Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 

Internet im Ausland

Thema: Internet im Ausland

Viele Besitzer eines Computer oder Handys möchten das Internet auch im Ausland nutzen. Doch das kann teuer werden. Möchte man das Internet im Ausland mobil nutzen, sollte man sich zuvor über die Kosten informieren. Insbesondere in Ländern außerhalb der Europäischen Union kann das mobile Internet auf dem Handy zu horrenden Rechnungen führen. Die Abrechnung erfolgt dann Volumen-basiert, ein Megabyte kostet bis zu 20 Euro. Wer also meint, via mobiles Internet im Ausland ein Urlaubsvideo auf Youtube zu laden oder seine neuesten Urlaubsbilder auf Picasa oder Flickr zu veröffentlichen, um sie den Daheimgeblibenen zu zeigen, wird im Anschluss meinst tief in die Tasche greifen müssen.

Deshalb gilt: Bevor man mobil im Ausland das Internet nutzt, sollten zunächst die Kosten geklärt werden - dann gibt es keine bösen Überraschungen. Viele Netzbetreiber bieten mittlerweile zumindest kleine Datenpakete für die Verwendung von Internet im Ausland zu vernünftigen Preisen an, mit denen sich E-Mails abrufen lassen oder ein kurzer Gruß auf Facebook gepostet werden kann.

Eine sichere Alternative zum Internet im Ausland auf dem Handy oder Laptop ist die Nutzung einer Festnetzleitung, entweder direkt im Hotel oder in einem Internet-Café. Außerdem bieten die meisten hochwertigen Hotels einen WLAN-Zugang, sodass man zumindest innerhalb des Hotelgeländes mobil im Internet surfen kann.

Das Interessanteste zu Internet im Ausland
  • EU-Roaming: Handy-Nutzung in EU-Ländern kostet nichts mehr extra 7

    Ab sofort gibt es in der ganzen EU keine Preisaufschläge mehr für das internationale Roaming. Die Nutzung von Mobilfunkdiensten per Handy, Smartphone, Tablet oder Surfstick ist damit in anderen EU-Ländern genauso teuer wie im EU-Heimatland der Kunden. Hier erfahrt ihr alles Wichtige über die neue Roaming-Regelung und mögliche Ausnahmen.

  • Vodafone EasyTravel Flat: Roaming mit der Red-Flat in 39 Ländern 0

    Während das kostenlose Roaming innerhalb der EU erst einmal aufgeschoben scheint, stellen die großen deutschen Netzbetreiber eifrig neue Tarif-Optionen für das Ausland vor. Vodafone bietet für nur 5 Euro monatlichen Aufpreis LTE-Roaming in 39 Ländern an – darunter auch in der Türkei und den USA.

  • Aldi Talk streicht Roaming-Gebühren für Handy-Telefonate aus EU-Ausland 1

    Medion Mobile streicht zum 3. März im Aldi-Talk-Tarif die Roaming-Aufschläge für Handy-Telefonate aus anderen EU-Ländern und senkt die Kosten für SMS-Versand und mobiles Internet. Ankommende Telefonate sind bei einem Aufenthalt in einem anderen EU-Land künftig ganz kostenlos.

Aktuelles zu Internet im Ausland
  • News

    EU-Grenzen für Netflix, Spotify und andere Streaming-Abos fallen weg

    EU-Grenzen für Netflix, Spotify und andere Streaming-Abos fallen weg
    0

    19.05.17 - Nutzer von Diensten wie Netflix oder Spotify können ab 2018 auch im Urlaub oder der Dienstreise im EU-Ausland Inhalte streamen. Eine vollständige Abschaffung des Geoblockings bedeutet das allerdings nicht.

    19.05.2017 | Christopher Gabbert
  • News

    Vodafone: Neue Datenoptionen für CallYa-Tarife mit Auslandsvolumen

    Vodafone: Neue Datenoptionen für CallYa-Tarife mit Auslandsvolumen
    0

    22.11.16 - Mit fünf neuen Internet-Optionen können CallYa-Kunden künftig ihr Datenvolumen aufstocken. Für Smartphone-Einsteiger bis zum Vielnutzer bietet Vodafone nun Datenpakete von 150 MB bis 4 GB Volumen an.

    22.11.2016 | Christopher Gabbert
  • News

    EU-Kommission will Roaming-Aufschläge doch ganz abschaffen

    EU-Kommission will Roaming-Aufschläge doch ganz abschaffen
    1

    21.09.16 - Die EU-Kommission plant keine Roaming-Aufschläge mehr für Reisende innerhalb der EU. Ein neuer Gesetzesentwurf sieht ab Mitte 2017 eine Mobilfunknutzung in anderen EU-Ländern zu Preisen wie zu Hause vor. Nur in Ausnahmenfällen sollen Mobilfunkbetreiber Roaming-Aufschläge erheben dürfen.

    21.09.2016 | Björn Brodersen
  • News

    EU-Kommission zieht Roaming-Vorschlag zurück

    EU-Kommission zieht Roaming-Vorschlag zurück
    0

    09.09.16 - Wer viel in andere EU-Länder reist und dort Smartphone oder Tablet mit der SIM-Karte des Heimatproviders nutzt, soll künftig weiter dafür extra zahlen. Nur einen 90 Tage währenden Zeitraum ohne Roaming-Aufschläge sah ein Gesetzentwurf der EU-Kommission für Mobilfunknutzer vor. Jetzt zieht die Kommission ihren Vorschlag zurück.

    09.09.2016 | Björn Brodersen
  • News

    Wie befürchtet: EU-Roaming-Gebühren fallen nicht ganz weg

    Wie befürchtet: EU-Roaming-Gebühren fallen nicht ganz weg
    16

    06.09.16 - Eigentlich sollten die Preisaufschläge für die Mobilfunknutzung in anderen EU-Ländern per Roaming längst Geschichte sein. Doch die europäischen Mobilfunkbetreiber arbeiten weiterhin erfolgreich dagegen: In einem neuen Gesetzesentwurf der EU-Komission ist von einem Wegfall der Roaming-Entgelte nicht mehr Rede.

    06.09.2016 | Christopher Gabbert
  • News

    O2 stockt Datenvolumen in Smartphone-Tarifen auf

    O2 stockt Datenvolumen in Smartphone-Tarifen auf
    0

    26.04.16 - O2 stockt die Blue-All-in-Tarife ohne zusätzliche Kosten um 1 GB Datenvolumen für das mobile Internet im Heimatland sowie eine EU-Flat fürs Telefonieren und Surfen im Ausland auf. Selbstständige bekommen ab 2. Mai sogar noch mehr neue Inklusivleistungen geboten als Privatkunden.

    26.04.2016 | Christopher Gabbert
  • News

    Google Project Skybender: Flugdrohnen bringen das Internet

    Google Project Skybender: Flugdrohnen bringen das Internet
    0

    01.02.16 - In Europa ist Internet inzwischen nahezu allgegenwärtig, in manchen anderen Teilen der Welt ist das anders. Große Unternehmen wie Facebook oder Google haben es sich daher zum Ziel gesetzt, über neue Technologien mehr Menschen Zugang zum Internet zu verschaffen. Das Projekt Skybender sieht beispielsweise fliegende Solar-Drohnen mit 5G-Technologie vor.

    01.02.2016 | Stefan Schomberg
  • News

    EU-Parlament: Roaming-Gebühren werden 2017 abgeschafft

    EU-Parlament: Roaming-Gebühren werden 2017 abgeschafft
    0

    27.10.15 - Das Europaparlament hat die Abschaffung der Roaming-Gebühren innerhalb der EU beschlossen. Ab Mitte 2017 dürfen Mobilfunkanbieter somit keine zusätzlichen Gebühren mehr für Anrufe, SMS oder den Internetzugang aus dem EU-Ausland verlangen – eine Hintertür bleibt allerdings offen.

    27.10.2015 | Tobias Czullay
  • News

    Sommerferien: O2 startet LTE-Roaming im Ausland in drei Ländern

    Sommerferien: O2 startet LTE-Roaming im Ausland in drei Ländern
    0

    27.07.15 - Mitten in den Sommerferien ermöglicht O2 seinen Mobilfunk-Kunden via LTE-Roaming schnelleres mobiles Internet im Ausland. Anfangs steht LTE den Smartphone-, Tablet- und Surfstick-Nutzern mit geeigneter O2-SIM-Karte jedoch nur in drei Ländern offen.

    27.07.2015 | Björn Brodersen
  • News

    Apple-SIM für das iPad startet in Deutschland

    Apple-SIM für das iPad startet in Deutschland
    5

    01.07.15 - Rechtzeitig zu den Sommerferien bringt Apple die Apple-SIM für das iPad nach Deutschland. Nutzer des iPad Air 2 oder des iPad Mini 3 in einer mobilfunkfähigen Version können damit spontan Datentarife im Ausland buchen.

    01.07.2015 | Björn Brodersen
  • News

    EU-Entschluss: Keine Roaming-Gebühren mehr ab 2017

    EU-Entschluss: Keine Roaming-Gebühren mehr ab 2017
    1

    30.06.15 - Roaming-Gebühren für Telefonate, SMS und Internet werden nach einem aktuellen EU-Entscheid ab 2017 entfallen. Allerdings wird es Ausnahmen geben, ganz ohne Bedenken kann das Smartphone im Ausland also auch weiterhin nicht verwendet werden. Erneut günstiger wird das Roaming ab dem kommenden Jahr.

    30.06.2015 | Tobias Czullay
  • News

    1&1 Auslands-Flat: Telefonie-Flat mit 1-GB-Datentarif für die Smartphone-Nutzung im Ausland

    1&1 Auslands-Flat: Telefonie-Flat mit 1-GB-Datentarif für die Smartphone-Nutzung im Ausland
    0

    28.05.15 - Zum kommenden Monat startet 1&1 eine neue Auslands-Flat, die Flatrates für Handy-Telefonate im Reiseland und nach Deutschland sowie einen 1-Gigabyte-Tarif fürs mobile Internet beinhaltet. Bestandskunden in der All-Net-Flat Pro bekommen die Tariferweiterung ohne Mehrkosten.

    28.05.2015 | Björn Brodersen
  • News

    Telekom erweitert MagentaEins-Tarif um EU-Flat

    Telekom erweitert MagentaEins-Tarif um EU-Flat
    1

    18.05.15 - Mit der neuen EU-Flat können Telekom-Kunden mit MagentaEins-Vertrag ihre Smartphone-Flatrate nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern innerhalb von 32 Ländern Europas nutzen. Auch mobiles Internet mit LTE-Geschwindigkeit ist möglich.

    18.05.2015 | Björn Brodersen
  • News

    Neues EU-Dokument: "Roam like at Home" in kleiner Dosis

    Neues EU-Dokument:
    0

    18.05.15 - Roaming-Gebühren innerhalb der EU sollten eigentlich bis spätestens 2016 abgeschafft werden. Doch dieses Ziel verfolgt die EU nicht mehr. Stattdessen bahnt sich ein Kompromiss mit einem kleinen "Roam-like-at-Home"-Kontingent für Handy- und Smartphone-Nutzer in Europa an.

    18.05.2015 | Stefan Schomberg
  • News

    Handy im Urlaub: Handy-Nutzung im EU-Ausland teilweise schon so günstig wie zu Hause

    Handy im Urlaub: Handy-Nutzung im EU-Ausland teilweise schon so günstig wie zu Hause
    0

    07.07.14 - Das Handy, Smartphone oder Tablet gehört für viele Urlauber ins Reisegepäck. Auch im Ausland wollen sie Freunden und Familie telefonisch oder via Facebook oder WhatsApp in Kontakt bleiben. Durch die seit diesem Monat geltenden neuen Roaming-Obergrenzen ist die Handy-Nutzung innerhalb der EU gar nicht mehr so teuer. Einige Kostenfallen gibt es dennoch.

    07.07.2014 | Björn Brodersen
  • Galerie

    App-Schau: Tripadvisor, Airbnb und andere Social Travel Apps

    App-Schau: Tripadvisor, Airbnb und andere Social Travel Apps
    0

    05.07.14 - Keine Lust auf Pauschalreise oder 08/15-Urlaub? Dann mischt euch im Reiseland unter das Volk, denn mit Einheimischen lernt man jedes Reiseland und jede Kultur besser kennen als auf eigene Faust oder einem mitgebrachten Reiseleiter. Wir stellen euch sechs Social-Travel-Apps und -Dienste für Smartphone oder Tablet, mit denen ihr spontan herumkommt und mit denen ihr Treffen mit Personen vor Ort organisieren könnt.

    05.07.2014 |
  • News

    Telekom: LTE-Roaming im EU-Ausland ab sofort ohne Mehrkosten

    Telekom: LTE-Roaming im EU-Ausland ab sofort ohne Mehrkosten
    0

    18.06.14 - Kunden der Deutschen Telekom, die über einen LTE-fähigen Mobilfunkvertrag verfügen, müssen in sechs EU-Ländern keinen Aufpreis zahlen wenn sie auch dort im Highspeed-Internet surfen wollen. Ab Juli können Kunden ihren Dreifach-Flat-Tarif mit einer neuen Option auch ins Ausland mitnehmen.

    18.06.2014 | Tobias Czullay
  • News

    EU-Votum: Roaming abschaffen, Netzneutralität festschreiben

    EU-Votum: Roaming abschaffen, Netzneutralität festschreiben
    0

    04.04.14 - Wird die EU mit ihrer neuen Telekom-Verordnung zum Überwachungs-Monstrum à la NSA? Das befürchten Marktbeobachter. Es gibt auch andere Kritik an dem Votum des EU-Parlaments für Netzneutralität und gegen Auslands-Roaming.

    04.04.2014 | Björn Brodersen
  • News

    E-Plus schafft Prepaid-Roaming in EU für weitere Marken ab

    E-Plus schafft Prepaid-Roaming in EU für weitere Marken ab
    0

    10.03.14 - E-Plus schafft schrittweise das Roaming für Prepaid-Kunden im europäischen Ausland ab. Nach dem Streichen der Roaming-Enteglte für Handy-Telefonate und SMS-Versand in anderen EU-Ländern schafft die E-Plus Gruppe auch bei weiteren Marken die Roaming-Entgelte ab.

    10.03.2014 | AreaMobile Redaktion
  • News

    LTE-Roaming: Telekom, Vodafone und O2 starten Highspeed-Internet im Ausland

    LTE-Roaming: Telekom, Vodafone und O2 starten Highspeed-Internet im Ausland
    4

    04.03.14 - Bislang ist spätestens an der Landesgrenze mit dem mobilen Highspeed-Internet Schluss, wenn Kunden von Telekom, Vodafone, Base oder O2 mit der LTE-SIM-Karte ihres deutschen Anbieters ins Ausland reisen. Doch noch in diesem Jahr wollen erste Mobilfunkbetreiber mit LTE-Roaming starten. Wer wird am schnellsten sein?

    04.03.2014 | Björn Brodersen
  • News

    Aldi Talk senkt Roamingpreise innerhalb der EU

    Aldi Talk senkt Roamingpreise innerhalb der EU
    7

    03.03.14 - Handy-Nutzer mit SIM-Karte von Aldi Talk telefonieren ab sofort in anderen EU-Ländern zu den gleichen Minutenpreisen wie innerhalb Deutschlands. Darüber hinaus verdoppelt der Anbieter Medion Mobile das Minuten- bzw. Daten-Kontingent seiner EU-Pakete, die zum Aldi-Talk-Basistarif hinzugebucht werden können.

    03.03.2014 | Björn Brodersen
  • News

    Telekom schlägt innerdeutsches Routing von Internet-Verkehr vor

    Telekom schlägt innerdeutsches Routing von Internet-Verkehr vor
    17

    13.10.13 - Die Telekom hat auf einem Geheimtreffen im Bundeswirtschaftsministerium ein nationales E-Mail-Netz vorgeschlagen. Für die Umsetzung ist die Telekom allerdings auf die freiwillige Mitarbeit der Wettbewerber angewiesen - oder auf ein entsprechendes Gesetz.

