Autor: Stefan Schomberg 18.06.2016 - 18:00 | 1

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro Testbericht

Testüberblick Huawei MediaPad T2 10.0 Pro

Tops und Flops
  • Tops
  • Günstiger Preis
  • Ordentliche Verarbeitung
  • Überraschend handlich
  • Flops
  • Leichte Ruckler zB im Browser
  • Frontcam nur für Videochats geeignet
  • Design langweilig

Huawei Mediapad T2 10.0 Pro Test: Auf der Suche nach den Pro-Funktionen

Huawei Mediapad T2 10.0 Pro: Was für ein langer und wegen des Zusatzes "Pro" vielversprechend klingender Name. Aber wie passt da der Preis von 299 Euro für das LTE-Tablet? Irgendwo hat Huawei also gespart. An welchen Stellen, verraten wir im Test des Mediapad T2 10.0 Pro.

Gehäuse-Design und -Verarbeitung

Mal ehrlich: Es ist nicht so, dass Huawei nicht genug Tablets bauen würde. Aber so richtig im Gedächtnis ist wohl kaum eines der Geräte geblieben. Das liegt auch am Design - zumindest das Huawei Mediapad T2 10.0 Pro im Test ist optisch eher enttäuschend. Es ist zwar nicht hässlich, aber irgendwie beliebig. Die gesamte Rückseite besteht aus schimmerndem, weißen Kunststoff, der sich auch um die Kanten zieht und etwas rutschig ist. Um die Front erstreckt sich ein schmaler Kunststoffrahmen in Metall-Optik, alle Ecken und Kanten sind rund und weichgelutscht. Bei unserem weißen Modell wirken die Ränder rings um das Display etwas breit, das schafft auch nicht gerade einen hochwertigen Eindruck.

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro Unboxing | (c) Areamobile

Im Test: Huawei MediaPad T2 10.0 Pro

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro Unboxing | (c) Areamobile

Die Rückseite besteht aus weißem Kunststoff

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro Unboxing | (c) Areamobile

Die Stereo-Lautsprecher klingen zu dünn | (c) Areamobile

 

Nicht einmal die wenigen Tasten des Tablets sind optisch abgesetzt, sie sind wie der Rest des Gehäuses weiß gehalten und offensichtlich aus Kunststoff. Immerhin kann man an der Verarbeitungsqualität nichts aussetzen. Das Tablet ist stabil und die Passgenauigkeit sehr gut. Außerdem weisen die Tasten einen guten Druckpunkt auf. Etwas verwunderlich erscheint der Namenszusatz "Pro" - er suggeriert dem Nutzer, eine besondere, bessere Version in den Händen zu halten. Zumindest optisch kann davon aber nicht die Rede sein und auch andere Zusatz-Features wie etwa einen Stift gibt es nicht.

Display-Größe und -Qualität

Displaytest Huawei Mediapad T2 10.0 Pro | (c) Areamobile

Knappe Abdeckung | (c) Areamobile

Beim Display setzt Huawei auf IPS-Technologie, was gute Blickwinkel garantiert. Die Größe des Screens beträgt dem Namen des Tablets 10 Zoll, als Auflösung wählt Huawei 1.900 x 1.200 Pixel. Das entspricht einem recht länglichen Seitenverhältnis von 19:12 und ist eher außergewöhnlich. Bei der Bildschärfe ergibt das einen Wert von 224 Pixel pro Zoll, das ist für ein Tablet zwar nicht überragend, aber durchaus ganz ordentlich. Bei den restlichen Testwerten macht sich eher Mittelmaß breit: Die Helligkeit ermittelte unser Messgerät mit 373 cd/m², den Kontrast mit 722:1 - beileibe keine Bestwerte, aber durchaus akzeptabel. Gut gefällt hingegen die Abweichung bei Farben, hier ermittelten wir knapp 3 Delta E. Bei der Grautreppe spuckte das Messgerät hingegen schon wieder über 10 Delta E aus. Zieht man das wichtigste Messgerät - nämlich das menschliche Auge - heran, so kann man dem Display ebenfalls ordentliche Darstellung attestieren. Einzelne Pixel sind kaum auszumachen, die Darstellung wirkt insgesamt gefällig. Bei hellem Licht dürfte die Display-Helligkeit aber gern etwas höher sein, zumal der große Screen durchaus spiegelt.

Displaytest Huawei Mediapad T2 10.0 Pro | (c) Areamobile

Abweichung bei Grautreppe zu hoch | (c) Areamobile

Displaytest Huawei Mediapad T2 10.0 Pro | (c) Areamobile

Farbgenauigkeit ist gut | (c) Areamobile

System: Hardware, Software und Bedienung

Huawei setzt normalerweise verstärkt auf seine eigenen Prozessoren, die auf den Namen Kirin hören. Im Fall des Huawei Mediapad T2 10.0 Pro im Test ist das anders, hier hat man sich für einen Snapdragon 615 entschieden. Der Chip, den Qualcomm bereits Anfang 2014 vorgestellt wurde, besteht aus zwei mal vier Cortex A53-Kernen mit (im Mediapad) bis zu 1,5 und 1,2 GHz. Zusammen mit einer Adreno 405 als Grafikeinheit zeichnet sich eine etwas verhaltene Maximalleistung bereits ab, schließlich ist der Chip nicht mehr ganz taufrisch und die hohe Auflösung des Displays macht da leichte Sorge. Tatsächlich: Zwar lässt sich damit auf den Homescreens weitgehend flüssig navigieren, aber schon im Browser wird es bei etwas anfordernden Seiten leicht hakelig. Da können auch die 3 GB RAM nicht mehr helfen.

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro Unboxing | (c) Areamobile

Leider im Browser nicht ganz flüssig

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro Unboxing | (c) Areamobile

Auf dem Homescreen macht der Chip keine Probleme | (c) Areamobile

 

Entsprechend laufen auch anfordernde Spiele wie "Asphalt 8" nicht flüssig und in Benchmarks werden mit 14 Bildern pro Sekunde in GFXBench und 7.800 Punkten in 3DMark auch nicht gerade überragende Werte erreicht. Für kleinere Spielchen zwischendurch reicht es aber. Technisch gibt es sonst auch keine Überraschungen, der interne Speicher misst 32 GB und ist per Speicherkarte erweiterbar, LTE gibt es in der entsprechenden Variante auch, Standards wie WLAN, Bluetooth und GPS sowieso. Und Stereo-Lautsprecher. Die verdeckt man allerdings leicht, wenn man das Tablet im Querformat hält, außerdem klingen sie eher etwas dünn und auch nicht übermäßig laut. Etwas enttäuschend ist die Android-Version: Huawei installiert auf dem Mediapad T2 10.0 Pro im Test nur Android 5.1.1. Das "Pro" im Namen sucht man wie eingangs erwähnt vergeblich - weder ist hier besonders gute Hardware verbaut, noch gibt es Zusatzfunktionen wie etwa einen Stylus.

Kamera

Kameras in Tablets sind so eine Sache - eigentlich braucht man die Hauptkamera nicht, denn die Geräte sind eh zu unhandlich, um damit unbedingt Bilder knipsen zu müssen. Dennoch stecken in fast jedem Tablet zwei Kameras, qualitativ sind die meist aber nicht so toll. Das ist auch beim Huawei Mediapad T2 10.0 Pro im Test nicht viel anders. Die hintere Kamera nimmt Bilder mit 8 Megapixel auf, vorne stehen für Videochats 2 Megapixel zur Verfügung. Die Hauptkamera macht qualitativ ausreichende Bilder, solange man nicht vorhat, genauer hinzuschauen oder gar zu vergrößern. Denn dann fallen auch bei gutem Licht Bildrauschen und zu wenig Schärfe auf, Details wirken etwas matschig. Für ein Tablet ist das aber in Ordnung. Der Frontkamera fehlt es ebenfalls an Bildschärfe und Details, für Videochats ist sie aber absolut in Ordnung.

Originalaufnahme Huawei Mediapad T2 10.0 Pro | (c) Areamobile

Die Hauptkamera ist für Schnappschüsse in Ordnung, die ...

Originalaufnahme Huawei Mediapad T2 10.0 Pro | (c) Areamobile

... Frontkamera nur für Videochats | (c) Areamobile

 

Akku-Laufzeit

Der Akku des Huawei Mediapad T2 10.0 Pro im Test leistet 6.660 mAh - was für ein Smasrtphone enorm viel Strom wäre, liefert im Tablet bei dieser Auflösung und Display-Größe eher mittelmäßige Leistung ab. So schaffte das Gerät in unserem Dauer-Videotest 5 Stunden und 24 Minuten - das geht besser. Wer das Tablet hingegen nicht dauerhaft am Stück nutzt, sollte gut über mehrere Tage kommen.

Du hast einen Blog oder eine Webseite? Wir freuen uns über eine Empfehlung!

http://www.areamobile.de/tablet/huawei-mediapad-t2-100-pro-test

Du möchtest Deinen Freunden den Test per E-Mail empfehlen:
[Schicke eine E-Mail mit diesem Link]

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro Unboxing: Acht Kerne im Plastikmantel (44 Bilder)

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro Unboxing | (c) AreamobileHuawei MediaPad T2 10.0 Pro Unboxing | (c) AreamobileHuawei MediaPad T2 10.0 Pro Unboxing | (c) AreamobileHuawei MediaPad T2 10.0 Pro Unboxing | (c) Areamobile
zur Bildergalerie

Fazit

Das Huawei Mediapad T2 10.0 Pro im Test ist Licht und Schatten gleichermaßen. Das Display ist gut, wenn auch mit einem außergewöhnlichen Seitenverhältnis versehen, die Verarbeitung passt und ausreichend internen Speicher sowie LTE gibt es obendrein. Dennoch ist das Tablet nur bedingt empfehlenswert. Denn abgesehen um uninspirierten Design stört vor allem der zu langsame Prozessor mit seinen Rucklern - was jetzt schon nicht flüssig läuft, bietet auch keinerlei Zukunftsperspektiven.

Andererseits gibt es zumindest bei bekannten Marken kaum Alternativen mit 10 Zoll und LTE, wenn es auch noch günstig sein soll. Da wäre vielleicht noch das Lenovo Yoga Tab 3, das zwar nicht besser ausgestatt, dafür aber gut 100 Euro günstiger ist. Oder das Huawei MediaPad M2 10.0 - das kommt zwar ohne LTE, ist aber bei ähnlichem Preis deutlich stärker.

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Testwertung Huawei MediaPad T2 10.0 Pro
 
Handlichkeit und Design 80%
Verarbeitung 88%
Akkuausdauer 89%
Messaging 0%
Ausstattung / Leistung 82%
Kamera 66%
Internet 81%
Musik 82%
PIM und Sozialnetzwerke 0%
Software und Bedienung 89%
Programme 0%
Navigation 80%
Gaming und Video 76%
Gesamtwertung
zum Testzeitpunkt
83%
Zeitwertung
(Stand 19.01.2017)
84%

Unsere Wertung im Detail


Lesermeinungen zum Huawei MediaPad T2 10.0 Pro Jetzt selbst bewerten!
Ich habe dieses Handy / konnte dieses Handy testen, und bin der Meinung:
(Beschreiben Sie das Handy mit einem Satz)
Neueste Lesermeinungen
Noch keine Lesermeinung vorhanden.
Alle 0 Meinungen zusammengefasst
Bewertung Huawei MediaPad T2 10.0 Pro
Weiterempfohlen von
0% 
- %
keine Note

Gesamtdurchschnitt
berechnet aus 0 Bewertungen von Areamobile Lesern.

Lesermeinungen zum Huawei MediaPad T2 10.0 Pro
 
Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht zum Huawei MediaPad T2 10.0 Pro

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare & Erfahrungsberichte
  1. 19.06.16 17:34 SLE

    @ Stefan:
    Ich habe das Huawei MediaPad M2 10.0 selbst und zwar MIT LTE.
    Daher bitte im Text (letzter Satz) korrigieren.

    Gruss
    Sven

antworten
Huawei MediaPad T2 10.0 Pro Angebote
Huawei MediaPad T2 10.0 Pro

Empfehlung

ab 9.95 EUR
monatlich 24.95 EUR
Telekom (T-Mobile) Data Comfort S Premium

weitere Angebote zum Huawei MediaPad T2 10.0 Pro
 
Anzeige