Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 

Allnet-Flat: Die besten Flatrate-Tarife für anspruchsvolle Smartphone-Nutzer

Zahlreiche neue Tarife für Smartphone-Nutzer haben die Mobilfunkbetreiber und -anbieter in den vergangenen Wochen auf den Markt gebracht. Wir stellen euch die empfehlenswerten Allnet-Flat-Tarife dieses Sommers für anspruchsvollere Smartphone-Nutzer vor.

Allnet-Flats | (c) AM

Allnet-Flats | (c) AM

Zahlreiche neue Tarife für Smartphone-Nutzer haben die Mobilfunkbetreiber und -anbieter in den vergangenen Wochen auf den Markt gebracht. Die allgemeine Entwicklung: Mehr Smartphone-Tarife bieten den Nutzern inzwischen mehr Bandbreite und mehr Highspeed-Datenvolumen. Teilweise erhalten jetzt sogar nicht nur die Kunden von Telekom, Vodafone, Base und O2 Zugang zum LTE-Netz, sondern auch Nutzer mit SIM-Karten von Mobilfunk-Discountern wie Blau, Simyo oder Yourfone. Und immer mehr Provider gewähren in ihren Smartphone-Tarifen jetzt auch Anrufminuten, SMS und Datenvolumen für das mobile Internet für die Nutzung in anderen EU-Ländern.

Wir stellen euch zurzeit empfehlenswerte Allnet-Flat-Tarife für anspruchsvollere Smartphone-Nutzer vor. Mindestvoraussetzungen der Tarife für unsere Auswahl: eine Allnet-Flat für Handy-Telefonate innerhalb Deutschlands sowie eine Internet-Flatrate mit 1 GB Highspeed-Traffic im Monat. Wer einen Smartphone-Tarif mit LTE (Long Term Evolution) wünscht, dem empfehlen wir unter anderem die Tarife der Netzbetreiber.

Die besten Allnet-Flats für das Telekom-Netz

Logo | (c) Anbieter

 | (c) Sparhandy

Hier kommen für Anwender, die nach einem ausreichend ausgestatteten Tarifpaket zu einem möglichst günstigen Preis suchen, eigentlich nur drei Anbieter in Frage: die Telekom-Marke Congstar, der neue Tarifanbieter Sparhandy sowie die beiden zu Mobilcom-Debitel gehörenden No-Frills-Marken Callmobile und Klarmobil. Preislich attraktiv ist das Startangebot von Sparhandy: Die Allnet-Flat L SIM-only SpeedOn mit Allnet-Flat für Handy-Telefonate und einer Internet-Flatrate mit 1,5 GB Highspeed-Traffic im Monat für bis zu 7,2 MBit/s kostet monatlich 29,90 Euro sowie einmalig 9,90 Euro. Allerdings müssen Kunden hier eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten eingehen, und nach diesem Zeitraum reduziert sich der Highspeed-Traffic auf 1 GB im Monat.

Congstar Allnet-Flat L mit SpeedOn-Option

Logo | (c) Anbieter

 | (c) Congstar

Mit wahlweise einem Monat oder 24 Monaten Mindestlaufzeit steht die Allnet-Flat L von Congstar zur Auswahl, die neben Handy-Telefonaten und mobiles Internet mit 1 GB Highspeed-Traffic zusätzlich auch SMS-Mitteilungen in das Flatrate-Paket einschließt. Die Allnet-Flat L kostet je nach gewählter Mindestpflichtdauer 29,99 Euro pro Monat (24 Monate) oder monatlich 34,99 Euro sowie einmalig 25 Euro (1 Monat). Neben der größeren Flexibilität profitiert der Congstar-Kunde mit Allnet-Flat L von einer SpeedOn-Option, mit der er bei Bedarf spontan 500 MB weiteren Highspeed-Traffic nachbuchen kann, sowie einem Minutenpreis von 9 Cent für Handy-Telefonate in das Festnetz anderer europäischer Länder. Callmobile und Klarmobil haben ähnliche Allnet-Flats zu vergleichbaren Grundpreisen im Programm, jedoch gibt es hier keine SpeedOn-Option und Handy-Telefonate ins Ausland sind grundsätzlich sehr teuer.

Allnet-Flats im Telekom-Netz Sparhandy Allnet-Flat L SIM-only SpeedOn Congstar Allnet-Flat L
inklusive Flatrates für Anrufe und Internet mit 1,5 GB Highspeed-Traffic für Anrufe, SMS und Internet mit 1 GB Highspeed-Traffic
Tarifoptionen - SpeedOn 500 MB: 4,90 Euro pro Buchung
Mindestlaufzeit 24 Mon. 1 od. 24 Mon.
Monatspreis 29,90 Euro 1 Mon.: 34,99 Euro
24 Mon.: 29,99 Euro
Einmalpreis 9,90 Euro 1 Mon.: 25 Euro
24 Mon.: 0 Euro
Nano-SIM verfügbar ja ja
Preise in Euro laut Anbieter, Stand: 20. Juli 2014

Generell gilt: Smartphone-Nutzer mit Vertrag eines Anbieters im Telekom-Netz zahlen meist mehr als für vergleichbare Inklusivleistungen in anderen Mobilfunknetzen, haben dafür aber auch Zugang zu dem derzeit am besten ausgebauten Netz in Deutschland - wenn auch beim mobilen Internet mit auf 7,2 MBit/s im Downstream beschränkter Datenübertragungsrate.

Die besten Allnet-Flats für das Vodafone-Netz

Logo | (c) Anbieter

| (c) 1&1

Ebenso überschaubar ist die Auswahl an preislich attraktiven Allnet-Flats für anspruchsvollere Smartphone-Nutzer im Vodafone-Netz. Hier erhalten die Kunden allerdings teilweise höhere Bandbreiten für den mobilen Internetzugang als im Telekom-Netz. 1&1 gewährt seinen Kunden in der All-Net-Flat Plus 1 GB Highspeed-Traffic für bis zu 21,6 MBit/s. Neben der Internet-Flatrate sind alle Handy-Telefonate und verschickten SMS-Mitteilungen durch das Flatrate-Paket abgedeckt, optional stehen etliche Zusatzleistungen zur Auswahl. Die Preise liegen je nach Mindestvertragslaufzeit bei monatlich 29,99 Euro (24 Monate) oder 39,99 Euro (1 Monat) plus jeweils einmalig 29,90 Euro für die Anschluss-Bereitstellung.

Allnet-Flats mit kurzer Mindestlaufzeit bei Drillisch

Logo | (c) Anbieter

 | (c) DeutschlandSIM

Drillisch bietet über verschiedene Marken ebenfalls Allnet-Flats im Vodafone-Netz an, die sich in der Regel wie ein Ei dem anderen gleichen. Eines dieser Angebote findet sich bei DeutschlandSIM: Die Flat L 1000 mit Flatrates für Handy-Telefonate, SMS-Versand und Internet mit monatlich 1 GB Highspeed-Traffic für bis zu 14,4 MBit/s kostet 27,95 Euro pro Monat sowie einmalig 19,95 Euro für die Anschluss-Bereitstellung. Der Vertrag ist monatlich kündbar, bei Bedarf kann der Highspeed-Traffic über eine 9,95 Euro im Monat teure Option auf 2 GB aufgestockt werden.

Allnet-Flats im Vodafone-Netz 1&1 All-Net-Flat Plus DeutschlandSIM Flat L 1000
inklusive Flatrates Anrufe, SMS und Internet mit 1 GB für bis zu 21,6 MBit/s Anrufe, SMS und Internet mit 1 GB für bis zu 14,4 MBit/s
Tarifoptionen 2. SIM-Karte mit Tablet-Flat 1 GB: 4,99 Euro/Mon.
100 MB Daten EU: 9,99 Euro/Mon.
Daten-Upgrade auf 2 GB: 9,99 Euro/Mon.
100 MB Daten EU: 9,99 Euro/Mon.
Mindestlaufzeit 1 od. 24 Mon. 1 Mon.
Monatspreis 1 Mon.: 39,99 Euro
24 Mon.: 29,99 Euro
27,95 Euro
Einmalpreis 29,90 Euro 19,95 Euro
Nano-SIM verfügbar ja ja
Preise in Euro laut Anbieter, Stand: 20. Juli 2014

Die besten Allnet-Flats für das E-Plus-Netz

Der Netzbetreiber E-Plus hat seine Netz-Initiative "Highspeed für Jedermann" verlängert. Damit können noch bis Ende dieses Jahres alle Smartphone-Besitzer mit SIM-Karte für das E-Plus-Netz - auch von einem Provider - mit der vollen, an ihrem Aufenthaltsort zur Verfügung stehenden Bandbreite mobil im Internet surfen - theoretisch mit bis zu 42 MBit/s im Downstream und auch im LTE-Netz.

Yourfone Musik Flat mit 2 GB Highspeed-Traffic

Ordentlich ausnutzen kann man das schnelle mobile Internet mit der Musik Flat von Yourfone: Hier sind Flatrates für Handy-Telefonate sowie für das Internet mit 2 GB Highspeed-Traffic und die Musik-Streaming-Flat "MTV Music powered by Rhapsody" inklusive. Kostenpunkt: 24,90 Euro im Monat für die Dauer der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten (ab dem 25. Vertragsmonat 29,90 Euro) sowie einmalig 19,90 Euro für die Anschluss-Bereitstellung. Die Musik-Flat lässt sich per App auf Android-Smartphones, dem iPhone oder Windows Phones nutzen.

Logo | (c) Anbieter

| (c) Yourfone

Logo | (c) Anbieter

 | (c) Aldi-Talk

 

Aldi-Talk: Flexible und preisgünstige Allnet-Flat mit Nachlade-Option

Wer eine kostengünstigere und flexibler nutzbare Allnet-Flat im E-Plus-Netz sucht, sollte sich den Aldi-Talk-Tarif anschauen. Die 19,90 Euro im Monat teure Allnet-Flat-Option beinhaltet Flatrates für Handy-Telefonate und für das mobile Internet mit standardmäßig 500 MB Highspeed-Datenvolumen pro Monat, per Highspeed-Reset kann der Aldi-Talk-Nutzer aber bei Bedarf für 3 Euro spontan auf 1 GB upgraden. Das Starterpaket für den Aldi-Talk-Tarif mit SIM-Karte und 10 Euro Startguthaben gibt es für 12,99 Euro in den Aldi-Supermärkten.

Allnet-Flats im E-Plus-Netz Yourfone Musik Flat Aldi-Talk Allnet-Flat
inklusive Flatrates Anrufe und Internet mit 2 GB Highspeed-Traffic bis 42 MBit/s Anrufe und Internet mit 500 MB Highspeed-Traffic bis 42 MBit/s
Tarifoptionen SMS-Flat: 5 Euro/Mon. Reset Highspeed-Traffic: 3 Euro/Mon.
EU Sprach-Paket 150 min.: 4,99 Euro/Woche
EU Internet-Paket 150 MB: 4,99 Euro/Woche
Mindestlaufzeit 24 Mon. 1 Mon.
Monatspreis 24,90 Euro 19,90 Euro
Einmalpreis 19,90 Euro 12,99 Euro (10 Euro Startguthaben inkl.)
Nano-SIM verfügbar ja ja (nur über Hotline)
Preise in Euro laut Anbieter, Stand: 20. Juli 2014

Simyo All-on Flat mit SMS-Flat und Daten-Upgrade

Empfehlenswerte Alternative mit zusätzlicher SMS-Flat: die Simyo All-on-Flat für monatlich 24,90 Euro und einmalig 1 Euro bei 24 Monaten Mindestlaufzeit, die es zurzeit durch eine Aktion in den ersten zwei Monaten gratis gibt. Wer nur eine einmonatige Mindestlaufzeit eingehen möchte, zahlt für die Simyo All-on Flat monatlich 28,80 Euro und für die Anschluss-Bereitstellung einmalig 4,90 Euro. Ein Daten-Upgrade auf 3 GB Highspeed-Traffic im Monat kostet 5 Euro zusätzlich.

Die besten Allnet-Flats für das O2-Netz

Logo | (c) Anbieter

 | (c) Maxxim

Bei mehreren Drillisch-Marken findet sich eine Allnet-Flat für das O2-Netz mit Flatrates für Handy-Telefonate, SMS-Versand und mobiles Internet mit 1 GB Highspeed-Traffic für bis zu 14,4 MBit/s für Monatspreise von 19,95 Euro und ein Bereitstellungsentgelt von einmalig 19,95 Euro. Eines dieser Angebote ist die Flat XM 1000 Plus von Maxxim. Der Vertrag ist monatlich kündbar, ein Daten-Upgrade auf 2 GB Highspeed-Traffic pro Monat ist für 9,95 Euro zusätzlich erhältlich.

Logo | (c) Anbieter

 | (c) Lidl Mobile

Eine Alternative ist die neue All-Net-Flat von Lidl Mobile: Zum monatlichen Grundpreis von 19,99 Euro erhält der Kunde Flatrates für Handy-Telefonate und für das mobile Internet mit 500 MB Highspeed-Traffic im Monat für bis zu 7,2 MBit/s. Per Surf-Reload kann der Lidl-Mobile-Kunde jedoch bei Bedarf spontan 500 MB Highspeed-Traffic für 4,95 Euro nachbuchen - notfalls auch mehrmals. Das Starterpaket für den Lidl-Mobile-Tarif mit SIM-Karte und 10 Euro Guthaben ist in den Lidl-Supermärkten sowie im Online-Shop des Anbieters erhältlich. Preis: 9,99 Euro. Auch Tarif-Optionen für die Nutzung des Tarifs in anderen EU-Ländern stehen zur Auswahl.

Allnet-Flats im O2-Netz Maxxim Flat XM 1000 Plus Lidl Mobile All-Net-Flat
inklusive Flatrates Anrufe, SMS und Internet mit 1 GB für bis zu 14,4 MBit/s Anrufe und Internet mit 500 MB für bis zu 7,2 MBit/s
Tarifoptionen Daten-Upgrade auf 2 GB: 9,95 Euro/Mon. Reload-Surfpaket: 4,99 Euro/Mon.
EU Sprach-Paket 150 min.: 4,99 Euro/Woche
EU Internet-Paket 150 MB: 4,99 Euro/Woche
Mindestlaufzeit 1 Mon. 1 Mon.
Monatspreis 19,95 Euro 19,99 Euro
Einmalpreis 19,95 Euro 9,99 Euro (10 Euro Startguthaben inklusive
Nano-SIM verfügbar ja ja (über Hotline)
Preise in Euro laut Anbieter, Stand: 20. Juli 2014

Die Auswahlkriterien

Unsere vierteljährlichen Allnet-Flat-Tarifempfehlungen wählen wir nach Preis-Leistungs-Verhältnis, Transparenz der Tarifgestaltung sowie der Flexibilität des Nutzers durch die Mindestlaufzeit und das Angebot an Tarifoptionen aus. Vor jeder Bestellung sollten Interessenten die AGB und Tarifbeschreibungen zu den ausgesuchten Allnet-Flats samt des Kleingedruckten sorgfältig lesen, um Kostenfallen oder unerwartete Fallstricke zu vermeiden. Wer stets über interessante aktuelle Smartphone-Tarife auf dem Laufenden gehalten werden möchte, schaut am besten auf unsere Tarifüberblick-Seite. Auf einer weiteren Sonderseite sammeln wir alle News zu Allnet-Flats.

In Kürze:

  • Smartphone-Tarife mit LTE im Überblick
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige