Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 

Handy-Charts 2011: Die Top 10 der Areamobile-Leser

Die Areamobile-Leser haben ihre Handy-Favoriten 2011 gewählt - durch das Aufrufen der Handy-Datenblätter auf www.areamobile.de. Die Auswertung zeigt: Areamobile-Leser interessieren sich besonders für Android-Smartphones und das Apple iPhone, während die Spezifikationen von Windows Phones oder Bada-Smartphones vergleichsweise selten abgefragt werden. Und: Es tauchen nur noch Smartphones in den Top 10 für 2011 auf - herkömmliche Handys nicht.

Wir haben nachgezählt, welche Datenblätter unsere Leser am häufigsten aufgrufen haben. Bei der Auflistung der zehn meistgeklickten Handys und Smartphones handelt es sich also nicht um eine Wertung der Redaktion, sondern um eine (stille) Abstimmung unserer Leser - genauso werden auch die "beliebtesten Handys auf www.areamobile.de" ermittelt, die man auf der Startseite zwischen den News findet. Die Auswertung gibt auch Aufschluss darüber, welche Handy-Hersteller und welche Betriebssysteme in der Gunst der Leser vorne liegen. Wir lassen das Jahr 2011 anhand eurer Handy-Highlights Revue passieren.

LG Optimus Speed P990 | (c) areamobile

Im Janur auf Platz 1 : LG Optimus Speed | (c) areamobile

Januar
Der erste Monat des Jahres 2011 war geprägt vom ersten Dual-Core-Smartphone der Welt: dem LG Optimus Speed. Das Modell ist zwar in Deutschland erst ab März zu haben, fasziniert aber schon im Januar unsere Leser – zu recht. Denn trotz zahlreicher anfänglicher Software-Fehler ist das Gerät ein Meilenstein. Doch während das Optimus Speed mit Original-Firmware seinem Namen kaum gerecht wird, läuft das Xperia Arc von Sony Ericsson auch mit der Hersteller-Software ordentlich. Schick ist das flache und gebogene Smartphone außerdem. Das beschert dem Sony-Ericsson-Modell den zweiten Platz. Auf dem dritten Rang landet ebenfalls ein Individualist. Das Motorola Defy ist zwar schon drei Monate früher auf den deutschen Markt gekommen, im Januar 2011 interessiert es unsere Leser aber immer noch brennend. Kein Wunder – schließlich ist das Defy das erste Smartphone mit Outdoor-Eigenschaften.

Februar
Ab Februar beginnt der Siegeszug des Samsung Galaxy S2. Erste Informationen zum schlanken Dual-Core-Hammer gibt es schon länger, auf dem Mobile World Congress kann man das Gerät dann auch in die Hand nehmen. Nicht nur Areamobile ist schon Anfang des Jahres der Meinung: Das wird ein Megaseller! Unsere Leser sehen das genauso und klicken das Galaxy S2 am häufigsten an. Das LG Optimus Speed hält sich im Februar noch auf dem zweiten Platz, schließlich ist es imemr noch eines von ganz wenigen Dual-Core-Handys. Doch es kommen auch neue hinzu. Auf dem dritten Rang findet sich etwa das Motorola Atrix ein, das der Hersteller auf der Mobilfunkmesse in Spanien präsentiert. Es kann nicht nur mit schnellem Prozessor punkten, sondern auch mit dem Laptop-Dock.

Sreenshot Samsung Galaxy S2 Test | (c) Areamobile

Nummer 1 von Februar bis Dezember 2011: Samsung Galaxy S2 | (c) Areamobile

März
Das Samsung Galaxy S2 wird erst im Mai offiziell in Deutschland erhältlich sein, unsere Leser sind aber schon seit Februar im Galaxy-Fieber. Daher wird es auch im März am häufigsten angeklickt. Und daran soll sich auch im restlichen Jahr nichts ändern. Auf Rang zwei schafft es im März noch einmal das LG Optimus Speed, das endlich offiziell in Deutschland gekauft werden kann. Knapp dahinter findet man ein neues Gesicht: das HTC Incredible S. Ohne den S-Zusatz wird das Modell in den USA schon längst verkauft, jetzt soll es auch nach Deutschland kommen. Offenbar hat das auffällig geformte Gerät in den Vereinigten Staaten großen Erfolg gehabt, bei uns reicht es nur für Platz drei.

April
Neue Werbespots mit dem Super-AMOLED-Plus-Display halten das Samsung Galaxy S2 weiterhin in den Köpfen der Leser. Die Rechnung geht für den Hersteller auf, das Galaxy S2 landet auch im April auf dem ersten Platz der meistgeklickten Handys bei Areamobile. Dahinter taucht erstmals das HTC Sensation auf dem Treppchen auf. Das dürfte vor allem daran liegen, dass das Gerät, das vorher als HTC Pyramid für großes Interesse sorgte, endlich vorgestellt wird. Das erste Dual-Core-Smartphone des taiwanischen Herstellers wird es auch in den kommenden Monaten immer wieder auf das Siegertreppchen schaffen. Das glückt auch dem LG Optimus Speed, es wird von den Lesern von Areamobile am dritthäufigsten angeklickt.

Vergleich Samsung Galaxy S2 vs. LG Optimus Speed | (c) Areamobile

Galaxy S2 vs. Optimus Speed | (c) Areamobile

Mai
Im Mai sieht das Bild auf den ersten drei Plätzen genauso aus wie im Vormonat: Am interessantesten finden die Leser von Areamobile das Samsung Galaxy S2, danach folgt das HTC Sensation und darauf das LG Optimus Speed. Das Speed gibt damit zum letzten Mal sein Stelldichein unter den Top 3, kann sich aber auch in den folgenden drei Monaten noch in den Top 10 halten, bevor es ganz aus den vorderen Rängen verschwindet.

Juni
Der Android-Siegeszug – und hier im Speziellen des Samsung Galaxy S2 – kann auch im Juni nicht aufgehalten werden. Die meisten Klicks kann erneut das Galaxy S2 auf sich vereinen, darauf folgt wie im Vormonat das HTC Sensation. Auch das Xperia Arc von Sony Ericsson stattet den Top 3 noch einmal einen Besuch ab – das spricht für das dünne Smartphone, schließlich gibt es im Juni kaum etwas über das Gerät zu melden und auch der Testbericht der Areamobile-Redaktion ist schon seit ein paar Monaten online.

Juli
Das Galxy S2 setzt seien Siegeszug unbeirrt weiter fort und steht auch im Juli auf dem Siegertreppchen ganz oben. Der Rest ist wie im Vormonat: Das Dual-Core-Smartphone HTC Sensation kommt auf Platz 2, auf dem dritten Rang landet erneut das Sony Ericsson Xperia Arc.

Samsung Galaxy S2 in weiß | (c) Hersteller

Samsung Galaxy S2 in weiß | (c) Hersteller

August

Das Samsung Galaxy S2 steht erneut auf dem Podest ganz oben. Erstmals wird die Android-Armada aber vom iPhone aufgemischt – und zwar gleich zwei Mal. Denn am zweithäufigsten wollen die Leser von Areamobile Informationen zum iPhone 5 lesen und klicken entsprechend häufig das Datenblatt an. Da noch keine gesicherten Informationen zur nächsten Generation des iPhone existieren, haben wir dort die plausibelsten Gerüchte zusammengefasst. Das plötzliche Interesse dürfte auch daher rühren, dass in den Tagen und Wochen zuvor immer mehr Gerüchte aufgekommen sind, die auf einem baldigen Verkauf des neuen iPhones hindeuten. Damit dürfte sich auch erklären, warum das iPhone 4 im August plötzlich auf dem dritten Platz unserer Top 3 landet.

September
Das Galaxy S2 bleibt auch Ende des dritten Quartals das meistgesuchte Handy auf Areamobile. Und Samsung belegt im Oktober auch noch den dritten Platz: Das Smartlet Galaxy Note entfacht das Interesse und die Fantasie unserer Leser ebenfalls. Dazwischen drängt sich auf den zweiten Platz erneut das iPhone 5.

Oktober
Das Samsung Galaxy S2 kann auch im Oktober niemand vom ersten Platz verdrängen. Doch nach der Präsentation des - mehr oder weniger – neuen iPhone 4S konzentriert sich das Interesse nun auf das neue Apple-Produkt. Auch wenn das Echo zweigeteilt ist – einige halten das 4S für eine Mogelpackung, andere feiern es als neuesten Geniestreich – landet es auf dem zweiten Platz der Leserklicks. Auf Rang drei folgt ein weiteres Samsung-Produkt: das Galaxy Nexus. Es wird am 19. Oktober in Hong Kong vorgestellt und dient als Referenzmodell für die neue Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich.

Motorola RAZR im Vergleich gegen Samsung Galaxy S2 | (c) Areamobile

Motorola RAZR vs. Samsung Galaxy S2 | (c) Areamobile

November
Das ändert aber nichts am ungebrochenen Interesse am Samsung Galaxy S2. Auch im November landet es wieder auf dem ersten Platz der Leser-Charts, Galaxy Nexus und Galaxy Note auf den Plätzen zwei und drei komplettieren die Samsung-Troika. Beide Modelle kommen im November in den Handel, was das große Interesse erklären dürfte. Das Datenblatt zu dem im November gelaunchten Motorola RAZR, das im Forum viel diskutiert wird, wird vergleichsweise wenig angeklickt.

Dezember
Der Dezember ist zwar noch nicht ganz vorüber, doch eines zeichnet sich ganz klar ab: Das Samsung Galaxy S2 ist auch im letzten Monat des Jahres 2011 das Gerät, das die meisten Klicks unserer Leser auf sich vereinen kann. Danach folgt das Samsung Galaxy Nexus, das im Dezember mit vielen kleinen Software-Fehlern von sich Reden macht, und das Motorola RAZR, dem inzwischen mehr Aufmerksamkeit zuteil wird als zu seinem Marktstart im November.

Die 10 beliebtesten Handys 2011 nach Platzierungen
Auf den ersten drei Plätzen der Gesamtwertung finden sich immer absolute Highend-Produkte – allen voran das Galaxy S2, das in zwölf Monaten nur einmal nicht auf dem ersten Platz unserer Lesercharts stand. Darauf folgen das LG Optimus Speed mit einem ersten Platz, zwei zweiten Rängen und zwei dritten Plätzen sowie das HTC Sensation, das insgesamt vier Mal auf dem zweiten Platz der Top 10 landete.

1. Samsung Galaxy S2
(11x in Top10, davon 11x Platz 1)

2. Sony Ericsson Xperia Arc
(9x in Top10, davon 1x Platz 2, 2x Platz 3)

3. Samsung Galaxy S
(9x in Top10)

4.LG Optimus Speed
(8x in Top10, davon 1x Platz 1, 2x Platz 2 und 2x Platz 3)

5. Samsung Galaxy Ace
(8x in Top10)

6. HTC Sensation
(7x in Top10, davon 4x Platz 2)

7. Apple iPhone 4
(7x in Top10)

8. HTC Desire HD
(6x in Top10)

9. Motorola Defy
(5x in Top10, davon 1x Platz 3)

10. HTC Evo 3D
(4x in Top10)

Die beliebtesten Hersteller 2011
Gemessen am Interesse unserer Leser an ihren Produkten sind die beliebtesten Hersteller des Jahres 2011 Samsung und HTC. Doch während HTC gegen Ende des Jahres nachlässt, bringt Samsung gerade in diesem Jahresabschnitt die interessantesten Smartphones auf den Markt. Apple erfreut sich hingegen mit Ausnahme von Februar und März konstantem Interesse, sein jeweils aktuelles iPhone steht auch bei den Areamobile-Lesern fast immer hoch im Kurs. Und nicht nur das: Selbst das noch gar nicht vorgestellte iPhone 5 schafft es sogar ebenfalls zwei Mal in die Top 10. Das zeugt vom hohen Interesse der Areamobile-Leser an Apple. Nokia kann hingegen erst Ende des Jahres mit dem Lumia 800 für positive Schlagzeilen und Spannung sorgen. Zwischendurch schafft es nur das Nokia X7 kurz in die Top 10 der Areamobile-Leserklicks.

Statistik belibteste Handys 2011 | (c) Areamobile

Samsung drehte am ende des Jahres auf, HTC ließ nach | (c) Areamobile

LG profitiert zu Beginn des Jahres davon, das erste Dual-Core-Smartphone verkaufen zu können, gegen Mitte 2011 lässt das Interesse unserer Leser aber sichtbar nach. Sony Ericsson kann über das ganze Jahr hinweg Aufmerksamkeit auf sich ziehen, ohne dabei an Lesermagneten wie Samsung oder HTC heranreichen zu können. RIM interessiert die Leser von Areamobile offenbar kaum, in den Top 10 findet man nicht einen einzigen Blackberry. Selbst der ansonsten kaum beachtete Hersteller Huawei steht in der Gunst der Leser höher – wegen der breit angelegten Marketing-Kampagne und extrem niedrigen Preisen schafft es sogar das Mittelklasse-Smartphone Ideos X3 vorübergehend in die Top 10.

Statistik belibteste Handys 2011 | (c) Areamobile

Samsung war mit Abstand am häufigsten in den Top 3...

Statistik belibteste Handys 2011 | (c) Areamobile

...und auch in den Top10 2011 | (c) Areamobile

 

Die beliebtesten Betriebssysteme 2011
Offensichtlich ist auch das Interesse an neueren Betriebssystem weit geringer, als es ihre glühenden Anhänger wahr haben wollen. Bei Areamobile verhelfen die Leser kaum einem Windows Phone oder einem Bada-Gerät in die Top 10. Lediglich das HTC Titan und das Nokia Lumia 800 bieten ihnen ausreichend Anreiz für ein Studium des Datenblattes. In die Top 3 schafft es außer Android nur noch iOS. Übrigens befinden sich im Gegensatz zum vorangegangenen Jahr ausschließlich Smartphones in den Top 10 der meistgeklickten Handy-Datenblätter.

Themen: Smartphone, Smartphones, Smartphone-Markt
Quelle: Areamobile
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 43 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 29.12.11 00:47 Gorki (Advanced Handy Master)

    Und habe den hier vergessen ";)". Der sollte hinter die drei Punkte aber hier kann man ja nichts ändern ;).

  2. 29.12.11 00:29 pixelflicker (GURU)

    Sorry, dann hab ich dich wohl verwechselt.
    Leider kann ich nichts mehr ändern. :-(

  3. 29.12.11 00:26 Gorki (Advanced Handy Master)

    "> "Samsung macht auch nur eine Sache besser, in meinen Augen.
    > Und zwar ihr Topmodell definieren." [Gorki]"

    Hä? Was Du da zitierst stammt nicht von mir...

    Das ist erst der zweite Post von mir in diesem Thread. Der erste war die Nr.19 und da habe ich zu einem Artikel verlinkt der beschreibt was HTC im nächsten Jahr vermutlich umsetzen möchte.

  4. 29.12.11 00:18 pixelflicker (GURU)

    > "Man sieht also: Die absolute Zahl an Smartphones ist bei Samsung höher, wobei Bada
    > als eigene Plattform hier quasi der einzige Unterschied ist. Vergleicht man die
    > konkurrierenden Plattformen der beiden Hersteller, also WP7 und Android, so ist hier rein
    > Mengenmäßig ein Gleichstand erkennbar. " [Huntsman]
    Genau das habe ich gesagt und darum ging es mir.



    > "So ist z. B. klar erkennbar, dass sich ein Samsung Galaxy S Plus (I9001) zwischen
    > einem Galaxy W (I8150) und einem Galaxy S2 (I9100) befindet." [Huntsman]
    Gut, man kann immer streiten über die Bezeichnungen. Seat und VW verwenden auch Namen und Audi, BMW und Mercedes verwenden Nummerierungen, was nun besser ist, das ist wohl Sache des Marketings, die werden schon wissen warum sie es so machen.

    Aber warum nun für dich eindeutig ein W zwischen einem S+ und S2 liegt, kann ich nicht nachvollziehen, kannst du mir das mal erklären?



    > "Und es wurde hier schon öfter darauf hingewiesen das sich HTC mit diesem Staccato
    > beim rausfeuern von Geräten keinen Gefallen tut." [Bocadillo]
    Ich verstehe nur nicht, warum das bei htc schlecht ist, bei Samsung aber nicht?



    > "Samsung macht auch nur eine Sache besser, in meinen Augen.
    > Und zwar ihr Topmodell definieren." [Gorki]
    Nur weil sie Nummern statt Namen verwenden? Das reicht schon um so einen riesen Vorteil in Samsung zu sehen? Dann machen es die ganzen Autohersteller auch alle falsch?



    > "Genau, das meinte ich. Ich verstehe auch nicht, warum HTC diese klare Linie nicht
    > weiter verfolgt hat." [Birk]
    Ja, das sehe ich genauso, aber irgend einen Grund werden sie dafür ja haben, die haben ja auch ausgeblidete Leute dafür im Marketing, denke ich mal. Lamborghini, Bentley, Rover usw. geben ja auch jedem neue Modell einen neuen Namen, die werden sich da ja auch was dabei denken. htc ist ja nicht der Einzige.

    Aber das alleine als Anzeichen dafür werten, dass bei Samsung alles übersichtlicher ist als bei htc, das finde ich etwas schräg. Ich finde Beide machen es nicht gut.

  5. 28.12.11 22:36 Birk (Expert Handy Profi)

    @Chief

    Genau, das meinte ich. Ich verstehe auch nicht, warum HTC diese klare Linie nicht weiter verfolgt hat.

  6. 28.12.11 22:19 DerZander (Gast)

    ich steig da auch kaum noch durch aber bin eh wieder beim iphone gelandet. das ist auf jeden fall ein vorteil von apple!

antworten
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige