Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 

AGB

Thema: AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, oder kurz AGB, sind Vertragsbedingungen, die bei jeder Schließung eines Vertrags vom Vertragsanbieter gestellt, und vom Vertragsannehmer unterzeichnet oder angenommen werden müssen. Dazu zählen Verträge zum Abschluss eines Mobilfunkvertrags, aber auch jene zur Eröffnung eines neuen Kontos bei einer Onlineplattform wie areamobile.de oder Google. Bei Inbetriebnahme eines neuen Smartphones oder Tablets wird in der Regel ein neues Nutzerkonto bei Google, Microsoft, Apple und anderen Herstellern angelegt, die ebenfalls die Annahme einer AGB voraussetzen. In diesem "Kleingedruckten" sind Bedingungen und Einschränkungen formuliert, in denen ein Vertragsgeber die Nutzung des vertraglich festgelegten Gegenstands erlaubt.

Das Interessanteste zu AGB
  • Stiftung Warentest: Musikstreaming-Dienste durch die Bank mit fragwürdigen AGB 0

    Ob Apple, Spotify oder Amazon: Zahlreiche Musikstreamingdienste erlegen ihren Kunden äußerst zweifelhafte AGB auf, die sie benachteiligen können. Das hat Stiftung Warentest nun herausgefunden und kürt im Vergleich der Streamingriesen überraschend einen No-Name zum Sieger.

  • Neue Spotify AGB: Das steckt hinter der Aufregung 0

    Der Musik-Streaming-Anbieter Spotify hat seine neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen veröffentlicht, nicht alle Nutzer des Dienstes waren mit den Änderungen einverstanden. Wozu der Dienst Zugriff auf GPS, Kontakte und Kamera braucht, erklärt das Unternehmen nun nachträglich und kündigt überarbeitete AGB an.

  • E-Plus: Base-Kunden können Datenautomatik widersprechen 6

    Der Mobilfunkbetreiber E-Plus muss die Bestimmungen für die Datenautomatik der Marke Base beim mobilen Internet ändern. Base-Kunden können ab sofort der automatischen Hochstufung in größere Volumentarife widersprechen. Areamobile zeigt, wie die Datenautomatik beim mobilen Internet funktioniert und wie man sie abstellen lässt.

Aktuelles zu AGB
  • News

    Neue AGB: WhatsApp von vzbv-Marktwächtern abgemahnt

    Neue AGB: WhatsApp von vzbv-Marktwächtern abgemahnt
    5

    19.09.16 - WhatsApp will künftig persönliche Daten der Nutzer wie die Telefonnummer an die Facebook-Gruppe weitergeben. Die neuen AGB hält das Marktwächter-Team des vzbv für teilweise für unzulässig und hat deshalb den Messenger-Dienst abgemahnt. Unter anderem kritisiert es, dass die Änderungen auch Verbraucher betreffen, die WhatsApp gar nicht benutzen.

    19.09.2016 | Björn Brodersen
  • News

    Google Play: Rückgabefrist für Android-Apps auf zwei Stunden verlängert

    Google Play: Rückgabefrist für Android-Apps auf zwei Stunden verlängert
    3

    11.09.14 - Android-Apps, die über den Google Play Store gekauft wurden, können ab sofort innerhalb einer verlängerten Frist von zwei Stunden wieder zurückgegeben werden. Zuvor konnten Apps nur 15 Minuten lang ausprobiert werden. In-App-Käufe sind davon nicht betroffen.

    11.09.2014 | Tobias Czullay
  • News

    Urteil: WhatsApp muss AGB nachbessern

    Urteil: WhatsApp muss AGB nachbessern
    0

    27.05.14 - Verbraucherschützer haben erfolgreich Klage gegen WhatsApp eingereicht. Der Betreiber bietet bislang in Deutschland die Nutzungsbedingungen (AGB) für den populären Messenger nur in englischer Sprache an.

    27.05.2014 | Tobias Czullay
  • News

    AGB-Check: Verbraucherschützer mahnen Streaming-Dienste von Amazon, Spotify & Co. ab

    AGB-Check: Verbraucherschützer mahnen Streaming-Dienste von Amazon, Spotify & Co. ab
    0

    14.05.14 - Amazon, Napster, Spotify oder Watchever - kaum ein Anbieter hat hierzulande einen Musik-oder Video-Streaming-Dienst mit rechtlich einwandfreien Nutzungsbedingungen gestartet. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat den Webauftritt und die Vertragsklauseln von 14 Unternehmen unter die Lupe genommen und 20 Abmahnungen versandt.

    14.05.2014 | Björn Brodersen
  • News

    Zwölf AGB-Klauseln für Samsung Apps für unzulässig erklärt

    Zwölf AGB-Klauseln für Samsung Apps für unzulässig erklärt
    4

    14.06.13 - Nach dem Urteil gegen Vertragsklauseln von Apple ist der Bundesverband Verbraucherzentrale (VZBV) auch erfolgreich gegen AGB im App-Store von Samsung vorgegangen. Nach Klage des VZBV hat das Landgericht Frankfurt am Main zwölf von Samsung verwendete Vertragsklauseln für unwirksam erklärt.

    14.06.2013 | Björn Brodersen
Anzeige
Leagoo Kiicaa Mix
70%
(mangelhaft)
OnePlus 5T
91%
(sehr gut)
Apple iPhone X
90%
(sehr gut)
Anzeige