Diesen Newsletter im Browser anschauen

 
 
areamobile.de
 

 
LG V30, Sony Xperia XZ1, Apple-Keynote
 
AM Thema vom 31.08.2017

Liebe Leserinnen und Leser,

das LG V30 scheint das perfekte Smartphone für Film- und Video-Fans - nicht nur wegen des 6 Zoll großen OLED-Displays im "Fullvision"-Format 2:1: Für das Aufnehmen bietet es eine Dual-Kamera mit hoher Auflösung und  großer Blende und unterstützt Funktionen wie Cine-Effekt zum Verändern der Clips mit Hilfe von kinematographischen Stilen diverser Filmgenres, Punktzoom zum sanften Heranzoomen eines beliebigen Objekts im Bildausschnitt sowie Cine Log für einen breiteren Dynamikbereich und ein weiteres Farbspektrum beim Abspeichern der Filmdateien. Für Tonaufnahmen mit einem breiteren Klangspektrum kann der eingebaute Receiver auch als Mikrofon eingesetzt werden. Zur Soundausgabe steckt ein Hifi-Quad-DAC im LG V30, beim Streamen von Audiodateien soll der Klang der Master-Aufnahme erhalten bleiben.



Doch das Thema Multimedia ist nur eines, das LG mit dem V30 bespielt. Das heute auf der IFA 2017 vorgestellte Smartphone-Modell hat noch weitere, die ihr dem Datenblatt entnehmen könnt. Die gute Nachricht für alle, deren Interesse an dem Gerät geweckt wurde: Das LG V30 wird ab November auch in Deutschland erhältlich sein. Allerdings wird es dann nur wenig günstiger als ein Samsung Galaxy Note 8 sein - Premium-Smartphones werden immer teurer.

Sony Xperia XZ1 (Compact) im Hands-on auf der IFA

Nicht ganz zur Smartphone-Spitzengruppe gehören die neuen Xperia-Smartphones XZ1 und XZ1 Compact, die Sony auf der Messe in Berlin zeigt. An Audio-Technik baut Sony alles Verfügbar ein: High-Res Audio, LDAC, DSEE-HX, aptX HD, digitaler Geräuschminimierung (DNC), ClearAudio+ und S-Force Front Surround. Doch für Fotografie und Videoaufnahmen setzt der japanische Hersteller weiter auf Kameras mit einem Sensor und einem Objektiv. Beide neuen Smartphone-Modelle sind Die rückseitigen Hauptkameras der beiden neuen Sony-Smartphones sind gleich aufgebaut, sie bieten 19 Megapixel mit einer 19-Megapixel-Kamera mit Exmor-RS-Sensor und einem sehr schnellen Hybrid-Autofokus der mit Laser, Phasen- und Kontrast-Vergleich und RGBC-Infrarot arbeitet und jetzt selbst bei Serienbildaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde funktioniert.

Highlight-Funktion der Kamera von Xperia XZ1 (Compact) ist die "Motion Eye" genannte Super-Zeitlupe mit knapp 1.000 Bildern pro Sekunde. Mit der Funktion lassen sich aber auch 3D-Scans von Objekten anfertigen, etwa von einem Kopf oder von Lebensmitteln. Die 3D-Dateien können direkt aus der App beispielsweise zu einem 3D-Druck-Dienstleister hochgeladen oder in Augmented-Reality-Videos eingebunden werden.



Alle weiteren technischen Daten der Geräte und unsere ersten Eindrücke schildern wir in den folgenden Artikeln. Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact werden noch im September in den Handel kommen. Das Compact-Modell kostet dann 599 Euro, das größere XZ1-Smartphone 699 Euro (jeweils UVP des Herstellers).

Geschwungen, durchsichtig oder sehr kompakt - beim Design von Mobiltelefonen zeigte sich Sony stets sehr experimentierfreudig. Und auch bei den technischen Ansätzen probierte der japanische Hersteller früher noch viel aus. Wir blicken zurück auf fast zehn Jahre Sony-Smartphones und stellen die wichtigsten Modelle vor.