    13.10.2013 | Björn Brodersen
  • News

    EU will Roaming-Aufschläge für Handy-Nutzung im Ausland abschaffen

    EU will Roaming-Aufschläge für Handy-Nutzung im Ausland abschaffen
    3

    16.09.13 - Die EU-Kommission will ab 2014 die Roaming-Gebühren innerhalb der EU stufenweise abschaffen. Mobilfunk-Unternehmen und Branchenverbände warnen vor dem EU-Vorschlag, weil dieser zu Preisanstiegen für die Handy- und Smartphone-Nutzung im Inland führen werde und das Flatrate-Geschäftsmodell in Frage stelle.

    16.09.2013 | Björn Brodersen
  • News

    Blau: Die "Mobilfunk-Revolution" mit Rückzugsplan

    Blau: Die
    5

    06.08.13 - Prepaid-Kunden des Mobilfunkanbieters Blau sparen ab heute die Roaming-Kosten, wenn sie aus einem anderen EU-Land oder der Schweiz nach Deutschland telefonieren oder simsen. Ob die Tarif-Offensive der E-Plus-Marke jedoch wie angekündigt zur "Revolution im Mobilfunkmarkt" oder nur zum kleinen Scharmützel wird, muss sich erst noch zeigen. Blau hat sicherheitshalber schon einen Rückzugsplan in der Schublade liegen.

    06.08.2013 | Björn Brodersen
  • News

    Blau hebt Roaming für Deutschland-Anrufe aus EU-Ausland auf

    Blau hebt Roaming für Deutschland-Anrufe aus EU-Ausland auf
    9

    06.08.13 - Der Mobilfunk-Discounter Blau hebt das internationale Roaming in Europa auf. Die E-Plus-Marke bietet ab sofort innerhalb Europas Handy-Telefonate und SMS-Versand für denselben Minuten- bzw. SMS-Preis wie innerhalb Deutschlands an.

    06.08.2013 | Björn Brodersen
  • Special

    Smartphone im Urlaub: Mit dem Handy richtig reisen

    Smartphone im Urlaub: Mit dem Handy richtig reisen
    2

    01.07.13 - Sommerzeit ist Urlaubszeit, und viele Deutsche zieht es da jedes Jahr wieder in die schönen Ecken im In- und Ausland. Auch das Handy oder Smartphone als täglicher Begleiter darf im Reisegepäck selbstverständlich nicht fehlen. Damit der Spaß mit den mobilen Gerätschaften auch im Urlaub nicht aufhört, sollten einige wichtige Dinge beachtet werden.

    01.07.2013 | Steffen Herget
  • News

    Neue Preisobergrenzen für Smartphone-Nutzung im Ausland

    Neue Preisobergrenzen für Smartphone-Nutzung im Ausland
    0

    01.07.13 - Ab heute gelten neue Maximalpreise für die Handy- und Smartphone-Nutzung in anderen EU-Ländern. Vor allem die Kosten für das mobile Internet im internationalen Roaming sind auf ein deutlich niedrigeres Niveau begrenzt worden.

    01.07.2013 | Björn Brodersen
  • News

    Wlan to Go: Telekom startet größtes Wlan-Netz Deutschlands

    Wlan to Go: Telekom startet größtes Wlan-Netz Deutschlands
    13

    04.03.13 - Die Telekom kooperiert mit dem Wlan-Netzbetreiber Fon und will ihren Kunden bis zum Jahr 2016 mehr als 2,5 Millionen zusätzliche Wlan-Hotspots im Bundesgebiet bereitstellen. Die Fon-Community zählt derzeit mehr als neun Millionen Mitglieder, die ihre heimischen Wlan-Hotspots anderen Nutzern zur Verfügung stellen und im Gegenzug Zugang zu den rund acht Millionen Fon-Spots weltweit erhalten.

    04.03.2013 | Björn Brodersen
Anzeige
Anzeige