokia: Einem neuen Bericht zufolge werden noch in diesem Jahr zwei neue Smartphone-Modelle mit dem Nokia-Logo auf dem Gehäuse erscheinen. Diese sollen jeweils Highend-Specs wie ein QHD-Display und den Snapdragon-820-Prozessor sowie ein wasser- sowie staubgeschütztes Gehäuse bieten und statt mit Windows 10 Mobile mit Androi 7.0 Nougat laufen. Laut Insidern bringen die neuen Smartphones auch hochempfindsame Sensoren mit. Welche Möglichkeiten das erst vor wenigen Jahren entdeckte "Wundermaterial" bietet, erörtern wir in einem gesonderten Artikel.

Vodafone Smart Platinum 7 und weitere Smartphone-Neuheiten

5,5 Zoll großes QHD-AMOLED-Display, Snapdragon 652, 3 GB RAM, 32 GB interner Speicher, LTE Cat-6, 16-Megapixel-Kamera mit Sony-IMX298-Sensor und 4K-Videoaufnahme sowie 3.000-mAh-Akku mit Quick Charge 3.0 - die Specs des Vodafone Smart Platinum 7 klingen doch verdächtig nach Alcatel Idol 4S. Kein Zufall: Das neue Vodafone-Smartphone wird von dem chinesischen Konzern TCL Communication gefertigt, der hierzulande unter der Marke Alcatel auftritt. Für Vodafone-Kunden hat das just gestartete Smart Platinum 7 aber einige technische Vorzüge gegenüber dem Idol 4S. Auch die weiteren Smartphone-Neuheiten können sich sehen lassen:

Umfrage: Was muss Sony an Xperia-Smartphones verbessern?

Sony bringt seit drei Jahren ein und dasselbe Smartphone mit kleinen technischen Veränderungen heraus - sagen die einen. Die anderen schätzen das minimalistische Omnibalance-Design, den großen Umfang von Medien-Features und die gute Akku-Laufzeit. Auch das aktuelle Xperia X polarisiert, wirklich wagemutig zeigt sich Sony beim Zugpferd der neuen X-Serie nämlich nicht. In unserer neuen Wochenumfrage möchten wir von euch wissen: Was sollte Sony eurer Meinung nach unbedingt bei den nächsten Top-Smartphones des Xperia-Reihe verbessern? Allen Teilnehmern vielen Dank fürs Mitmachen!

Amazon Kindle Oasis im Test: Lesen wie in einem Buch

Der Kindle Oasis ist Amazons bislang leichtester und kleinster E-Book-Reader - und zugleich mit Abstand der teuerste. Das fast quadratische Lesegerät kostet im Online-Shop des Anbieters 290 Euro. Clou des Geräts ist eine ansteckbare Ladehülle, die für eine "monatelange Akkulaufzeit" sorgen soll. Ich habe den Kindle Oasis zwei Monate lang genutzt und festgestellt: Empfehlenswert ist die Nutzung des Kindle Oasis mit Ladehülle - wegen dem Quasi-Buch-Lesegefühl und der deutlich besseren Akkulaufzeit, auch wenn selbst dann die in Aussicht gestellten acht Wochen nicht zu erreichen sind.

Bilderrätsel: Welches Smartphone ist auf dem Bild zu sehen?

Auflösung des Bilderrätsels aus AM THEMA 17: Das HTC One M8 konntet ihr an dem Ensemble aus Doppel-Kamera und Dual-LED-Blitz erkennen.

Das steht diese Woche bei uns an:

Wir wünschen euch einen schönen Start in die Woche! Auf Twitter findet ihr den Areamobile-Account unter @areamobile und mich unter @BjoernBrodersen.



areamobile.de abmelden

Facebook Youtube Twitter Google+


Impressum:

Diese E-Mail wird versendet von der Computec Media GmbH, Dr.-Mack-Str. 83, D-90762 Fürth,
Handeslregister: Sitz- und Registergericht Fürth,
Reg.-Nr.: HRB 14364
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE812575276,
Geschäftsführer: Hans Ippisch (Vorsitzender), Rainer Rosenbusch

Redaktionsanschrift: Computec Media GmbH, areamobile.de, Köpenicker Straße 54, D-10179 Berlin

Kontakt: info@areamobile.de

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

Gemäß der EU-Verordnung Nr. 524/2013 sind wir verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Europäische Kommission unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) betreibt.
szmtag