Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Zu den Tablet Testberichten
Sortierung und Filter
Hersteller Kategorie sortieren nach
Handys Seite 56 von 78
  • Bild vom Samsung SGH-F110 miCoach
    Communitywertung: 57%
    Empfehlungsquote: 67%
    Testbericht: Samsung SGH-F110 miCoach

    Erscheinungstermin 03/2008

    Mit dem F110 liefert Samsung ein Meisterstück ab. Das Handy ist nicht überragend ausgestattet und steckt in einem billigen Kunststoffgehäuse, stößt aber in eine Marktnische vor, die bisher von keinem anderen Hersteller bedient wird. Es gibt zahlreiche Mobiltelefone mit einer besseren technischen Ausstattung, aber keines davon bietet vergleichbare Funktionen. Zum Samsung SGH-F110 miCoach Test.

     
  • Bild vom Sony Ericsson W380i
    Communitywertung: 67%
    Empfehlungsquote: 67%
    Testbericht: Sony Ericsson W380i

    Erscheinungstermin Q1 2008

    Machen wir es kurz: das W380i ist kein schlechtes Handy. Allerdings leistet es für 199 Euro UVP abgesehen von der Gestensteuerung zu wenig fürs liebe Geld. Selbst die im Fokus stehende Musik des Walkman-Handys wird abgesehen vom Radio nicht optimal präsentiert, den Player übertreffen die meisten Mittelklassehandys sowohl in Bezug auf Optionsvielfalt als auch bei der optischen Präsentation. Kamera und Kalenderfunktionen reichen allenfalls für Gelegenheitseinsätze. Zum Sony Ericsson W380i Test.

     
  • Bild vom Samsung SGH-F490
    Communitywertung: 73%
    Empfehlungsquote: 73%
    Testbericht: Samsung SGH-F490

    Erscheinungstermin

    Nach der glatten Bauchlandung mit dem Qbowl versucht Samsung mit dem F490, kleinere Brötchen zu backen. Der Anspruch kleiner - der Funktionsumfang auch, nur der Preis ist gleich geblieben. Wäre das F490 für weniger Geld zu haben, so könnte man über die schlechte Kamera, die Tastatur-Notlösung und die placeboartigen PIM-Funktionen hinwegsehen, doch für diesen Preis bekommt man bei anderen Herstellern deutlich mehr. Zum Samsung SGH-F490 Test.

     
  • Bild vom HTC P3470 (Pharos)
    Communitywertung: 73%
    Empfehlungsquote: 73%
    Testbericht: HTC P3470 (Pharos)

    Erscheinungstermin 02/2008

    Highlight des schwarzen Touchscreen-Handys ist die Navigation mittels TomTom-Software. Doch von der GPS-Antenne einmal abgesehen fehlt es schlichtweg an Ausstattung. HTC hat konsequent an allen anderen Ecken gespart. Die Kamera ist kaum der Rede Wert, auf WLAN und UMTS wurde komplett verzichtet, nicht einmal ein simples UKW-Radio hat im Pharos seinen Platz gefunden. Hinzu tritt ein langsamer 200 Mhz-Prozessor, der die Bediengeschwindigkeit an vielen Stellen spürbar ausbremst. Zum HTC P3470 (Pharos) Test.

     
  • Bild vom HTC Touch Cruise
    Communitywertung: 87%
    Empfehlungsquote: 92%
    Testbericht: HTC Touch Cruise

    Erscheinungstermin 11/2007

    Intuitiv, schnell, kann mehr als das iPhone: als Mit-Pionier der alternativen Bedienkonzepte glänzt HTC mit dem technisch überragend ausgestatteten Touch Cruise nicht nur mit dem Konzept: "von allem alles", sondern hält dann auch noch, was es verspricht. Zum HTC Touch Cruise Test.

     
  • Bild vom Sony Ericsson W960i
    Communitywertung: 94%
    Empfehlungsquote: 96%
    Testbericht: Sony Ericsson W960i

    Erscheinungstermin 12/2007

    Prädikat: Äußerst wertvoll. Für Fans zumindest. So lautet unser Urteil nach einem eingehenden Test. Dafür sind weder mangelnde Einstellungsmöglichkeiten, noch ein zu geringer Leistungsumfang verantwortlich. Beides ist top und geht sogar in einigen Bereichen über die Nseries-Konkurrenz von Nokia hinaus. Bestes Beispiel dafür ist der umfangreiche Musikplayer, der zusätzlich mit gutem, wenn auch nicht perfektem Sound glänzt. Zum Sony Ericsson W960i Test.

     
  • Bild vom Sony Ericsson W890i
    Communitywertung: 85%
    Empfehlungsquote: 85%
    Testbericht: Sony Ericsson W890i

    Erscheinungstermin Q1 2008

    Das W890i hat von allem etwas mehr als sein Vorgänger W880i. Mehr Foto- und Videoauflösung, ein größeres Display, eine längere Akkulaufzeit, schnellere Downloadgeschwindigkeiten dank HSDPA, mehr Charme durch das gelungene Design, mehr Software wie etwa Google Maps - und vor allem mehr Bumms auf den Ohren. Das alles hinterlässt einen wirklich guten Eindruck. Dabei sollte man jedoch nicht vergessen, dass mehr nicht immer gut ist. Zum Sony Ericsson W890i Test.

     
  • Bild vom LG Electronics KS20
    Communitywertung: 79%
    Empfehlungsquote: 89%
    Testbericht: LG Electronics KS20

    Erscheinungstermin Q4 2007

    Mit dem KS20 hat LG das Rad zwar nicht neu erfunden, aber ein durchdachtes Touchscreen-Handy auf die Beine gestellt. Es funkt auf allen Business-Wellen und wurde mit ordentlich Prozessor-Power ausgestattet, die gerade noch ausreicht, um mit dem verzettelten Performance-Monster Windows Mobile 6 zurechtzukommen. Zum LG Electronics KS20 Test.

     
  • Bild vom Sony Ericsson K770i
    Communitywertung: 75%
    Empfehlungsquote: 79%
    Testbericht: Sony Ericsson K770i

    Erscheinungstermin 10/2007

    Es muss nicht immer Kaviar sein, auch Schwarzbrot schmeckt bisweilen. Wobei am K770i beileibe nicht alles billig ist. Die Frage ist immer, welche Ansprüche man hat. Echte Highlights hat das Handy nicht zu bieten. Doch der preisbewussten Zielgruppe serviert Sony Ericsson ein kompaktes und gut verarbeitetes Barrenhandy mit einem strammen Akku und einer guten Kamera. Die Fotos sind zwar nicht perfekt, können sich für ein Handy aber sehen lassen und sind dem Kaufpreis auf jeden Fall angemessen. Zum Sony Ericsson K770i Test.

     
  • Bild vom Samsung SGH-i550
    Communitywertung: 89%
    Empfehlungsquote: 97%
    Testbericht: Samsung SGH-i550

    Erscheinungstermin Q4 2007

    Wer hat da an Nokias Honigtöpfen genascht? Verglichen mit Nokias S60-Handys bringt das i550 nicht nur ein Betriebssystem auf der gleichen Plattform, sondern auch ähnliche Funktionalität mit. Der Vergleich hinkt allerdings etwas, denn WLAN ist mit dem Samsung-Handy nicht zu haben. Dafü kann man sich auf die tradionellen Stärken der Koreaner verlassen: das i550 steckt in einem kompakten, außerordentlich robust verarbeiteten Gehäuse. Zum Samsung SGH-i550 Test.

     
 
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige