Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Zu den Tablet Testberichten
Sortierung und Filter
Hersteller Kategorie sortieren nach
Handys Seite 65 von 81
  • Bild vom Sony Ericsson W850i
    Communitywertung: 88%
    Empfehlungsquote: 92%
    Testbericht: Sony Ericsson W850i

    Erscheinungstermin

    He's a Punkrocker, yes he is. Was die Punkbewegung auszeichnete, war ein schneller Musikstil und ein äußerst gewöhnungsbedürftiges Outfit mit revolutionären Zügen. Das W850i ist als Slider für Sony Ericsson mindestens ebenso ungewöhnlich wie grüngefärbte abstehende Haare für einen Musiker der frühen 80er - und mindestens genauso schnell. Gefällt einem das Design, das trotz witziger Ideen nicht gerade mit Handlichkeit oder Leichtigkeit besticht, ist man mit dem W850i bestens beraten Zum Sony Ericsson W850i Test.

     
  • Bild vom Sony Ericsson Z550i
    Communitywertung: 65%
    Empfehlungsquote: 80%
    Testbericht: Sony Ericsson Z550i

    Erscheinungstermin

    Sony Ericsson weist sein Z550i als Businessmodell aus. Doch gerade die dafür verantwortliche (und offiziell kommunizierte) "Push"-Mailfunktion such man vergeblich an dem schicken Folder. Macht nichts, denn denn alleine das metallische Design und der handliche Formfaktor prädestinieren das Handy für Anzugs- oder Hemdtasche und dürften insbesondere Vaio-Notebookbesitzern ins Auge stechen. Zum Sony Ericsson Z550i Test.

     
  • Bild vom LG Electronics KG320
    Communitywertung: 77%
    Empfehlungsquote: 57%
    Testbericht: LG Electronics KG320

    Erscheinungstermin Q2 2006

    Grundsätzlich ist das KG320S kein schlechtes Mobiltelefon, allerdings gibt es in der dicht gedrängten 300 Euro-Klasse mittlerweile technisch bessere und vor allem opulenter ausgestattete Handys. Das kurzfristig nachgeschobene Lederetui erweist sich außerdem als unausgereifter Schnellschuss, um dem Samsung P300 ansatzweise Konkurrenz machen zu können. Was bleibt dem KG320S somit als Kaufargument? Zum LG Electronics KG320 Test.

     
  • Bild vom Samsung SGH-D900 Ultra Edition 12.9
    Communitywertung: 85%
    Empfehlungsquote: 86%
    Testbericht: Samsung SGH-D900 Ultra Edition 12.9

    Erscheinungstermin

    Nach dem E900 ist das SGH-D900 der zweite Samsung-Slider mit neuer Flash-basierter Menüsoftware. Diese weiß auf ganzer Linie zu überzeugen und gibt dem Handy neben dem anspruchsvollen Design den letzten Schliff. Zum Samsung SGH-D900 Ultra Edition 12.9 Test.

     
  • Bild vom Samsung SGH-E900
    Communitywertung: 77%
    Empfehlungsquote: 82%
    Testbericht: Samsung SGH-E900

    Erscheinungstermin

    Ist das SGH-E900 das "bessere" Chocolate ? Aus Sicht des Funktionsumfangs muss man diese Frage klar bejahen: erweiterbarer Speicher, 2-Megapixelkamera, Picsel-Viewer und Flash-Menü sind nur einige Beispiele, die das E900 seinem Konkurrenten voraus hat. Doch das LG Chocolate wusste in der Praxis mit seiner außergewöhnlich coolen Haptik und dem durchdachteren Bedienkonzept der berührungsempfindlichen Tasten zu überzeugen. Zum Samsung SGH-E900 Test.

     
  • Bild vom Sony Ericsson W300i
    Communitywertung: 76%
    Empfehlungsquote: 88%
    Testbericht: Sony Ericsson W300i

    Erscheinungstermin

    "Never change a running system" könnte die Devise bei Sony Ericsson lauten. Denn das Bedienprinzip des W300i gleicht dem bewährten System von W810i, W900i und W550i - nur die Display- und Kameraauflösung wurde heruntergeregelt, um den Folder auch im Niedrigpreissegment platzieren zu können. Zum Sony Ericsson W300i Test.

     
  • Bild vom Motorola RAZR V3im
    Communitywertung: 73%
    Empfehlungsquote: 73%
    Testbericht: Motorola RAZR V3im

    Erscheinungstermin 05/2006

    Ein wirkliches Must-Have ist das Motorolas RAZR mit iTunes eher nicht. Wer aber viel Wert auf Style legt und sowieso ein iBook samt Apple-Software zu Hause hat, kommt auf seine Kosten. Hat sich Apple mit der Motorola-Kooperation ins eigene Fleisch geschnitten, weil man iPod-Funktionalität mit dem Handy abdecken kann? Eher nicht: Verglichen mit einem 40 GB starken Durchschnitts-iPod stinkt das Handy natürlich ab. Aber dafür kann man mit dem iPod auch nicht telefonieren. Zum Motorola RAZR V3im Test.

     
  • Bild vom Nokia N80
    Communitywertung: 87%
    Empfehlungsquote: 88%
    Testbericht: Nokia N80

    Erscheinungstermin

    Sich einen raschen Überblick über das Smartphone N80 zu verschaffen, ist schier unmöglich. Das smarte Slider-Handy ist in puncto Ausstattung und Connectivity völlig überzeugend bestückt und lässt auch anspruchsvollste Nutzer nicht im Regen stehen. Zum Nokia N80 Test.

     
  • Bild vom LG Electronics KG800 Chocolate
    Communitywertung: 83%
    Empfehlungsquote: 78%
    Testbericht: LG Electronics KG800 Chocolate

    Erscheinungstermin

    In nackten Prozentzahlen aufgedröselt, ist das Chocolate Phone ein glatter Durchschnittsfunker. Geht es hingegen allein um den Faktor Design. hängt die coole Schnitte locker 90% Prozent der aktuellen Mobiltelefone ab. Positiv ist dabei, dass LG eine eigenständige Designpolitik verfolgt und mit den Sensortasten sogar eine Prise Innovation ins Geschäft gebracht hat. Zum LG Electronics KG800 Chocolate Test.

     
  • Bild vom Sagem myV-85
    Communitywertung: 80%
    Empfehlungsquote: 79%
    Testbericht: Sagem myV-85

    Erscheinungstermin

    Mit dem myV-85 verspricht Sagem ein UMTS-Handy für wirklich wenig Geld: für knapp 200 Euro bekommt man das 3G-Handy als Prepaid-Version bei Vodafone. Ob sich die Anschaffung lohnt, ist fraglich. Denn abgesehen von der UMTS-Funktion, einer mittelmäßigen Megapixel-Kamera und einem Steckplatz für microSD-Karten hat das Gerät zumindest für echte Multimedia- und Imaging-Freunde nicht viel zu bieten. Zum Sagem myV-85 Test.

     
 
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige