Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Google Pixel C Test: Das beste Google-Tablet, das kaum jemand kaufen wird

Seit einigen Jahren bastelt Google nicht nur Software, sondern lässt auch Smartphones und Tablets in seinem Namen bauen. Häufig krankten diese Tablets an niedriger Akkulaufzeit, zu billigem Plastik und unterdurchschnittlichem Display. Das soll beim neuen und erstmals selbst hergestellten Pixel C anders sein, hier steckt ein hochauflösendes Display im schicken Alugehäuse und einer der stärksten mobilen Prozessoren soll zusammen mit dem neuesten Android-OS für Begeisterungsstürme sorgen. Ob das klappt? Zum Google Pixel C Testbericht.



Google Pixel C

Googles Pixel C Tablet kam im Dezember 2015 auf den deutschen Markt. Das Highend-Tablet hat eine Displaydiagonale von 10,2 Zoll und ein 7 Millimeter schlankes Gehäuse.

Google Pixel C – technische Daten

Google Pixel C Bilder

Angetrieben wird das Google Pixel C von einem NVIDIA-Tegra-X1-Prozessor, diesem stehen 3 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Ab Werk kommt es mit Android 6.0 zum Kunden. Das Gehäuse ist aus eloxiertem Aluminium gefertigt, zwei Stereolautsprecher sind im Gehäuse integriert. Rückseitig ist eine 8 Megapixel Kamera verbaut, die Frontkamera schießt Fotos mit 2 Megapixel. Für Videotelefonie und Aufnahmen sind im Pixel C vier Mikrofone verbaut. Einen microSD-Slot hat das Pixel C nicht. Das Pixel C ist in zwei Speichervarianten verfügbar: 32 und 64 Gigabyte. Die 32-Gigabyte-Version hat eine UVP von 499 Euro, für 599 Euro bietet Google die 64-Gigabyte-Version an.

Alle Bilder zum Google Pixel C

Originalaufnahme Google Pixel C | (c) Areamobile Google Pixel C im Vergleich mit Apple iPad Air 2 | (c) Areamobile Google Pixel C im Vergleich mit Apple iPad Air 2 | (c) Areamobile Google Pixel C im Vergleich mit Apple iPad Air 2 | (c) Areamobile
  • Abmessung (HxBxT) 242 x 179 x 7 mm
  • Gewicht 517 Gramm
  • Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • Display-Diagonale 10,2 Zoll (25,91 cm)
  • Display-Auflösung 2560 x 1800 Pixel (307 PPI)
  • Prozessor-Typ Nvidia Tegra X1
  • Prozessor-Taktrate 8 x 1,9 GHz
  • Arbeitsspeicher 3 GB
  • Speicherkapazität 64 GB
  • microSD-Support nein
  • Hauptkamera 8 Megapixel
  • Frontkamera 2 Megapixel
  • LTE-Unterstützung Nein
  • Bluetooth 4.1
Mehr Daten zum Google Pixel C
Das Interessanteste zum Google Pixel C

Google hat mit Android 8 Oreo eine neue Version seines mobilen Betriebssystems vorgestellt. Wir haben die neue Android-Version auf dem Pixel XL getestet und stellten fest: So richtig fertig wirkt das Betriebssystem noch nicht.

Google liefert ab sofort eine neue Vorschauversion von Android O bzw. Android 8 aus. Die dritte Beta versorgt Entwickler mit den finalen APIs des Betriebssystems, bringt aber auch einige Änderungen gegenüber der vorigen Version. So werden im Hintergrund laufende Apps künftig als nicht entfernbare Benachrichtigung in der Statusleiste abgelegt.

Googles neue Pixel-Smartphones erscheinen in weniger als zwei Wochen wohl gleich mit Android 7.1 Nougat. Die neue Betriebssystemversion für Android-Smartphones zeigt unter anderem Neuerungen an der Benutzeroberfläche, beispielsweise mit neuen App-Icons, Launcher-Shortcuts und dem Pixel-Launcher.

Aktuelles zum Google Pixel C
Ich habe dieses Tablet / konnte dieses Tablet testen, und bin der Meinung:
(Beschreiben Sie das Gerät in ein bis zwei Sätzen)
Alle Meinungen zusammengefasst
Bewertung Google Pixel C
Weiterempfohlen von
0% 
Detail
- %
keine Note

Gesamtdurchschnitt
berechnet aus Bewertungen von Areamobile Lesern.

Lesermeinungen zum Google Pixel C