Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Weitere Apple iPad Geräte
Apple iPad 4 Bilder

Apple iPad 4

Apple setzt mit dem iPad 4 die Erfolgsgeschichte des Tablets fort. Wieder einmal konnte Apple mehrere millionen Geräte verkaufen - und das in kürzester Zeit. Denn das Highlight des Apple iPad 4 ist das hochauflösende Display, das die Konkurrenz komplett aussticht. Apple bezeichnet das hochauflösende Display "Retina Deisplay", das sich an die Netzhaut des Auges orientiert. Aber auch an die resltiche Technik hat Apple im iPad 4 Hand angelegt.

Apple iPad 4 - technische Daten

Hersteller Apple
Herstellerseite http://www.apple.com/de/
Kategorie Tablet
Preisklasse Highend
Abmessungen (HxBxT) 241.2 x 185.7 x 9.4 Millimeter
Gewicht 652 Gramm
Gerätefarben Weiß, Schwarz
Markt
Erscheinungstermin 02/2013
Einführungspreis ab 329 Euro | 16 GB
System
Betriebssystem Apple iOS
Systemversion 6.0
Display
Displaydiagonale 9,7 Zoll
Displayauflösung 2048 x 1944 Pixel
Akku
max. Bereitschaftszeit
1400 Stunden
max. Sprechzeit 600 Minuten
Mehr technische Details zum Apple iPad 4 im Datenblatt

Ausgestattet ist das Apple iPad 4 mit einem leistungsstarken Apple A6X-Prozessor. Dabei handelt es sich um einen Dual-Core-Prozessor, der pro Kern mit 1 Gigahertz taktet. Unterstützt wird der Prozessor von dem 1 Gigabyte großen Arbeitsspeicher. Somit stellt Apple sicher, dass ein flüssiges Arbeiten am iPad 4 gewährleistet wird und der Käufer die Apple typische und bekannte Bedienung und Handhabung geboten bekommt. Beim Display geht Apple neue Wege und verpasst dem iPad 4 ein sogenanntes Retina-Display. Dabei handelt es sich um ein 9,7 Zoll großes Display mit einer scharfen Auflösung von 2048 x 1536 Pixel. Somit kann das menschliche Auge auch beim nahen Betrachten des Bildschirmes keine einzelnen Pixel ausmachen. Apple kann so mit einer sehr plastische Darstellung die Konkurrenz austrumpfen.

Apple iPad 4 - Kamera und Preis

Hobbyfotografen dürfen beim Apple iPad 4 auf eine rückseitige 5-Megapixel-Kamera zurückgreifen. Neben hochauflösenden Bildern nimmt die Kamera Videos in Full-HD-Qualität auf. Die Bilder wie auch Videos werden in den internen Speicher abgelegt, der nicht erweiterbar ist. Beim internen Speicher steht dem Käufer ein große Palette an Speichergrößen zur Verfügung. So startet das Apple iPad 4 bei 16 Gigabyte in der Wifi-Version, und endet be der 128 Gigabyte großen 4G-Version. Die Preise fangen somit bei der kleinsten Version bei 499 Euro an, und klettern bis zur 128-Gigabyte-Version mit einem 4G-Chip auf einen stolzen Preis von 929 Euro.

Alle Bilder zum Apple iPad 4

Test der Laufzeit des neuen iPad im Vergleich zum iPad 2 und iPhone 4 | (c) DisplayMate The New iPad 3 Unboxing | (c) Areamobile The New iPad 3 Unboxing | (c) Areamobile The New iPad 3 Unboxing | (c) Areamobile
  • Abmessung (HxBxT) 241.2 x 185.7 x 9.4 mm
  • Gewicht 652 Gramm
  • Betriebssystem Apple iOS
  • Displaydiagonale 9.7 Zoll (24,64 cm)
  • Displayauflösung 2048 x 1536 Pixel
  • Kameraauflösung 5 Megapixel
  • Prozessor-Taktrate 2 x 1000 Megahertz
  • Arbeitsspeicher 1024 Megabyte
  • Bluetooth 4.0
Mehr Daten zum Apple iPad 4
Aktuelles zum Apple iPad 4
  • News

    Apple: Öffentliche Beta von iOS 9 ist da

    10.07.15 - Bislang war die Beta-Version von iOS 9 nur für Teilnehmer an Apples kostenpflichtigem Entwickler-Programm verfügbar, jetzt hat das Unternehmen eine öffentliche Beta für Jedermann veröffentlicht.

    (0)
    Apple: Öffentliche Beta von iOS 9 ist da
  • News

    iOS 9: Neue Beta mit Apple News und Apple Music veröffentlicht

    09.07.15 - Einige Tage später als erwartet hat Apple die dritte Beta für das neue iPhone- und iPad-Betriebssystem iOS 9 veröffentlicht. Darin enthalten sind unter anderem der neue Feedreader Apple News sowie eine Anbindung an den Streaming-Dienst Apple Music.

    (0)
    iOS 9: Neue Beta mit Apple News und Apple Music veröffentlicht
  • News

    iPhone: Sicherheitsexperten raten zu Update auf iOS 8.4

    02.07.15 - Sicherheitsexperten raten Nutzern von iPhone oder iPad, zügig das Update auf iOS 8.4 aufzuspielen. Nur unter der neuesten Ausgabe des mobilen Betriebssystems von Apple seien iPhone und iPad vor zwei Sicherheitslücken geschützt, über die Angreifer Systemanwendungen zerstören und Datenspeicher aufbrechen könnten.

    (0)
    iPhone: Sicherheitsexperten raten zu Update auf iOS 8.4
  • News

    Apple: Jailbreak für iOS 8.4 ist da

    01.07.15 - Nur wenige Stunden, nachdem Apple mit der Verteilung von iOS 8.4 begonnen hat, veröffentlicht die chinesischen Hackergruppe TaiG auch den ersten Jailbreak für das neue iPhone-Betriebssystem. Der Jailbreak nutzt dieselbe Sicherheitslücken wie der für iOS 8.3.

    (0)
    Apple: Jailbreak für iOS 8.4 ist da
  • News

    Apple-Update auf iOS 8.4 steht zum Download bereit

    30.06.15 - Apple hat das Update auf iOS 8.4 für iPhone, iPad und iPod Touch veröffentlicht und gleichzeitig seinen neuen Musik-Streaming-Dienst Apple Music gestartet. Weitere wichtige Neuerung durch iOS 8.4 für Nutzer in Deutschland soll die Freischaltung von Voice over LTE auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus für das Vodafone-Netz sein.

    (13)
    Apple-Update auf iOS 8.4 steht zum Download bereit
  • News

    Apple: Stromsparmodus von iOS 9 fährt Leistung stark herunter

    29.06.15 - Ein neues Feature von iOS 9 ist der Stromsparmodus, mit dem Apple iPhones und iPads bis zu drei Stunden weitere Nutzung verspricht. Ein Test deckt nun auf, wie die Energie auzf dem iPhone oder iPad eingespart wird: durch die deutliche Drosselung der Geräte-Leistung.

    (0)
    Apple: Stromsparmodus von iOS 9 fährt Leistung stark herunter
  • News

    TaiG 2.0: Jailbreak für iOS 8.3 veröffentlicht

    25.06.15 - Eine chinesische Hackergruppe hat einen Jailbreak für das iPhone und das iPad mit der Betriebssystemversion iOS 8.3 veröffentlicht. Allerdings gibt es noch Probleme mit Cydia auf mit TaiG 2.0 geknackten Apple-Geräten. Das TaiG-Team arbeitet deshalb noch an einem Kernel-Patch.

    (0)
    TaiG 2.0: Jailbreak für iOS 8.3 veröffentlicht
  • News

    iOS 9 Beta 2: iOS-Update löscht Apps bei zu wenig Speicherplatz

    24.06.15 - Apple hat mit der Verteilung einer neuen Entwickler-Beta für das iPhone- und iPad-Betriebssystem iOS 9 begonnen. Neben Fehlerbehebungen hat Beta 2 auch ein neues Feature an Bord der Version geschafft, über das bei zu wenig Speicherplatz automatisch Apps von Drittanbietern gelöscht und wieder installiert werden.

    (0)
    iOS 9 Beta 2: iOS-Update löscht Apps bei zu wenig Speicherplatz
  • News

    DxO One: iPhone-Kamera für Fotos in DSLR-Qualität

    19.06.15 - Das iPhone 6 ist bereits ab Werk mit einer recht beeindruckenden Kamera ausgestattet, wer aber über die typischen Schnappschüsse hinaus fotografieren will gelangt auch schnell an ihre Grenzen. Abhilfe soll nun die DxO One schaffen, eine Ansteck-Kamera im Streichholzschachtelformat, die mit einem 1 Zoll großen Bildsensor und einem f/1.8-Objektiv ausgestattet ist.

    (11)
    DxO One: iPhone-Kamera für Fotos in DSLR-Qualität
  • Galerie

    Apple-Keynote in Bildern: iOS 9, Watch OS 2.0 und Apple Music

    Bilder von der Apple-Keynote mit Tim Cook, Craig Federighi und Eddy Cue auf der WWDC 2015. Apple präsentierte neue Produkte und Dienste wie iOS 9, Watch OS 2.

    (0)
    Apple-Keynote in Bildern: iOS 9, Watch OS 2.0 und Apple Music
  • Tipp

    Gratis-Apps ohne Passwort-Eingabe auf iPhone oder iPad herunterladen

    14.04.15 - Unter der neuen Betriebssystemversion iOS 8.3 können Nutzer eines iPhone, iPad oder iPod Touch kostenlose Apps ohne Passwort-Eingabe herunterladen. Wer sich beim Download neuer Gratis-Apps für iOS das Eingeben des persönlichen Passworts für den iTunes App Store sparen möchte, muss dies erst in den Systemeinstellungen freischalten.

    (0)
    Gratis-Apps ohne Passwort-Eingabe auf iPhone oder iPad herunterladen
  • Galerie

    5 Jahre iPad: Alle Apple-Tablets in Bildern

    Am 3. April 2010 verkaufte Apple in den USA das erste iPad. Seitdem hat sich viel getan. Wir zeigen das erste iPad und die Nachfolgemodelle in Bildern.

    (0)
    5 Jahre iPad: Alle Apple-Tablets in Bildern
  • Galerie

    iOS 7.1: Die Neuerungen der Benutzeroberfläche im Überblick

    Mit iOS 7.1 haben auch einige Änderungen an der Benutzeroberfläche Einzug auf iPhones, iPads und iPods erhalten.

    (3)
    iOS 7.1: Die Neuerungen der Benutzeroberfläche im Überblick
  • Galerie

    EyeTV Mobile: DVB-T-Stick für iPhone und iPad

    EyeTV Mobile von Elgato ist ein praktischer DVB-T-Empfänger für Fernsehen unterwegs auf iPhone oder iPad.

    (0)
    EyeTV Mobile: DVB-T-Stick für iPhone und iPad
  • Galerie

    Tablet-Vergleich: Samsung Galaxy Tab 3 10.1 gegen Apple iPad 4

    Samsung und Apple kämpfen nicht nur bei den Smartphones um die Krone, auch Galaxy Tab 3 10.1 und iPad 4 ringen um die Vorherrschaft.

    (2)
    Tablet-Vergleich: Samsung Galaxy Tab 3 10.1 gegen Apple iPad 4
  • Video

    Apple iOS: So gelingt der iPhone- und iPad-Einstieg

    Apple-Produkte sind begehrt wie eh und je – und mit dem iPad Mini sogar erschwinglich.

    (1)
    Apple iOS: So gelingt der iPhone- und iPad-Einstieg
Ich habe dieses Tablet / konnte dieses Tablet testen, und bin der Meinung:
(Beschreiben Sie das Gerät in ein bis zwei Sätzen)
Alle 1 Meinungen zusammengefasst
Bewertung Apple iPad 4
Weiterempfohlen von
100% 
Detail
Design & Verarbeitung
100% 
Bedienung & Handlichkeit
100% 
Ausstattung & Features
80% 
Gesamteindruck
100% 
95%
sehr gut

Gesamtdurchschnitt
berechnet aus 1 Bewertungen von Areamobile Lesern.

Lesermeinungen zum Apple iPad 4