Die drei Smartphone-Hersteller Samsung, Sony, LG machen heute noch die IFA auch zu einer Smartphone-Messe. In diesem Jahr zeigen sie das Galaxy Note 8, Xperia XZ1 (Compact) bzw. das V30. Doch auch in der Vergangenheit gab es wichtige Smartphone-Neuheiten des Trios. Wir haben zwölf Modelle ausgewählt.

Nokia 8 mit Zeiss-Kamera im ausführlichen Test

HMD Global dagegen hat mit dem Nokia 8 ein neues Vorzeige-Smartphone mit einer Dual-Kamera an der Rückseite herausgebracht. Wie die alten Windows-Modelle des finnischen Unternehmens Nokia ziert das Gerät zudem der Namenszug des deutschen Kameraspezialisten Carl Zeiss, mit dem der Smartphone-Hersteller für die Optik zusammenarbeitet. Das Ergebnis der Kooperation: Die Bildqualität der mit der Nokia-8-Kamera geschossenen Fotos liegt nahe an der von den derzeit besten Smartphone-Kameras im Markt.

Auch aus anderen Gründen kann das Nokia 8 als gelungener Einstand von HMD Global in der Smartphone-Oberklasse angesehen werden. Mit Android als Betriebssystem ist das neue Nokia-Smartphone massentauglich, der Prozessor ist schnell, das Display brillant, die Anmutung hochwertig. Zwei Schwächen des Nokia 8 trüben jedoch den Gesamteindruck.

Ein Chipsatz aus eigener Produktion des Smartphone-Herstellers sowie eine Dual-Kamera und eine mit 20 Megapixel auflösende Frontkamera sind die wichtigsten Unterschiede des Huawei Nova 2 (Unboxing) zum ersten Huawei Nova. Der Akku im neuen Gerät fällt jedoch kleiner aus. Und was bringt der Vergleich zum Honor 9?

Android 8 Oreo im Test

Auf den ersten Blick hat sich bei Android 8 Oreo gegenüber Android 7 Nougat nur wenig verändert. Google bleibt dem Material-Design treu, hat aber das Benachrichtigungscenter und das Einstellungsmenü optisch überarbeitet und teilweise mit neuen Funktionen gespickt. Zu nennen sind hier der Bild-in-Bild-Modus, dynamischen App-Icons mit Benachrichtigungspunkten, Benachrichtigungs-Gruppen und die Schlummer-Funktion. Wir haben die neue Android-Version auf dem Google Pixel XL und Pixel C getestet und stellten fest: So richtig fertig wirkt das Betriebssystem noch nicht.

Termin für iPhone-8-Event steht

Und kurz vor Absenden dieses Newsletters trifft noch diese Nachricht ein: Apple lädt zum Launch-Event für das iPhone 8 und die Watch 3 ein. Damit steht der Termin der nächsten Apple-Keynote fest: am 12. September ist es soweit. Areamobile wird per Liveticker über das Event und die neuen Apple-Geräte berichten.

Wir freuen uns über euer Interesse und wünschen euch einen schönen Start in die Woche! Areamobile findet ihr auch bei Twitter, Facebook, Google+ und Instagram. Wenn ihr unseren wöchentlichen Newsletter weiterempfehlen möchtet: zur Anmeldung geht's hier.



areamobile.de abmelden

Facebook Youtube Twitter Google+


Impressum:

Diese E-Mail wird versendet von der Computec Media GmbH, Dr.-Mack-Str. 83, D-90762 Fürth,
Handeslregister: Sitz- und Registergericht Fürth,
Reg.-Nr.: HRB 14364
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE812575276,
Geschäftsführer: Hans Ippisch (Vorsitzender), Rainer Rosenbusch

Redaktionsanschrift: Computec Media GmbH, areamobile.de, Köpenicker Straße 54, D-10179 Berlin

Kontakt: info@areamobile.de

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

Gemäß der EU-Verordnung Nr. 524/2013 sind wir verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Europäische Kommission unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) betreibt.
szmtag